Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

dB Messung vom Zach ESD

Erstellt von bmwrover, 17.05.2009, 21:18 Uhr · 18 Antworten · 4.361 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    184

    Standard dB Messung vom Zach ESD

    #1
    Mein hatte doch im Lautertal eine Wochenendaktion mit Probefahrten und allerlei Drumrum. Es gab auch ein geeichtes Phon Messgerät und das haben wir dann mal am Zach ESD ausprobiert.

    Versuchsanordnung:

    GSA 1200, 2007, ohne Alukoffer,
    Messung in 3 Meter Abstand,
    im 45° Winkel analog zu der Messung der Rennleitung:

    Zach mit Power dB Killer = 89,5

    Zach ohne dB Killer = 99,0 (illegal und in den Punkte-Rängen)

    Zach mit Serien dB Killer = 89,4

  2. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #2
    hmmm ... da ist ja überhaupt kein nennenswerter Unterschied zwischen dem Power- und dem Serienkiller!

  3. Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    184

    Standard

    #3
    So isses, hat uns auch alle sehr verwundert, ich hatte bisher den Serienkiller immer in der Hecktasche, falls man mal angehalten wird, aber das die Teile beide gleich laut sind, wer hätte das gedacht
    Die Messung erfolgt dreimal hintereinander von Leerlaufdrehzahl bis ca. 5000 Umdrehungen.

  4. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #4
    Firma Zach muss sich aber doch was dabei gedacht haben. Hast du das irgendwo schriftlich bekommen oder sowas? Dann könnte man bei Zach mal nachhaken

  5. Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    184

    Standard

    #5
    Auch wenn ich die Versuchsanordung doch recht gewissenhaft erläutert habe, so ist es doch nur ein "Test" wie er durchgeführt wird, wenn die Polizei einen auf den Parkplatz winkt. Im Gegenteil, dadurch das ich ja nix zu befürchten hatte, ging die Drehzahl eher knapp über 5000 als knapp drunter. Im Ernstfall hätte man evtl versucht etwas verhaltener zu beschleunigen, will sagen die Lautstärke ist schon auf der "reiss den Hahn auf" Niveau.
    Es gibt an den Geräten keinen Drucker, es wird der lauteste Wert der drei Messungen genommen.

  6. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #6
    Hallo,
    ich weiß ja nicht woher ihr die Meßanordnung (z. B. 3 Meter Abstand?) habt, mir jedenfalls ist diese Anordnung bekannt:

    Ein geeichtes Meßmikrophon wird in Höhe der Auspuffmündung, mindestens 20cm über der Fahrbahn, im Abstand von 50cm und im Winkel von 45°± 10° zur Ausströmöffnung des Abgases aufgestellt.

    Motorräder mit einer Nenndrehzahl von über 5000/min werden bei halber Nenndrehzahl, solche mit Nenndrehzahl bis 5000/min bei dreiviertel der Nenndrehzahl gemessen.
    Dabei wird erst die Drehzahl konstant gehalten, dann plötzlich Gas weggenommen. Mindesten 3 Messungen müssen an jeder Meßstelle ausgeführt werden. Meßergebnis ist der arithmetische Mittelwert von mindestens drei Einzelmessungen, die nicht mehr als 2dB(A) voneinander abweichen.

    Wenn kein Drehzahlmesser am Motorrad ist, muß der Prüfer einen Drehzahlmesser anbringen und am Zündkabel anschließen. Alle Meßwerte, auch das Umgebungsgeräusch, müssen protokolliert werden.

    Von einem erhöhten Standgeräuschwert kann auf ebenfalls erhöhte Fahrgeräusche geschlossen werden.

    Will die Polizei vor Ort eine Standgeräuschmessung für ein Motorrad mit Baujahr vor dem 07.11.1980 durchführen, gilt folgendes:
    Auf den eingetragenen Wert werden 21dB(A) und 5 dB(A) Toleranz, also 26dB(A) aufaddiert.
    Beispiel für eine 53er BMW mit eingetragenen 84db(A), bei der in der Nahfeldmessung vor Ort 105dB(A) gemessen wurden: 84dB(A) + 26dB(A) = 110dB(A) erlaubt - also legal.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #7
    Hi
    Ich hoffe mal, dass es kein Phon Messgerät war. Die Dinger sind seit "100" Jahren nicht mehr eichfähig. Und ein Abstand von 3 Metern ist auch mir nicht bekannt
    http://www.powerboxer.de/Geraeuschem...rmmessung.html
    http://www.motorradonline.de/d/241758?&ref_id=241790
    Und das heisst: Egal welcher dB Killer: Beide Male durchgefallen (wzew oder auch qed))
    gerd

  8. Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    184

    Standard

    #8
    Na da hab ich ja was angefangen , auf dem Karton stand was von Phonmesser, geeicht, aber handschriftlich mit Edding.
    Ich hab auf dem Mopped gesessen und am Hahn gedreht, wie weit der hinter mir gestanden hat, hab ich nicht gesehen, irgend jemand erzählte was von drei Metern (quasi Hörensagen).

    Diese Ungenauigkeiten in meinem Bericht bitte ich zu entschuldigen, Fakt ist, und nur das wollte ich zum Ausdruck bringen, egal welcher der zwei dB-Esser drin war, die Lautstärke war annähernd gleich. Wenn der Gerd nun sagt das wäre zu laut, dann fänd ich das nicht nett, denn die kleine Tröte sollte schon legal sein.

    Aber ich hoffe wir machen hier nicht gleich wieder so einen Sinn/Unsinn einer Auspuffanlage thread auf.

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #9
    Hi
    Über den Sinn zu reden habe ich absichtlich vermieden .
    Doch dass Zachs "etwas laut" sind ist ja kein wirkliches Geheimnis. Wenn ich allerdings eine legale SR Anlage höre denke ich, dass die Batterien des Messgerätes während der Messung wohl ausgebaut waren.
    Was jemand mit Filzschreiber irgendwohin schreibt ist dann schon wieder etwas Anderes. Somit könnte es doch ein dB-Messgerät gewesen sein
    Interessant ist tatsächlich, dass mit beiden Verhüterlis das gleiche Resultat vorliegt wobei mal uninteressant ist ob nun die Messkonfiguration korrekt war oder nicht (Hauptsache gleich). Zum einen aus technischer Sicht, zum Anderen um die Aussage des Herstellers bewerten zu können....
    gerd

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #10
    Nein, Nachruestauspuffe sind ueberhaupt nicht lauter.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ZACH ESD
    Von ralge im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 10:42
  2. Zach ESD
    Von Saarlothri im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 10:49
  3. Zach ESD
    Von LDK-GS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 10:25
  4. Zach ESD
    Von GS Runner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 18:42
  5. [HELP] Federweg messung 1200 GSA.
    Von bja im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 09:11