Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Das nennt ihr "Freundlicher"?

Erstellt von Aurangzeb, 22.05.2006, 20:36 Uhr · 16 Antworten · 2.476 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    269

    Standard Das nennt ihr "Freundlicher"?

    #1
    Hallo,
    nach langem Grübeln dachte ich, ich würde heute dem 12er Club beitreten. Ich hatte mir nämlich letzten Samstag telefonisch eine auf mobile inserierte günstige GS bis heute (Montag) reservieren lassen - beim "Freundlichen" in in einer netten Schleswig Holsteiner Kleinstadt, bei dem ich zwei Tage zuvor eine Probefahrt gemacht hatte. Zu dem Zeitpunkt wusste da anscheinend noch keiner was von der Maschine. Bevor ich heute zum Angucken losfahren wollte, habe ich nochmal angerufen. Antwort: "Die GS habe ich jetzt nach Köln verkauft".
    Schönen Dank. Kann ja sein, dass es nur eine interne Kommunikationspanne war. Bin aber trotzdem sauer, nachdem ich während des Wochenendes schon Reisepläne mit der BMW geschmiedet habe. Dann bleibe ich eben bei Suzuki und kaufe mir ne olle DR 800. Die hat wenigstens keine Wegfahrsperre, und man hört den Motor ordentlich wummern.
    Im Ernst: Im Raum Hamburg gibt´s zum Glück genug BMW-Händler. Zu denken gibt mir sowas aber schon..

    MFG

  2. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #2
    Hallo,

    ist mir auch passiert. Bei mir hiess es, Töff sei reserviert, aber es habe noch Schnee und Salz (war im Frühling). Ich habe dann am ersten schnee-und salzfreien Tag angerufen und da war die Q schon weg. Ich hätte das Ding ja auch im Salz probegefahren, aber der Händler wollte ja nicht...

    Grüsse,
    András

  3. Gaby Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Aurangzeb
    ...beim "Freundlichen" in in einer netten Schleswig Holsteiner Kleinstadt...
    Bergmann & Söhne?

  4. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    806

    Standard

    #4
    ich hab bisher nur psotive Erfahrungen mit BMW-Händlern gemacht. Gut bisher waren es auch nur zwei: Hammer & Co. in Köln und die BMW-Niederlassung in Dortmund. Sicher gibt es auch nicht so "freundliche".

    Aber auch mit Händlern japanischer Mopeds hab ich positive wie negative Erfahrungen machen können. Ich denk mal, das hat mit der Marke nichts zu tun, sondern es liegt einfach nur an der Einstellung des Händlers und seiner Mitarbeiter. Das gilt ja auch für den PKW-Bereich.

  5. Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    278

    Standard

    #5
    Hi,

    freundlich, nun ja...
    Als ich meine jetzige Q als Vorführmodell beim Händler stehen sah war ein Preisschild mit einer falschen Summe dran, diese hatte nix mit der Ausstattung zu tun, als ich den Kaufvertrag unterschreiben wollte waren auf einmal die Koffer nicht mehr dabei, obwohl sie immer noch mit Koffern da stand...
    freundlich , ja schon, aber...

    Gruß

  6. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #6
    Ich hatte diesbezüglich wirklich noch nie Probleme bei meinem "Freundlichen". Alle Zusagen wurden mir gegenüber problemlos eingehalten. Ich kann http://bmw-gottstein.de nur empfehlen.

  7. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #7
    Hallo billy,

    Vorsicht bei BMW Hammer!!! Wenn Du den Neuen in Frechen meinst, das war vorher Bischof, den BMW gottseidank platt gemacht hat. Die haben mir mal einen BMW Kombi verkauft, als sie noch am Unicenter saßen. Stellte sich dann raus: Vorderachse krumm und Plastolit unterm linken Kotflügel. BMW hat mir den Wagen sofort abgenommen und das geregelt. Mit meinem 320D Kombi wurde ich dann Jahre später dorthin geschleppt vom BMW Servicemobil. Turbolader bei 80.000km geplatzt. Man wollte mir sofort noch nen neuen Kat verkaufen, habe dankend abgelehnt. Bei 220.000 2 Jahre später verkauft, Abgaswerte klasse.
    Dann habe ich versucht, da meinen Atlantis 3 Pro dort zu kaufen, nur hinhalten und lustlos.
    Bin seit Jahren mit meiner FJR1300A und der XJ900S meiner Frau bei Wegner in Monheim bei Düsseldorf, obwohl es ein weiter Weg ist. Die haben wirklich Ahnung, halten alle Zusagen und sind absolut kompetent und freundlich. Habe jetzt meine R1200GS ADV und meine Frau ihre R1200GS mit Wilbers Tieferlegung dort gekauft (und meinen Atlantis). Wieder: super Beratung, jeder Termin wurde gehalten, jede Zusage auch. Kann ich wirklich nur Werbung machen, für BMW sind Herr Klein und Herr Kaiser-Gaßen zuständig. Beide fahren selber, Kaiser-Gaßen steht auch mit in der Werkstatt, Klein organisiert Touren und fährt natürlich selber mit.
    Habe eine lange Odyssee über Unfreundlichkeit, Lustlosigkeit, Inkompetenz und Frechheit bei Händlern hinter mir. Wegner isses und bleibt es hoffentlich, trotz 100 KM Anfahrt.
    Grüße
    Gert

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #8
    Hi
    Ich hab' die Erfahrungen auch schon gemacht.
    Wollte vor Jahren mal ein Auto in H kaufen, hab' dort angerufen und alles klar gemacht. Das war an einem Montag. Am Samstag wollte ich mich auf die Reise machen (400Km). Vorsichtshalber dann am Freitag noch mal angerufen. "Schon weg" war die Auskunft.
    Die andere Seite: Ab und an verkaufe ich mein gebrauchtes Auto. Da rufen etliche an die es sich ansehen wollen (fragen aber nicht mal nach meiner Adresse), oder ich geb' die Anfahrtsbeschreibung absichtlich so schnell durch, dass sich das keiner notieren kann. Das Härteste war mal einer der sagte (durchaus nett und glaubwürdig) "Ich fahr jetzt los, aber von xx bis zu Ihnen da werd' ich fast 'ne Stunde brauchen". Der ist seit 4 Jahren nicht aufgetaucht!
    Merke: Vielen Händlern ist ein "jetzt" sicher abgeschlossenes Geschäft offenbar lieber als ein fast sicheres "morgen" . Wahrscheinlich haben aber auch viele die Erfahrung gemacht, dass viele "Kunden" blahblah reden aber dann verschwunden sind.
    gerd

  9. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #9
    Ich denk auch, wenn der Händler Dich ned gut kennt, weil Du da nicht regelmäßig mal vorbei schaust (z.B. bei den ganzen Neuvorstellungen, zur Inspektion oder um sich einfach mal n neues T-Shirt zu kaufen) dann ist die Katze im Sack für Ihn der beste Weg.
    NAtürlich ist es unschön, aber so ein Händler lebt nicht von Vorhaben, Versprechungen und Reservierungen, sondern einzig vom Verkauf (und halt Reparaturen).

    Ich find so pauschale Anschuldigungen immer etwas gewagt... wenn jetzt einer sagen würd, ich hab da schon 2 Moppeds gekauft, lass da alle Inspektionen machen und der Händler begrüßt mich mit Namen und dann verscherbelt er ein Motorrad, was ich unbedingt haben wollte, dann wär ich auch sauer....

    Is halt immer so ne Sache.

    Der eine mosert, weil bei ner Inspektion noch ne Rep. für 1.000,- EUR mitverkauft werden sollte, der nächste nörgelt, wenn 10.000km nach einer Inspektion was kaputt geht... wenn man nen recht festen Ansprechpartner hat, der auch abschätzen kann wie und wieviel ich fahre, dann kann er sich auch ganz anders auf mich einstellen.

  10. Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    278

    Standard

    #10
    Hi,
    Zitat Zitat von vision1001
    Ich find so pauschale Anschuldigungen immer etwas gewagt... wenn jetzt einer sagen würd, ich hab da schon 2 Moppeds gekauft, lass da alle Inspektionen machen und der Händler begrüßt mich mit Namen und dann verscherbelt er ein Motorrad, was ich unbedingt haben wollte, dann wär ich auch sauer....
    .
    Pauschale Anschuldigungen mag ich auch nicht!!!

    Aber wenn ich erst Stammkunde werden muss bzw. zwei Motorräder gekauft haben muss um korrekt behandelt zu werden dann finde ich das einfach nicht so prickelnd.
    Niemand zwingt einen Händler eine Reservierung für, z.B. ein gebrauchtes Motorrad, zu machen. Wenn er es jedoch sagt dann soll er es auch machen!
    Das heiß aber auch anders herum, wenn ich mir etwas reservieren lasse (z.B. einen Tisch im Restaurant ) und kann nicht kommmen, dann sage ich so schnell wie möglich "Bescheid" und bleibe nicht einfach weg.

    Korrektes Verhalten sollte immer von beiden Seiten kommen (klugscheiß..)

    Gruß Christian


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03