Ergebnis 1 bis 9 von 9

Cockpitausfall nach Wiederbelebung

Erstellt von stefan65, 27.03.2011, 02:59 Uhr · 8 Antworten · 1.278 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    36

    Unglücklich Cockpitausfall nach Wiederbelebung

    #1
    Hallo Leutz, brauche Eure Hilfe,

    GS MÜ 08, Batterie war über dem Winter drin in TG, beim Startversuch ging das Licht (richtig hell), aber nur Klacken vom Anlasser. Also Batterie raus und geladen. Nach dem Einbau kam die Q sofort, sie fährt auch.
    Es funktioniert aber nur das Licht, die Uhr und der km-Zähler, der sich auch durchschalten läßt.
    Anzeigen für Temperatur und Tank gehen nicht; ESA, ABS etc. zeigen keinerlei Reaktion, auch Tacho, DZM und Cockpitbeleuchtung gehen nicht.
    Hab die Maschine nach Hause gefahren und hatte keine Probleme während der Fahrt.
    Im letzten Winter hatte ich die Batterie draußen, nach dem Einbau funktionierte alles wie vorher, mußte auch nichts einstellen lassen.

    Wer wieß Rat ?

    Herzlichen Dank und Grüße, Stefan

  2. Registriert seit
    22.11.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #2
    Wenn die Batterie eine gewisse Zeit abgeklemmt wurde, wird der Bordcomputer zurückgesetzt (steht auch im Bordbuch).

    Ich hatte das diesen Winter auch. Abhilfe schafft da der BMW-Händler, der alles neu auffspielt (z.B. auch Serviceanzeige).

  3. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #3
    also ich kann das nicht bestätigen.
    ich hatte diesen winter meine batterie auch ne zeitlang ab, aber keine probleme nach dem einbau

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Auch nach jahrelangen Batterieausbau soll alles funktionieren. Nur die individuellen Datenteile gehen verloren.

    Wenn das in manchen Fällen nicht so ist, dann braucht es in der Tat so etwas wie einen Reset. Das nimmt der Händler ohne Problem vor.

  5. Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    36

    Standard

    #5
    Danke für Eure Antworten. Genau darum ging es mir.
    Letzten WInter Batterie raus, Erhaltungsladung, BAT rein - alles ok.
    Diesmal BAT drin, ok entladen, Startversuch, BAT raus und laden, Einbau, Start - läuft - aber die Q ist nicht verkehrssicher zu fahren. Kein Blnker, keine Anzeigen, nix.
    Hab jetzt auch die Anleitung genauer konsultiert, genaueres findet man zum direkten Problem nicht. Allerdings steht unter "Motorrad stillegen " : Bat ausbauen und bei Standzeiten von mehr als 4 Wochen erhaltungsladen.
    Hab jezt auch gesehen, daß ich sowieso zum KD muß, hoffe, das lässt sich dann gleich mit erledigen.
    Ich geb dann mal Bescheid.

    Danke und Grüße

  6. Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    36

    Standard Cockpitausfall nach Wiederbelebung

    #6
    Also,

    das Steuergerät war hin.
    Da hat sich die Anschlussgarantie gelohnt. Nur 50€ Eigenbeteiligung, die Q läuft wieder wie eh und je.
    Die Saison kann kommen !

    Grüße, stefan

  7. simon-markus Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von stefan65 Beitrag anzeigen
    das Steuergerät war hin.
    AUA.
    Was würde die Reparatur normalerweise kosten?

  8. Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    36

    Standard Reparaturkosten

    #8
    Hi Simon-Markus,

    lt. Werkstattmeister das Gerät alleine gut € .300,--. Hab auch andere, weitaus höhere Zahlen (1.300) gehört. Was stimmt, weiß ich nicht. Auf alle Fälle mehr als die 50,-- SB.
    Gruß, stefan

  9. lechfelder Gast

    Standard

    #9
    Hallo,

    vermutlich wurde die Instrumentenkombination (= eines der Steuergeräte) getauscht. Preis so um die 720 EUR.


 

Ähnliche Themen

  1. 22. Feierabendrunde am Tag nach der 21.
    Von fliegenjens im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 22:41
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 19:25
  3. Der “Wutbürger” - nach oben buckeln, nach unten treten
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 10:36
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:49
  5. R1100GS riecht nach Benzin nach dem Abstellen
    Von JackSmith im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 00:22