Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Bremsklötze hinten nach 3500km fast auf...

Erstellt von krude, 21.09.2006, 07:57 Uhr · 54 Antworten · 6.431 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    93

    Standard

    #31
    moin liebe mitstreiter,

    ich hab da auch ein wenig pech gehabt:

    war vor einem monat bei der 10000er inspektion und jetzt 3000 km weiter hab ich ein schleifgeräusch hinten beim bremsen festgestellt...ergebniss belag runter metall auf metall...ergebniss austausch von belägen und scheibe...kostenpunkt ca. 300 eu...tolle wurst

    ich denke als fazit solle ich festhalten: öfter kontrollieren

  2. jay
    Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    11

    Standard

    #32
    Auch nach 7tkm neue hintere klötze fällig - und das bei ruhigem reiseverkehr - macht schon ein wenig nachdenklich bei 10 tk Inspektionsintervallen, und ins Geld geht's auch. Na, wir werden wohl noch ein wenig drauf warten, bis die Moppeds so problemlos wie unsere 4 rädrigen Freunde geworden sind. Nach einer kaputten Kuppelung im 1-stelligen tkm Bereich bin ich alerdings auch schon seeeeehr nachdenklich ...

  3. Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    97

    Standard

    #33
    Nun, ich denke nicht das immer aus einem Furz ein Elefant gemacht wird. Mein vorheriges Moped war eine Pan European ST 1100 ohne ABS. Dieses Teil habe ich 223000 km genossen. Ausser einer Batterie, ÖL, 2x Bremsklötze vorne und 1x Bremsscheiben vorne hatte ich in den 8 Jahren unserer Ehe keine Probleme.Das Moped hatte ich 1996 für 21000,- DM neu gekauft und habe sie letztes Jahr für 2800,-€ verkauft. Die GS hat 13000,-€ gekostet und hat mich schon mehr Nerven gekostet als mir lieb ist. Ich bin sicher, dass sie sicher auch so lange hält, aber bei weitem nicht so unauffällig wie die Pan. Was mich ärgert ist immer das getue der Werbung und Händler, von weg High Tech! Das das Teil gut fährt ist sicher, aber einfache Dinge wie Bremsbeläge aus Sintermetall oder gar eine Kupplung aus Sintermetall bekommen die nicht hin. Und ehrlich gesagt, ist die Bremsleistung der Hinterradbremse ein Witz und dafür dann so einen Verschleiss. Ich habe noch nie um meine Hinterradbremse gekümmert. Sicher bin ich heute schon, bei BMW muss viel passieren, dass ich mich nochmal für ein Moped von denen entscheide. Zur Zeit kann ich mir nicht vorstellen, nochmal eine zu kaufen.

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #34
    Hi
    Die Sinterbremsklötze sind zumindest bei der 1150 mit I-ABS Standard. Sollte sich das bei der 1200 schon wieder geändert haben?
    gerd

  5. Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von gerd_
    Hi
    Die Sinterbremsklötze sind zumindest bei der 1150 mit I-ABS Standard. Sollte sich das bei der 1200 schon wieder geändert haben?
    gerd
    Genau das ist der Fall = für die 12er GS BJ. 04 und 05 sind hinten organische drinne.

    Ich glaube aber ab Bj. 06 haben Sie das auch schon wieder verändert

    Mfg Gerald

  6. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #36
    Aufgeschreckt durch diesen Thread habe ich am WE mal die Bremse hinten ganz bewußt getreten.
    Um den Fußbremshebel ganz durchzutreten, muß ich mir fast den Fuß brechen. So ungünstig ist der Winkel. Das ABS klackert hinten und - - - nichts passiert. Stiefelsohle würde kürzeren Bremsweg ergeben.
    Ach ja, habe jetzt auf meiner ADV 10.100 KM drauf und die Beläge hinten sind so gut wie platt.
    Toll, das Moped hat 34.000 DM gekostet!!! Die letzte BMW glaube ich. Und dafür arbeiten in der Entwicklungsabt. rund 10.000 Leute, damit so was bei rauskommt. Wenn man schon arrogant ist, muß man sich an den eigenen Ansprüchen messen lassen. Also werde ich einen Sachmangel geltend machen bei der Inspektion und Gelegenheit zur Nachbesserung geben. Die Bremse hinten hat jedenfalls keinen spürbaren Nutzen.
    Mal sehen, was bei rauskommt.
    Grüße
    Gert

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von FlyingCircus
    Mal sehen, was bei rauskommt.
    Glaubst Du an den Weihnachtsmann?

    Gruß

  8. Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    93

    Standard

    #38
    naja ich denke man kann das schon kritisch bewerten, bei 13000 inspektion, bei 16000 alles abgebremst bis aufs metall...klar ich hätte selber prüfen müssen...
    aber high tech wäre ne bremsverschleißanzeige....so als gedankliche anregung.

    gruß

    paul

  9. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    272

    Standard

    #39
    Paul, ich finde, Stand der Technik wären Bremssysteme, die nicht alle 5000 km einen Satz Bremsbeläge fressen. Schon gar nicht, wenn darin 1000km BAB drin sind...

    Und wenn, dann sollte BMW die Dinger auf Kulanz erstatten und schleunigst eine andere Lösung finden. Ich finde es schon sehr heftig, wenn bei 10.000km gewechselt wird und die Beläge bei 13.000 fast schon wieder auf sind.

    Gruss
    Stephan

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #40
    Moin,
    viel wichtiger wäre für mich eine Klärung, weshalb es zu diesen enormen Unterschieden bei der Laufleistung kommt, obwohl "nichts" verändert wurde.
    Über 36.000 KM mit einem Satz Bremsklötze (hinten) halte ich für sehr gut. Weshalb hat der erste Satz nur ~5.000 KM mitgemacht???

    ... und bloß nicht noch ein - wie oben angesprochenes - Feature (Bremsverschleißanzeige). Der Verschleiß ist nun wirklich sehr leicht zu erkennen.

    Gruß


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Lucas Beläge hinten für fast alle 4V
    Von Pjotl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 22:59
  2. Nach 4000 KM Vorderreifen schon fast fertig
    Von hardy.b im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 21:59
  3. Nun funzt das GARMIN 660 nach fast einem Jahr
    Von scubafat im Forum Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 11:02
  4. Suche Bremsklötze hinten Brembo 07BB28SP
    Von herbyei im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 19:03
  5. Bremsklötze hinten
    Von PD06 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 16:33