Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 79

Bremsklötze bei 17000km völlig runter.......

Erstellt von Matti63, 12.11.2011, 14:40 Uhr · 78 Antworten · 6.281 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    60000 Km und immer noch die ersten drin.

    Wie viel paar Schuhe verbrauchst du auf 10.000km
    oder wie bremst du?

    Matti

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #12
    Ich weiß,es klingt unglaublich,aber es ist so.

    Bei allen meinen Mopeds war der Bremsenverschleiß eher gering.
    Ich denke es liegt an der harmonischen Fahrweise.Ich bremse vor Kurven eher selten.

  3. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    51

    Reden

    #13
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Wie viel paar Schuhe verbrauchst du auf 10.000km
    oder wie bremst du?

    Matti


    Gruß Chris

  4. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #14
    Hallo Matti,
    Dein Fred schreckte mich gerade etwas auf, und ich bin mit der Schieblehre ans Mopped. Nach 18tkm sind die Beläge noch 5 mm stark.
    Bremse nach möglichkeit auch nicht vor der Kurve, aber kenne einige Biker,
    da brennt das Bremslicht sogar beim beschleuigen.
    Kann es sein, das Dein rechter Fuß immer bremsbereit auf dem Pedal parkt?
    Das wäre eine Erklärung, warum es hier solche Differenzen gibt.
    Hat Deine Q ABS? Dann schraub das Pedal ab oder stell es mal tiefer. Vieleicht hilft es.
    Gruß pietch1

  5. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    #15
    Hi Matti,
    bei meiner wurde bei der 10000er Inspektion festgestellt, dass der hintere Bremssattel schwergang hatte. Dementsprechend sahen die Beläge aus. Würde ich mal checken lassen.

    Gruß Martin

  6. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #16
    Der Bremsbelag (Sinter) hält bei mir ca 15.000-17.000km - vorne deutlich länger, 25.000-30.000km. Ist aber auch erst seit der Teilintegralversion so. Meine GS'n hatten immer hohes Gewicht zu tragen und ich bin gern "zügig" unterwegs.
    Da ich inzwischen hinten auf 7 derartige Belagswechsel bei mehreren GS`n zurückblicke und außer im Gelände grundsätzlich nie den Fuß auch nur in der Nähe des Bremspedals habe, ist das bei meiner Fahrweise normaler Verschleiß. So sieht es auch mein .

    Gruß
    Berndt

  7. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    555

    Standard Bremsbeläge hinten

    #17
    Hallo,

    meine Beläge sind noch die Ersten. Mopette hat jetzt 33tkm runter, noch ca 30% Belagstärke...

    Übrigens hab ich grade das gelesen:

    Bremsen macht die Felgen Dreckig :-)

    ... und vom tanzen gehen die Schuhe kaputt!

  8. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von pietch1 Beitrag anzeigen
    Hallo Matti,

    Kann es sein, das Dein rechter Fuß immer bremsbereit auf dem Pedal parkt?

    Gruß pietch1
    Das kann ich mit ja beantworten- wobei ich auch eine etwas sportliche Fahrweise habe.
    Die Jahre mit den Italienischen Modellen hat Spuren hinterlassen
    In Kurven habe ich immer leichten Druck auf dem Bremspedal .......

    aber trotz allem habe ich so einen Verschleiß bei den Duc,s nicht gehabt

    LG Matti

  9. Ojo Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Hi,

    muss ich in der Garantiezeit die original BMW Beläge nehmen oder kann ich auch frei wählen wie bei dir mit den Sintermetall-Belägen?

    Matti
    Hallo Matti,

    das kann ich dir nicht rechtsverbindlich beantworten. Ich hab's einfach so gemacht. Die bisherige Erfahrung hat gezeigt, dass es kein Fehler war. Die Sintermetall-Beläge von Brembo machen ja nichts "kaputt". Wenn tatsächlich ein technischer Fehler an deiner hinteren Bremsanlage auftreten sollte, spielt die Art des Bremsbelags m.E. keine Rolle.

    Schöne Grüße von
    Ojo.

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    ...
    aber trotz allem habe ich so einen Verschleiß bei den Duc,s nicht gehabt

    LG Matti
    welche deiner ducs hat denn eine integralbremse gehabt und beim zug vorne am hebel IMMER hinten mitgebremst??

    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Hi,
    ...
    Dachte auch, dass es irgendwie eine Bremswarnleuchte im Cockpit gibt
    und btw:
    welches mopped hat eine bremsbelagverschleissanzeige?
    die stärke der hinteren beläge hinten kann man auf 5m abstand noch erkennen.

    manchmal denke ich ein automatischer arschabwischer bei ner 12er GS wäre auch ein sinnvolles ausstattungsmerkmal ...


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So - jetzt bin ich völlig plemplem
    Von IamI im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 22:47
  2. völlig OT- reines Bauchgefühl
    Von Dikki im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 17:54
  3. Federbeine werden völlig überbewertet...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 17:27
  4. Bremsklötze hinten
    Von PD06 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 16:33
  5. Bremsklötze
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 11:39