Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 85

Was bringen die neuen Zylinderköpfe wirklich?

Erstellt von Kardan, 05.12.2009, 17:10 Uhr · 84 Antworten · 12.579 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard

    #21
    OH MEIN GOTT! Eine technische NEUERUNG! Und dann wird die auch noch VERBAUT! Das kann nur Abzockerei sein

    Wobei ich die Frage nach dem konkreten Nutzen durchaus nachvollziehen kann; aber zunächst mal müssen wir uns wohl eingestehen, dass man am Boxer, den es ja schon ewig gibt, einfach gar nicht mehr soooo viel verändern KANN. Sonst ist es nämlich kein Boxer mehr

    Bleiben also "kleinere" Korrekturen an Motorgeometrie und Aufbau, die natürlich auch nur kleine Vorteile bringen. Wobei:

    Was bringen die neuen DOHC-Zylinderköpfe des 2010er GS-Modells jetzt eigentlich wirklich, außer den bereits angekündigten 5 Mehr-PS, dem leicht gestiegenen Drehmoment und der veränderten Optik?
    Ja schon eine ganz schön lange Liste ist

    Wenn man aus dem gleichen Hubraum bei gleicher Spritsparlaune noch mehr rausquetschen will, bliebe nur eine komplett andere Konstruktion, und jetzt stellt euch mal ne 1200 GS mit Reihenvierzylinder vor

    Weiterer Vorteil ist allerdings, das eine eigentlich sehr Drehfreudige und Drehstabile Konstruktion in einem Motor eingesetzt wird, der nicht den vollen Drehzahlbereich ausnutzt; das spart natürlich Verschleiss. Man sieht's ja am Rotax oder auch am klassischen Boxer, die Motoren sind alle nicht in den Grenzbereich konstruiert, dafür fehlt ein bisserl Drehmoment und Leistung - dafür hat man aber auch ab und an mal Motoren mit 200tkm. Also: Standfestigkeit. Finde ich sehr schön, vor allem die Splittung in die "Drehsau" HP2 und die klassische Reise-Enduro 1200GS. Wer abrocken will, kann zur HP2 greifen, wer darauf angewiesen ist, 150.000km abzureissen, nimmt die GS - ist doch ne gute Modellpolitik, zumal wenn die Modelle gegenseitig voneinander profitieren.

    Wenn dann noch die Wartungsintervalle etwas strecken konnte - dazu kann ich jetzt nix sagen, kein Plan - ist das für 200€ mehr doch schon ein sehr gutes Package.

    Wenn jetzt ein Reihenvierzylinder käme oder Wasserkühlung (*sigh*), DAS wäre dann in Frage zu stellen

  2. LGW Gast

    Standard

    #22
    PS: ich glaub' der Motor ist TROTZ DOHC sogar zwei Zentimeter schmaler auf beiden Seiten, weil die Ingenieure sich da besonders viel Mühe gegeben haben. Normalerweise würde ein OHC ja beim Boxer noch mal ordentlich auftragen. Möglich wurde das - meine ich mich an den Zeitschriftartikel zu erinnern - durch geschickte Ventilanordnung.

    Fahrdynamik, Schräglagenfreiheit (gut, wenn die Bremse nicht schleift), Gewichtsverteilung profitieren davon natürlich. Als ob das noch nötig wäre

  3. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #23
    .

    Zwei wichtige Aspekte gibts noch - einerseits die Herausforderung die Konstruktion unter Beibehaltung einer akzeptablen Bauhöhe zu realisieren.

    Die Beschwerde wegen der Kraftstoffanforderung ist insofern zu relativieren, als der Markt offenbar förmlich nach immer mehr Leistung giert
    (siehe MultiStrada) - technisch gesehen ist die Verbrennungskontrolle zweier grosser Einzelhubräume ohne Zweifel schwieriger zu handhaben.




    Gruss aus Köln



    .

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #24
    Hi Hartmut
    Hast Du Dir schon mal die (gebrauchten) Bauteile eines "bisherigen" Kopfes angesehen? Vermutlich nicht. Sonst wäre Dir aufgefallen, dass das wachsende V-Spiel in erster Linie von deren Sitzen kommen muss. Diese arbeiten sich ziemlich heftig ein während das "Umlenkgehebele" eher wenig Verschleiss zeigt
    gerd

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #25
    Das funktioniert genauso wie bei den meisten japanischen Motoren jetzt mit Shims und ermöglicht normalerweise lange Einstellintervalle. Nur das diese bei BMW halbkugelförmig sind, nicht flach, was eigentlich noch längeren Einstellintervallen förderlich sein sollte.

    Zu dem hier gefragten Verbesserungen beim Drehmoment. Es ist ja nicht die andere die Ventil-Antriebstechnologie alleine, die eine deutlich Verbesserung bewirkt. Es gibt eine Reihe weiterer Änderungen, die damit zusammenhängen bzw. dadurch erst möglich wurden, z.B. sphärischer Ventilsitzschliff und radiale Anordnung der Ventile, groessere Ventildurchmesser, präzisere Gassteuerung durch modifizierte Nockenwellenkurven, vergrößerter Einlass und stroemungsguenstigere Einlasskanaele, veränderter Ansaugstutzen und Luftfilter mit mehr Durchsatz ... was mir so gerade so aus dem Prospekt einfällt.

  6. Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    36

    Standard Ventilspiel

    #26
    Ist es nicht so, daß mit einhergehendem Ventilsitzverschleiß (Einschlagen der Ventile in den Ventilsitz) das Ventilspiel geringer wird, eine Vergrößerung des Ventilspiels jedoch durch sich abnützende Ansteuermechanik entsteht?

    Gruß

    Andy

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.767

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von QUZO65 Beitrag anzeigen
    Ist es nicht so, daß mit einhergehendem Ventilsitzverschleiß (Einschlagen der Ventile in den Ventilsitz) das Ventilspiel geringer wird, eine Vergrößerung des Ventilspiels jedoch durch sich abnützende Ansteuermechanik entsteht?
    völlig richtig.

  8. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Das funktioniert genauso wie bei den meisten japanischen Motoren jetzt mit Shims und ermöglicht normalerweise lange Einstellintervalle. Nur das diese bei BMW halbkugelförmig sind, nicht flach, was eigentlich noch längeren Einstellintervallen förderlich sein sollte.

    Zu dem hier gefragten Verbesserungen beim Drehmoment. Es ist ja nicht die andere die Ventil-Antriebstechnologie alleine, die eine deutlich Verbesserung bewirkt. Es gibt eine Reihe weiterer Änderungen, die damit zusammenhängen bzw. dadurch erst möglich wurden, z.B. sphärischer Ventilsitzschliff und radiale Anordnung der Ventile, groessere Ventildurchmesser, präzisere Gassteuerung durch modifizierte Nockenwellenkurven, vergrößerter Einlass und stroemungsguenstigere Einlasskanaele, veränderter Ansaugstutzen und Luftfilter mit mehr Durchsatz ... was mir so gerade so aus dem Prospekt einfällt.
    Hä?
    Halbkugelförmige Shims und sphärisch geschliffene Ventilsitze?
    Weißt du wovon du redest???
    Gruß
    Karl

  9. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Schonnie Beitrag anzeigen
    Der Hauptvorteil dürfte wohl in Spandau liegen: Die brauchen jetzt für die Boxer nicht mehr so viele verschiedene Teile (HP2, 1200er).
    Daher wohl auch nur eine Preiserhöhung von 200.-€ fürs nächste Jahr.
    Ich weiss zufällig aus zuverlässiger Quelle, wieviel HP2 in Deutschland verkauft werden. Das sind 250 Stück und bezogen auf die GS ca 1,57% . Also das wird sicher nicht der Grund sein....

  10. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    Ich weiss zufällig aus zuverlässiger Quelle, wieviel HP2 in Deutschland verkauft werden. Das sind 250 Stück und bezogen auf die GS ca 1,57% . Also das wird sicher nicht der Grund sein....
    .

    Bestimmt nicht, aber das neue Triebwerk bietet zunächst erstmal konstruktiv gesehen den benötigten Freiraum für weitere Leistungssteigerungen.


    Gruss aus Köln



    .


 
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ...in Erinnerung bringen...
    Von Mabaisch im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 14:15
  2. verwitterten Lack zum glänzen bringen
    Von abra134 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 16:47
  3. Google Earth Route in Garmin Navi bringen
    Von Tom123 im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 22:04
  4. Beide Scheinwerferlampen der GS zum Leuchten bringen
    Von handstreich im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 19:34
  5. Was bringen Reifenempfehlungen?
    Von spitzbueb im Forum Reifen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 21:46