Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Carbon-Hinterradabdeckung f. Fahrzeuge ohne ESA

Erstellt von sunraiser, 05.11.2009, 18:20 Uhr · 17 Antworten · 2.368 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    79

    Standard

    #11
    Also ich habe mir letztes jahr ne carbonlook HA für meine CBR 1100 von Puig gekauft.

    Fazit : sehr Passgenau
    dicker PP Kunstoff ( nix wackel ung gaggel)
    und der Carbonloock ist geil sieht sehr echt aus
    Vorteil gegenüber ist das keine Fehlstellen oder Epoxyharz -ablösungen gibt ,sehr flexibel und nich spröde.
    Würde ich jeder Zeit echtem Carbon Vorziehen.
    Wenn du bei echtem Carbon Steinschläge drauf hast bekommst du löcher und abplatzungen.
    OK leicht für den Rennsport aber für unsere Kuh nicht entscheidend.

  2. Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    79

    Standard

    #12

  3. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard

    #13
    Schau mal bei Hornig nach-
    Das Teil habe ich seid einem halben Jahr und bin begeistert-
    und zum ins leichte Gelände hält es auch- kein Geklapper-
    und willst Du mehr, dann sind nur zwei Schrauben zu lösen und das Ding ist wieder ab!

    Grüße

  4. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    898

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Calli Beitrag anzeigen
    Schau mal bei Hornig nach-
    Das Teil habe ich seid einem halben Jahr und bin begeistert-
    und zum ins leichte Gelände hält es auch- kein Geklapper-
    und willst Du mehr, dann sind nur zwei Schrauben zu lösen und das Ding ist wieder ab!

    Grüße
    welchen meinst Du denn??

    Link wäre toll!

  5. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Touareg Beitrag anzeigen
    .....dieser klappert wenn Du Dollendeckel oder Querfugen überfährst.
    .....
    Wobei der Schmutz hält er genügend ab im Regen.
    Moin,

    beide Aussagen kann ich bestätigen. Wegen des Klapperns habe ich das Ilmberger-Teil dann gegen den Innenkotflügel von Wunderlich ausgetauscht. Kostet den halben Neupreis und schützt noch besser vor Dreck.

    Wenn jemand Interesse an dem Ilmberger hat, möge er mir eine Mail oder PN schicken. Allerdings habe ich das Teil seinerzeit auf der Oberseite spachteln und in mattschwarz lackieren lassen. Sieht meiner Meinung nach einfach besser aus als Carbon.

    Ciao
    Ondolf

  6. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von sunraiser Beitrag anzeigen
    welchen meinst Du denn??

    Link wäre toll!
    www.motorradzubehoer-hornig.de

    Die Firma ist in Eschlkam an der Tschechischen Grenze existent.
    War dieses Jahr da unten.
    Ohne Navi hätte ich den nie gefunden.
    War aber nett dort, gab auch nen Kaffee!

  7. Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Touareg Beitrag anzeigen
    Schaue nach anderen Möglichkeiten um,den dieser klappert wenn Du Dollendeckel oder Querfugen überfährst.
    Haben einen an einer GSA montiert,ist nicht wirklich das wahre.Leider.
    Wobei der Schmutz hält er genügend ab im Regen.
    Die Ilmberger-Hinterradabdeckung klappert nicht - wenn alles in Ordnung ist. Wenn sie klappert, dann fehlt der Gummidämpfer, der so angebracht ist, dass der Carbonschutz nicht an das Kardangehäuse anschlägt. Wenn's klappert, fehlt dieser Anschlaggummi. Anfangs war der Gummianschlag nur gesteckt, mitterweile wird dieser mit dem Carboncover fix verschraubt und kann so nicht mehr verloren gehen.
    Wenn's also klappert, dann direkt bei Ilmberger anrufen und es wird umgehend ein neuer Anschlaggummi zugesandt - kostenlos.

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Moin, nur bei den Alukoffern der ADV. Die normalen Koffer benötigen diesen Kit nicht. Bei den Alukoffern kann der Kotflügel, unter ungünstigen Umständen beim durchfedern, sich am Kofferträger verhaken und hängen bleiben. Ich habe den Carbon montiert und bin damit zufrieden. Es gibt auch einen aus GFK, dieser ist nur bedingt preiswerter, aber da kommt wohl jeder hinter.
    Das ist nicht korrekt. Auch die Serienschellen für die Kunststoffkoffer sind zu dick und die untere Schraube können, wenn die GS stark einfedert, den Carbonschutz beschädigen. Aus diesem Grund sollte man, wenn man die Kofferahlter an der GS hat, auch den Ergänzungssatz montieren. Die ist die aus dem Vollen gefräßte Aluschelle deutlich dünner und die Schrauben kürzer.

    Zitat Zitat von eifel68 Beitrag anzeigen
    ich habe da eine Alternative von Puig in der Beobachtung:
    http://cgi.ebay.de/Hinterradabdeckun...item4837e58dda
    Ich habe zwar keine eigenen Erfahrungen damit, aber der Preis von 185 € ist ansprechend. Oder?
    Wenn man sich das Teil einmal genauer anschaut, dann bezweifel ich, dass dies ein effektiver Spritzschutz ist. Und dann wären auch 185 Öre zuviel Geld dafür.

  8. Registriert seit
    25.10.2008
    Beiträge
    67

    Standard Ilmberger klappern

    #18
    Hi , ich hab das Ilmberger Carbon Teil dran und es klappert nicht, kann ich wirklich nicht meckern. Der Stoßdämpfer ist gut geschützt, am linkem Fuß kommt aber immer noch Wasser an, weniger als ohne, aber weg ist es nicht.
    Gruß Frank


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hinterradabdeckung Carbon
    Von Ferdinand ADV im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 19:30
  2. Carbon Hinterradabdeckung
    Von GS Runner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 12:01
  3. Carbon-Hinterradabdeckung für R1200GS ohne ESA
    Von fk im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 15:10
  4. Carbon-Hinterradabdeckung für R1200GS ohne ESA
    Von benny45 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 12:25
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 17:41