Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Bremsflüssigkeitswechsel R 1200 GS ADV inkl. ABS

Erstellt von Bester1, 12.07.2009, 10:14 Uhr · 21 Antworten · 4.744 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    es ist an keiner Stelle - außer in Deinem Beitrag - davon die Rede davon dass man zum Bfl-Wechsel den Computer braucht.
    Das ist ein Märchen. Unklar ist für mich ob das Anklemmen an ebendiesen nach dem Wechsel, das die Werkstatt macht, technisch notwendig (Entlüftungstest, Funktionstest) oder 'nur' handbuchmäßig vorgeschrieben ist.
    Hallo Hartmut, da möchte ich Dich korrigieren. Schau mal Beitrag Nr. 4 von KlausisGS76
    "müssen nicht vielleicht mittels Tester vorhandene Steuerventile im ABS Block angesteuert und somit geöffnet werden ?"
    Nenn es Computer oder Tester, das Thema ist asbach uralt und diese Theorie hält sich hartnäckig, nicht nur in unserer Region.

    Daher bin ich ja froh das wir mit diesen Beiträgen Licht in die Dunkelheit tragen konnten.

    Viele Grüße,

    Grafenwalder

  2. Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    9

    Standard Bremsflüssigkeitswechsel

    #22
    Hallo zusammen,

    weiss den einer von Euch was das für ein Gewinde an Steuergerät ist ?

    Habe die Möglichkeit Gewinde drehen zu lassen.

    Würde mir dann eine Einfüllvorrichtung selber basteln.


    mfg
    Martin


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeitswechsel 1200 GS
    Von Thomas1150GS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 13:09
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Variokoffer Set 1200 GS inkl. Innentaschen & Kofferhalter
    Von sommer00 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 17:30
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 08:32
  4. Suche Originale 1200 GS Koffer inkl. Halterung !
    Von sepwwurz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 19:54