Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Da fällt mir doch glatt der Lack ab.

Erstellt von noh, 18.06.2009, 19:33 Uhr · 29 Antworten · 3.631 Aufrufe

  1. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #21
    Moin!
    @ April, April: Ich hatte mich nach dem Waschen auch erschreckt. Danke im Vorraus für die Adresse. Allerdings, äh, Du hast doch die CF!?!? Kopfkratzgrübel.

  2. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    126

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Mein Händler erklärte mir noch, daß eine Moosgummidichtung an dem Kunststoffdeckel bei Inspektionen entfernt werden sollte, was bei meiner versäumt wurde. Da die Dichtung nie richtig trocknete, konnte das Material darunter "blühen"... so die Erklärung!
    Na, da sieht man es mal: Nicht nur der Hersteller und die Produkte sind Premium, sondern auch die Haendler und ihre "Erklaerungen".

    Wenn das stimmt, warum ist diese bloede Dichtung dann da? Und wenn die Dichtung bei der Inspektion von der Werkstatt nicht entfernt wurde, ist das ja wohl Sachbeschaedigung. Dann ist ja auch klar, wer den Schaden bezahlt. Und selbst wenn das so stimmt, ist das eine schwache Erklaerung fuer schechte Qualitaet.

    EStz (mit 2007er GS derzeit im gottseidank trockenen Frankreich auf zwei Raedern, aber ohne Umlaute unterwegs)

  3. Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    52

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    kommt auf die Kilometerleistung an, hab schon von beidem gehört, jenseits von 60.000 lag's am Salz, dadrunter könnte es auch die beschissene Beschichtung und das zu kurze Schutz'blech' sein. Ist in Wirklichkeit eindeutig BMW-Fehler, in der Berliner Niederlassung stand sogar vor kurzen ne gebrauchte Adv zum Verkauf mit vollkommen zerblühtem Stirndeckel.
    Hatte bei 25.000 Km auch einen blühenden Deckel und der wollte mir auch das Märchen vom Streusalz auftischen. Als ich ihn fragte, ob BMW ihre Leute auf so einen Unsinn schult, versprach er sich um Kulanz zu bemühen. Das Angebot sah dann wie Folgt aus: BMW zahlt das Material (50€) ich den Einbau (~200€). Hab dann dankend abgelehnt und überlegt ob ich den Rechtsweg gehe, da ich auf so etwas gar nicht kann. Da mein Moped dann aber kaputt ging (ebenfalls magelnde BMW Qualität!), wurde der Deckel dann doch auf 'Kulanz' gewechselt. Hat dummerweise nur 3 Tage gedauert und mein Urlaub war halb rum da WE dazwischen.

    Fakt ist, das BMW eine dem Preis und Entwicklungsstand nicht angemessene desolate Qualität liefert.

    Ciao
    Martin

  4. beak Gast

    Standard

    #24
    Meine "Beaker" hatte diese "Beschwerden" auch. Unter dem Deckel war´s natürlich noch schlimmer .
    Wir haben das Teil dann selbst abgeschliffen und lackiert.

  5. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #25
    War eben beim . Anfrage ist gestellt. Der hat Fotos von der Stelle gemacht. Vom Kennzeichen, dem Kilometerstand und dem Gesammtfahrzeug (allgemeiner Eindruck) auch.
    Warten wir es mal ab.

  6. beak Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von noh Beitrag anzeigen
    War eben beim . Anfrage ist gestellt. Der hat Fotos von der Stelle gemacht. Vom Kennzeichen, dem Kilometerstand und dem Gesammtfahrzeug (allgemeiner Eindruck) auch.
    Warten wir es mal ab.
    Von Dir auch?

  7. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #27
    Nix gibbet. Hätte ich früher hin müssen. Bis 4 Jahre hätte es was gegeben.
    Na ja, dann mach ich´s bei Gelegenheit selber.

  8. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    126

    Standard

    #28
    So einfach wie BMW möchte ich mir das auch mal machen können: Ein bisschen hier und da fudeln und dann hoffen, dass man lang genug nix merkt

  9. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #29
    War heute in der Mittagspause zufällig beim . Der Meister meinte, das BMW so ab Mitte des Jahres anscheinen das Geld für Nachbesserungsarbeiten ausgeht. Im Februar hatte ich noch ne Lima bekommen. Fast für lau.

  10. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #30
    Tja. Deine Erfahrungen haben mich darin bestärkt, daß der Kauf der gebrauchten 1150er der bessere Weg war. Die Q-ualität hat echt nachgelassen.

    Und wenn ich dann höre, daß der Nachfolger der 1200er WIEDER 20% billiger zu produzieren sein soll (Entwicklungsziel), dann warte ich doch lieber voller Hoffnung auf eine Yamsel-GS, die es vielleicht ja irgendwann mal geben tut...

    Oder a Kantn. Oba bis dohin is noch Zeit...


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Spritanzeige fällt aus
    Von Mandi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 04:29
  2. Ganganzeige fällt aus !!
    Von sk1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 20:29
  3. Ostern fällt aus
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:22
  4. Kilometerstand fällt aus
    Von Schlonz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 23:07
  5. Grüße aus dem rutschigen Sauerland(-2 Grad und glatt)
    Von CaesarMenden im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 14:16