Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

Crash - Hinterachsgehäuse beschädigt

Erstellt von R1200R-egina, 14.06.2011, 08:27 Uhr · 64 Antworten · 11.749 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von FJ49 Beitrag anzeigen
    Aber es tut weh, denn bei jedem Putzen wirst Du dich ärgern
    ....ich würde es lassen, betrachte es als Kampfspuren
    Ist nur der erste Kratzer der so weh tut, für mich ist die Mopete ein Gebrauchsgegenstand.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #12
    Auch auf die Gefahr hin, dass mich die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte dieses Forums steinigt: Gibt es denn keinen passenden Nagellack in der Farbe

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    ... für mich ist die Mopete ein Gebrauchsgegenstand.
    kann ich bestätigen

  4. Q80
    Registriert seit
    31.07.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Damit wär das nicht passiert - für tragisch halte ich das auch nicht, eher optisch unhübsch.
    Hallo Zusammen,

    nach meinem Ausrutscher letztes Jahr in Dolomiten habe ich auch an so ein Pfropfen gedacht, habe mich jedoch letztendlich für den stabileren LeverGuard entschieden. Die Optik ist dabei auch weniger "Stützräder-like". Die geschwungene Form lenkt auch etwas von den Kratzern ab, da diese zum Teil abgedeckt werden.

    Gruß Adam

  5. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    19

    Standard

    #15
    ...habe mich jedoch letztendlich für den stabileren LeverGuard entschieden
    Danke für den Tipp, hört sich gut an. Wo gibt es Leverguard, hast du einen Link, und kann ich den selbst montieren?

    Gruß Regina

  6. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #16
    Servus,

    LeverGuard in Google eingeben und dann kommt....

    http://leverguard.de/funktion_nutzen.php

  7. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    326

    Standard Sturzschaden

    #17
    Guten Morgen Regina,

    Du hast ja richtig Pech gehabt. Würde ich aber persönlich nicht so lassen. Auch wenn es nur ein Motorrad ist und mit der Zeit neben einer Patina auch Gebrauchsspuren aufweist, sind Sturz- bzw. Unfallschäden immer unschön. Schau Dir mal gebrauchte BMW Motorräder an und du wirst sehen, dass diese schmutzig sein können, aber die Meisten ohne Kampfspuren sind.

    Deshalb glaube ich, dass kaum einer solche Kratzer belassen wird. Zumal Dir dieses beim evtl. späteren Verkauf mit Sicherheit deutlich verkaufsmindernd angerechnet wird.

    Eine schnelle Lösung wäre die Abdeckung von Ilmberger aus Carbon. Diese kostet ca. € 170,00, umschließt den Endantrieb und die Kratzer sind zumindest optisch verschwunden.

    Wäre vielleicht auf die Schnelle eine Überlegung wert.

    Bevor ich ausbessern würde, könnte ich mir vorstellen, bei Ebay o.ä. lieber ein gebrauchtes Gehäuse zu besorgen und einbauen zu lassen, wenn etwas Geld angespart wurde.

    LG
    Heiko

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #18
    Die Schramme am Gehäuse ist wie ein Pickel auf dem Arsch, völlig unerotisch.

    Fachgerecht entfernen lassen kostet nicht die Welt, oder selber machen.

    Zur Verhütung genügt ein solcher Nylonstopfen.



    Beim Leverguard würde ich gerne wissen was gemacht wurde, damit der nicht einfach unten aus dem Aluguss ausreißt und in der Folge eventuell das Gehäuse komplett unbrauchbar macht.

  9. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    77

    Standard

    #19
    Hat den mit diesem LeverGuard schon mal jemand eine echte Erfahrung. Sprich, diesen Schutz austesten müssen? Schließe mich hier peter-k an. Wäre aber nicht schlecht mal von einem Wissenden zu lesen! Optisch gefällt mir der LeverGuard besser als ein Plastestopfen…

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #20
    Moin,

    ich würde diese Kampfspuren ebenfalls entfernen (lassen). Nicht wegen der Meinung anderer, sondern weil 'ich' immer wieder dagegen ansehen würde.

    Ein halbwegs talentierter Lackierer vor Ort macht so etwas für kleines Geld weg. Deutlich günstiger und optisch schöner als so eine - überflüssige - Carbonabdeckung. Auch ein Gebrauchtkauf ist grundsätzlich zu teuer.


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 800 GS Beschädigt (F 800GS)
    Von bastl-wastl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 17:45
  2. Festplatten Crash
    Von Schorsch im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 16:12
  3. Kat beschädigt ?
    Von hanz im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 11:52
  4. Erster Crash
    Von Alexis im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 14:55
  5. Crash mit Anakee2
    Von spitzbueb im Forum Reifen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 15:48