Ergebnis 1 bis 8 von 8

Carbon-Optik ( Beschichtung ) !!

Erstellt von Richi, 04.10.2007, 20:09 Uhr · 7 Antworten · 2.683 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    210

    Frage Carbon-Optik ( Beschichtung ) !!

    #1
    Hallo ihr GS-ler !!
    Bin ja seit gestern neu hier in diesen Forum , und habe gleich mal eine Frage !!
    Habe über Ebay und dann im Internet durch zufall eine Firma gefunden , die Orginal-Teile wie z.b. Kotflügel , Schnabelerweiterung ( ADV ) , Lichtmaschinen Abdeckung und sämtliche Kunstoffteile mit Carbon-Folie überzieht !!!
    Ich muß sagen das schaut echt " sau gut " aus !!
    Laut Chef dieser Firma ( Jenno's Moped Schuppen ) wird die Carbon-Folie gehärtet und überlackiert , und man kann sie dann behandeln wie den normalen lack ( auch polieren ) !!
    Sprich die Orginal-Teile einschicken , und in ca. 1-2 Wochen bekommt man die teile wieder !!
    Hat jemand von Euch sowas schon mal machen lassen ????
    Würde mich über ein paar Antworten freuen !!
    Grüße aus Oberfranken !! Richi !!

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #2
    Hi Richi,
    bei uns gibt es nen Autozubehörladen, der sowas auch mit Autointerieur macht. Ist einfach nur ne Folie und sieht wg Aufdruck aus wie Carbon.

    Ob das auch hält bzw unempfindlich gegen Witterungseinflüsse ist wage ich zu bezweifeln. Die Autodingsbeschichtung hält allerdings auch jahrelangem Rumgegriffel relativ gut Stand (man sieh es erst nach 2-3 Jahren, das es wegfaded).

    Lass Dir einfach schriftlich geben daß es ganz genau wie Lack behandelt werden kann, dann kannste wenigstens rummosern wenn es nicht so ist.

    Gruß ausm Ruhrgebiet
    Di@k

  3. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #3
    Ich hatte kürzlich eine mit dieser Technik behandelte gesehen. Die behandelten Teile sahen durch die Sonne gegerbt aus wie ein Sonnenbrand 3. Grades. Wenn dann richtiges Carbon.

    Jo

  4. Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    94

    Standard

    #4
    Hallo,habe vor 3 Monaten den vor. Kotflügel und den Limaldeckel von Jennos Mopedschuppen machen lassen ,waren zwar Neuteile aber wenn deine Teile in einem guten Zustand sind ist es glaube ich auch kein Thema.Bin auf jeden Fall sehr Zufrieden mit seiner Arbeit und du must schon sehr genau hinschauen (finde ich ) um einen Unterschied zu sehen.Meine Hinterradabdeckung ist aus Carbon und es passt sehr gut zusammen.Gruss Hagge

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    eine Technik, die da gute Ergebnisse bringt, ist die Wassertransfertechnik. Wobei man sich das vorher genau ansehen sollte. Ich habe neulich eine 12er GS gesehen, an der der Besitzer so ziemlich alle Plastiks mit silber/schwarzer Carbonopotik versehen lassen hat. Mein Gott, sah das Kacke aus.

    http://pk-products.de/wassertransfer...nsferdruck.php

  6. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #6
    Hallo ihr Biker ,
    die Carbon-beschichtung bei Jenno's Mopedschuppen ist glaube ich auch die Wassertransfertechnik , da er gesagt hat das die teile unter wasser getaucht werden usw. und anschl. mit klarlack überzogen werden !!!
    Dürfte dann auch nicht ausbleichen oder ähnliches !!
    Naja , schau me moll !!
    Danke für die antworten , und vielleicht kommen ja noch ein paar dazu !!

    MFG Richi !!!

  7. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #7
    Kunststoffteile mit Carbonfolie überziehen ist wie einen auf Transe zu machen. Sieht zwar vielleicht nicht schlecht aus, erstens aber nicht so gut wie das Original, und den Beschiss bemerkt man erst, wenn man es erstmal so richtig antatscht.
    Entweder richtig oder gar nicht. So meine Meinung.

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #8
    Ich hatte die Seitencover per Wassertransfertechnik beschichten lassen.
    Das Ergebnis war von der Bearbeitung nicht so toll: ungleiche Schichtdicke vom Klarlack etc.

    Von der Optik her konnte man sehen, dass es sich nicht um Echt-Carbon-Teile handelte, weil doch die räumliche Struktur fehlte.
    Außerdem gibt es so viele verschiedene Folien, so dass man unbedingt vorher ein Originalteil sehen sollte.
    Bei mir paßte die Cover IMHO nicht mehr zu meinem ozeanblau,
    so dass ich die Cover verkauft habe.

    Gruß

    Dietmar


 

Ähnliche Themen

  1. Beschichtung am Rahmen abgescheuert
    Von ride4fun im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.03.2016, 12:17
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Wunderlich Flowjet Carbon Optik R 1200 GS
    Von polli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 09:04
  3. Ventildeckel Beschichtung
    Von Lisbeth im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 11:33
  4. Beschichtung Felgen?
    Von alexisan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 09:31
  5. Gabelklappern und Beschichtung
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 12:57