Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

CAN BUS und Heizgriff Funktion

Erstellt von Jamukah, 08.07.2013, 15:04 Uhr · 15 Antworten · 2.132 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #11
    Und immer nach jedem Versuch, Zündung (und Schalter) aus und Zündung wieder an, dann Schalter betätigen.

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #12
    Hi
    Wenn der Verbraucher die richtige Last (Widerstand) hat, dann ist der Rest jeglicher Elektronik erst mal egal. Liegt, weshalb auch immer, keine Spannung am "richtigen" Verbraucher an, so ist es kein Problem des Verbrauchers, sondern eines der Versorgung.
    Auf Deutsch:
    Egal ob Du einen Widerstand dranhängst oder einen neuen Griff es muss Spannung anliegen. Liegt keine Spannung an geht's nicht.
    Die Elektronik erwartet einen bestimmten Widerstand als Last.
    Den hast Du mit dem Draht erreicht (falls Du keinen Kurzschluss produzierst weil sich die Windungen berühren).
    Also liegt der Fehler in der Versorgung.

    An einem Widerstand fällt eine in Watt gemessene Leistung ab (P=U x I). Das ist die spürbare Wärme.
    Ist der Draht hauchdünn, hat er u.U. zwar den richtigen Widerstand, hält aber diese Wärme(menge) nicht aus und brennt durch
    (Widerstände "haben" nicht die Wattzahlen die draufstehen, sondern halten diese aus!).
    gerd

  3. Registriert seit
    07.11.2009
    Beiträge
    115

    Standard

    #13
    Also einen "kurzen" hab ich nicht verursacht - der von mir verwendete Konstantandraht ist ja isoliert. Lediglich die beiden Enden des Drahtes hab ich abisoliert um sie an die Kabel löten zu können. Und eine "Last" stellt ja auch mein Multimeter dar. Und ich kann hier keinerlei fliesenden Strom messen. Also liegts wohl an der Versorgung. Mit Versorgung kann dann nur die Kabelverbindung gemeint sein, oder? Wenn Ja, sind die Kabel der Heizgriffe in den CAN Bus (oder wo sonst?) mittels Stecker gesteckt? Weil ich würde dann erstmal dies überprüfen, bevor ich mir neue Griffe hole oder eben nur den richtigen Draht ersetze..

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #14
    Mal ein anderer Gedanke...

    Kann es sein, dass die Heizgriffe eventuell verzögert angehen?
    (Wie bei einigen Autos die Heckscheibenheizung?)

    Gruß
    Berthold

  5. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #15
    Hier mal ein Diagramm

    bmw-r-1200-gs-electrical-wiring-diagram.jpg

  6. Registriert seit
    07.11.2009
    Beiträge
    115

    Standard

    #16
    Hallo Frank,

    Danke.

    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Hier mal ein Diagramm

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BMW-R-1200-GS-Electrical-Wiring-Diagram.jpg 
Hits:	1021 
Größe:	60,7 KB 
ID:	102173


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Linken Heizgriff
    Von golftdi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 12:56
  2. Heizgriff wechseln
    Von Schlonz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 14:06
  3. Suche Heizgriff
    Von Mige im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 18:59
  4. Heizgriff
    Von Heizgriff im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 11:29
  5. Heizgriff defekt
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 10:43