Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

dB Messung vom Zach ESD

Erstellt von bmwrover, 17.05.2009, 21:18 Uhr · 18 Antworten · 4.369 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #11
    Hallo,

    bei soviel geballter Kompetenz sollte eigentlich was dabei herauskommen.
    Was kommt aus dem Zach hinten raus ?

    Ein kleiner Exkurs in die physikalischen Grundlagen klärt die Zusammenhänge
    der akustischen Wahrnehmung.

    Schall wird in Dezibel (db) gemessen. Das angehängte A – db (A) - gibt an, dass der gemessene Schalldruckpegel mit Hilfe einer Bewertungskurve der Wahrnehmung des menschlichen Ohrs angepasst wurde. Die Maßeinheit Dezibel ist ein logarithmisches Maß. Das heißt, eine doppelt so hohe Lautstärke entspricht einer um 3 db (A) höheren Angabe. Das Ohr nimmt diese Verdoppelung jedoch nicht als doppelte Lautstärke wahr.
    Hinzu kommt eine starke frequenzabhängige Wahrnehmung, für den mittleren Frequenzbereich sind unsere Ohren deutlich empfindlicher als
    für den tieffrequenten Anteil.

    Auspuffhersteller machen sich dieses Phänomen zunutze, indem sie gesetzeskonform den Tiefbassbereich - für so manches Ohr angenehm -
    innerhalb der erlaubten Bereiche anheben.

    Selbst fahre ich Zach viele Jahre auf unterschiedlichen GSen und kann den
    sehr schönen knorrigen Klang bestätigen.

    Was hat es mit den dB-Killern auf sich ?

    Hersteller sind zunächst für die Zulassung ihrer Anlage auf eine Fertigungsgenauigkeit von nur 1 dB festgelegt.

    Beim Endverbraucher also in der jeweiligen Einbausituation ist eine Toleranz von + 5 db zugelassen, weil erfahrungsgemäss je nach verwendetem Material für die Absorberbefüllung im Laufe des Lebens ein gewisser Schwund und somit sukzessive ein Anstieg der Lautstärke zu erwarten ist.

    Zach befüllte von Anbeginn metallisches Absorbermaterial, welches dieses
    Abbauverhalten auch nach eingehender Prüfung über Jahre nicht zeigt.

    Infolge dieser Verhaltenskonstanz konnten mit den alternativ einsetzbaren dB-Killerversionen die gesetzlichen Limits etwas mehr ausgereitzt werden.

    Es liegen folgende Werte für die R1200Gs mit serienmässigen Kat vor:

    Power dB Killer + 3 bis + 3,5 dB

    offener Betrieb + 6dB also 1 dB ausserhalb der Toleranz !




    Gruss aus dem sonnigen Köln




    .

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #12
    Hi
    Naja, da musst Du aber auch erwähnen, dass die Toleranz nur bei einer mobilen Messung gilt.
    Zitieren Dich die Herren in grün oder blau zum TÜV (o.Ä.) wird nach DIN gemessen. Nix mehr mit grossen Toleranzen!
    gerd

  3. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    26

    Standard

    #13
    Hallo zusammen,

    also ich hab auf meiner alten "R" schon nen Zach gehabt und war begeistert. Bei der GS hab ich mir dann sogleich das Doppelrohr verbaut...
    Ist ja klangtechnisch nur Geil...möchte aber nicht wissen wieviel DB das Teil wirklich hat..kann immer nur hoffen, dass bei einer Kontrole immer ne Harley neben mir steht...

  4. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #14
    Hallo Gerd,

    denke das wird nicht nötig sein, denn das Messverfahren ist in der Anwendung eindeutig definiert nach EU-Vorgaben, von denen auch der TÜV nicht abweichen darf:


    Die Standgeräuschmessung ist bei halber Drehzahl bezogen auf die Nennleistung im Stand durchzuführen in Höhe des Auslasses im Abstand von 50 cm im Winkel von 45 ° zur Seite.
    Ferner ist wegen der Gefahr der Erfassung unerwünschter Reflexionanteile die Messung im freien Gelände ohne in der Nähe befindliche Hindernisse zu machen. -


    Das Ganze soll auch kein Appell für das Fahren im Grenzbereich sein.
    Mir personlich würde bei einer grösseren Tour das Fahren mit offener Anlage selbst akustisch rasch auf den Geist gehen, von belästigten Aussenstehenden nicht zu reden.
    Man muss sich klarmachen, dass bei einer Überschreitung von 6dB physikalisch bereits die 4-fache Leistung abgestrahlt wird.
    (Faktor 2 / 3dB zum Quadrat) - ich weiss klingt klugscheisserisch, ist aber so.
    Es bleibt also jedem selbst überlassen inwieweit man sich auf den verbreiteten Slogan - no risk, no fun - einlässt mit dem Risiko dass er möglicherweise unerwartet schnell zur Geissel wird.


    Allseits entspanntes Touren


    Gruss aus Köln




    .

  5. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    68

    Standard Kleinetr anderer Aspekt des Klangs

    #15
    Mir ist gerade in den letzten Wochen bei meiner Zach ( plus power db-killer) die doch starke Subjektivität des klangs aufgefallen.
    Mir scheint es deutich erkennbar zu sein, das für mich als Fahrer der Sound massiv kerniger wirkt als ein anderer z.B. Fussgänger ihn empfindet.
    Das ganze wird noch durch das geschlossenen Visier verstärkt.

    Komme gerade aus England wieder ( Mittwoch bis gestern) und habe da reichlich zeit zum "REINHÖREN" gehabt.

    Da ich eine bekanntermassen leisen Schuber S1 Pro als Hut habe ist es also auch nicht die eigene Helmlautstärke
    Bei offenem Visier kommt einem der Sound leiser vor.

    Eine weitere Beobachtung war, dass die Koffer offensichtlich durch den entstehenden Tunneleffekt nochmal einen merkbaren Soundeffekt erzeugen.

    Aber letztlich ist es ja auch egal was andere hören. Eigentlich sogar ideal, wenn die subjektive Klangfarbe einem schöner vorkommt als die vermeintliche Lärmbelästigung der Umwelt ist.

    Michael

  6. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    129

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von gs_u_zach Beitrag anzeigen
    Mir ist gerade in den letzten Wochen bei meiner Zach ( plus power db-killer) die doch starke Subjektivität des klangs aufgefallen.
    Mir scheint es deutich erkennbar zu sein, das für mich als Fahrer der Sound massiv kerniger wirkt als ein anderer z.B. Fussgänger ihn empfindet.
    Das ganze wird noch durch das geschlossenen Visier verstärkt.

    Komme gerade aus England wieder ( Mittwoch bis gestern) und habe da reichlich zeit zum "REINHÖREN" gehabt.

    Da ich eine bekanntermassen leisen Schuber S1 Pro als Hut habe ist es also auch nicht die eigene Helmlautstärke
    Bei offenem Visier kommt einem der Sound leiser vor.

    Eine weitere Beobachtung war, dass die Koffer offensichtlich durch den entstehenden Tunneleffekt nochmal einen merkbaren Soundeffekt erzeugen.

    Aber letztlich ist es ja auch egal was andere hören. Eigentlich sogar ideal, wenn die subjektive Klangfarbe einem schöner vorkommt als die vermeintliche Lärmbelästigung der Umwelt ist.

    Michael
    Kann ich nur bestätigen, genau das ist mir auch schon aufgefallen. Fahre auch den S1. Hatte auch mal einen Crosshelm auf, da hab ich vom Zach fast nichts gehört... aber absolut richtig, schön dass wir was davon haben und die Umwelt nicht, auch wenn das sehr egoistisch ist

  7. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    #17
    Wenn ich meinen Senf auch mal dazu abgeben darf.
    Ich habe jetzt auch den Zach an meine 12er GS 2007er draufmachen lassen... erstmal nur zur Probe.
    Aber ich werde ihn kaufen... *sicherbin*.

    MIT DB-Killer finde ich es eigentlich schon ausreichend... aber OHNE einfach nur geil.
    Mein Verkäufer meinte, ich dürfte auch OHNE fahren... hmmmm?
    Ich weiß nicht, erscheint mir doch ein wenig zu laut, gerade auch ab der höheren Drehzahl. Da auch noch der Spritzschutz weg ist, muss man ja der Rennleitung nicht noch eine Vorlage bieten, finde ich.

  8. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    129

    Standard

    #18
    Ich glaub muss ich doch mal ausprobieren ohne Eater zu fahren... aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das legal ist.
    Ich hatte sogar kurz mal den Gedanken den alten wieder drauf zu machen, da der Zach mit montierten Alukoffern nochmal deutlich präsenter ist... aber die Gedanken waren schnell verworfen... einfach nur perfekter Sound mit dem Zach, ein Plop beim Schalten und das Bollern im Schubbetrieb will ich nicht mehr missen....

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    #19
    Hihi.. *gänsehauthabe*
    GENAU SO IST ES!!!!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. ZACH ESD
    Von ralge im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 10:42
  2. Zach ESD
    Von Saarlothri im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 10:49
  3. Zach ESD
    Von LDK-GS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 10:25
  4. Zach ESD
    Von GS Runner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 18:42
  5. [HELP] Federweg messung 1200 GSA.
    Von bja im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 09:11