Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Brisk Kerzen DOHC 2010

Erstellt von Frank 68, 18.03.2012, 14:07 Uhr · 10 Antworten · 2.312 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    8

    Ausrufezeichen Brisk Kerzen DOHC 2010

    #1
    Das Thema Kerzen war ja schon öfter im Gespräch, ich habe aber keine passende Antwort gefunden.
    Da bei meiner jetzt die 20 Tausender fällig ist und mein die Kerzen mit wechseln will würde ich gern etwas bessere verbauen lassen.
    Bei Boxer habe ich die Brisk AOR12LGS gefunden, hat jemand mit einer 2010er schon Erfahrungen damit gemacht ?

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Frank 68 Beitrag anzeigen
    Das Thema Kerzen war ja schon öfter im Gespräch, ich habe aber keine passende Antwort gefunden.
    Da bei meiner jetzt die 20 Tausender fällig ist und mein die Kerzen mit wechseln will würde ich gern etwas bessere verbauen lassen.
    Warum, was ist an den originalen schlecht? Viel gehört bzw. hier gelesen dazu hab ich hier auch noch nicht, war wohl eher eine religiöse Debatte bei den alten Modellen (<2004)

  3. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Frank 68 Beitrag anzeigen
    Das Thema Kerzen war ja schon öfter im Gespräch, ich habe aber keine passende Antwort gefunden.
    Da bei meiner jetzt die 20 Tausender fällig ist und mein die Kerzen mit wechseln will würde ich gern etwas bessere verbauen lassen.
    Bei Boxer habe ich die Brisk AOR12LGS gefunden, hat jemand mit einer 2010er schon Erfahrungen damit gemacht ?
    Warum dann Brisk?

  4. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard

    #4
    Hi Frank,

    es gab und gibt VEREINZELT erhebliche Probleme mit "Fremdkerzen" bestimmter Hersteller (deren Namen ich jetzt hier nicht nennen werde). Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu meinem und man hat mir glaubhaft versichert, dass es sogar bereits mindestens einen Motorschaden durch solche Kerzen gab.

    Ich wäre also äußerst vorsichtig. Und warum überhaupt andere Kerzen verwenden. Die Probleme wegen denen man noch in der 11,5er Generation mit den Kerzen experimentiert hat (ich auch) gibt es nicht mehr. Stichtwort: KFR

    Schöne Grüße
    Thomas

  5. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Frank 68 Beitrag anzeigen
    Da bei meiner jetzt die 20 Tausender fällig ist und mein die Kerzen mit wechseln will würde ich gern etwas bessere verbauen lassen.
    Hast Du Probleme mit den Zündkerzen die BMW verbaut und wenn ja welche ?

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #6
    Bosch!!! Viele motzen über Boschzündkerzen. Da geb es anscheinend vor vielen Jahren Probleme! Aber ich bin selber Kfz.-Elekrtiker und auch z.B. Beru haben Probleme mit der Qualität gehabt.

    Ich fahre Bosch, und bin zufrieden.
    Gruß Andreas

  7. Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    8

    Daumen hoch Danke

    #7
    Erst einmal Danke für die vielen Antworten, Probleme habe ich keine mit den org. Kerzen, ich wollte ja auch nur wissen ob sich dadurch vielleicht etwas verbessert (noch bessere Laufkultur oder ähnliches).
    Bei meiner alten 650 Dakar war zum Beispiel eine deutliche Verbesserung durch Iridium Kerzen zu merken, was ja hier auch hätte möglich sein können.
    Von Iridium hat mein auch abgeraten und experimentieren möchte ich auch nicht, daher die Frage.
    Meine Q ist mir zu Heilig um am Motor schäden zu verursachen, drum werde ich es bei den org. belassen.

    MfG Frank

  8. Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    #8
    BMW benutzt kein Bosch mehr, sondern NGK.
    Mindestens bei mir (GSA BJ 2009), ab Werk NGK und dann beim 20.000 gewechselt, auch NGK ("Standard BMW" mit BMW Motorrad Verpackung aber die Kerzen selbst sind NGK)

  9. Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Frank 68 Beitrag anzeigen
    Erst einmal Danke für die vielen Antworten, Probleme habe ich keine mit den org. Kerzen, ich wollte ja auch nur wissen ob sich dadurch vielleicht etwas verbessert (noch bessere Laufkultur oder ähnliches).
    Bei meiner alten 650 Dakar war zum Beispiel eine deutliche Verbesserung durch Iridium Kerzen zu merken, was ja hier auch hätte möglich sein können.
    Von Iridium hat mein auch abgeraten und experimentieren möchte ich auch nicht, daher die Frage.
    Meine Q ist mir zu Heilig um am Motor schäden zu verursachen, drum werde ich es bei den org. belassen.

    MfG Frank
    Ich habe selbst keine direkte Erfahrung mit Brisk, aber habe schon viele Negatives gelesen bzw gehört.
    Wenn ich auf einer "besseren" Kerze umstellen würde, dann würde ich die NGK Iridium eine Chance geben (viele sind überzeugt (--> oder Placebo-Effekt?), aber KEINE Negatives wie Motorschaden, etc gehört. Ja, es ist etwas teuerer als die Standard-Kerze aber sie soll auch länger haltbar)

    Mir persönlich brauche kein Iridium-Kerze, aber habe so gemacht, dass die Kerzen alle 20.000 km gewechselt sind (anstatt 40.000 km laut Serviceplan).

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Frank 68 Beitrag anzeigen
    snip ...
    Bei meiner alten 650 Dakar war zum Beispiel eine deutliche Verbesserung durch Iridium Kerzen zu merken, was ja hier auch hätte möglich sein können.

    MfG Frank
    Insbesondere in den 90-gern als Forderungen nach erheblicher Verringerung der schädlichen Abgasanteile gestellt wurden und in der Folge die Gemische immer magerer wurden, bei Motoren die ursprünglich gar nicht für derartige magere Gemische konstruiert waren, da mag eine Iridium durchaus einen fühlbaren Unterschied machen. Die R 12 GS hat aber keine Probleme mit Verbrennung, schlankem Gemisch oder Kfr.

    Manchmal merkt man ruhigeren Motorlauf wenn neue Kerzen drin sind, anscheinend ist unser Motor eher anspruchsvoll Kerzenverschleiß gegenüber. Darum lieber öfter wechseln, als so viel Geld für .....ex Kerzen hergeben.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2010 BMW R 1200 GS DOHC
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 18:38
  2. Akrapovic Slip-on ab Bj.2010 (DOHC)
    Von Sepp1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 19:49
  3. Ölverbrauch R1200 GS TÜ - DOHC- Bj 2010
    Von Spark im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 11:14
  4. 2010 DOHC Valve Adjustment
    Von Doc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 16:55
  5. KFR, Brisk-Kerzen
    Von rust im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 23:29