Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Defekte Kupplung

Erstellt von Matthias, 21.08.2007, 22:03 Uhr · 12 Antworten · 2.285 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #11
    Nicht ganz Bernd, BMW gibt sehr klare Anweisungen zum Garantie und Kulanzfall. Kein Händler schraubt irgendwelche Teile um und bindet sich die Kosten ans Bein.
    Kulant in diesem Fall könnte der Händler höchstens mit dem Stempel sein... die Tinte ist ja nicht je nach Datum anders farbig oder so
    Irgendwie schon komisch, wenn man irgendwo ne Karre kauft und auch da immer zur Inspektion bringt, dass er dann auf einmal rumzickt deswegen...
    Bei mir wurd auch mal vergessen eine Inspektion ins Heftchen einzutragen, aber mein Händler kennt mich so gut, der hat ohne nachzuschaun nachgetragen. Aber ggf. hat er auch einfach ein besseres Gedächniss...

    Normal sollte die schlaue Kiste auf dem Schreibtisch mittels eingabe des Kennzeichens über das Schlüsselbrett davor, dem Händler genau sagen wann Du mit Deiner Kuh bei Ihm warst und was gemacht wurde... allein Buchhaltungstechnisch hat er auch noch alle Rechungen in seinem Archiv (zumindest die der letzten 10 Jahre).

    Hier ists es für mich entweder klar ne Frage des Nicht Wollens vom Händler, ODER da ist noch mehr vorgefallen was wir nicht wissen...

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #12
    @Björn; so kleine Seitengassen hast du aufgezeigt.

    ...wo ein Wille bzw. kundenfreundlicher Händler ist, ist ein Weg.

    Es gibt immer Möglichkeiten.

    Etwas zu denken gibt mir ebenfalls die Aussage, daß die im Serviceheft fehlende Inspektion durchgeführt wurde. Dies kann immer nachgewiesen werden. In allererste Linie durch eigene Rechnungen oder Überweisungsbelege. Möchte hier aber nichts unterstellen!!! Selbst wenn diese eine Inspektion fehlt, sollte auf Kulanz was gehen. Tinte gibt es genug.

    Gruß

  3. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #13
    Es liegt immer in erster Linie am Dealer vor Ort, ob es mit der Kulanz was wird oder nicht.


    Ich gebe Bernd absolut Recht, dass der Erfolgreiche! Kulanzantrag in erster Linie vom Händler ausgehen sollte - gerade auch dann, wenn die Maschine regelmäßig dort zerlegt wird!

    Und da darf auch der Fehlende 1000er Stempel nicht stören - zumal das Scheckheft bei einem Kulanzantrag zur Kontrolle nicht an die BMW Zentrale geht! Mal davon abgesehen, dass hier wohl noch Nachweise in irgendeiner Form verfügbar sein müssen - PC´s gibt es nicht erst seit gestern.

    Sollte Dein Gespräch nicht fruchten, versuche es wie es hier auch schon vorgeschlagen wurde, gehe zum Nächsten .

    Wieder wegem des fehlenden Stempels Pech gehabt?

    Dann kannst Du nur noch selbst einen "etwas" unfreundlich/sachlichen Brief an die Zentrale verfassen. Mit dem Hinweis, dass Du ja ALLE Inspektionen hast machen lassen und Dein Händler XY Dir erzählt, dass es bei der Reparatur keine Kulanzmöglichkeit gäbe.
    Musste ich mittlerweile "Aus Liebe zum Auto" (und zwei wirklich dämmlich und dreisten ) selbst schon zweimal bei meiner Mülldose machen - kam bisher jedesmal damit durch. Einmal verreckte der Fensterheber 2 Tage!!! nach Ablauf der Kulanz (2 Wochen zuvor wurde eine Wartung für einen Tausender durchgeführt). Der Händler stellte sich hier auch dämmlich und lügte mich an, der Antrag sei abgelehnt worden (hatte nie einen gestellt) - Aber ohne Erfolg für ihn, die Zentrale gewährte nach meinem Schreiben das Teil.
    Allerdings solltest Du dann auch darauf gefasst sein, dass Du nach der rechtmäßigen und berechtigten Reparatur Hausverbot bei dem bekommst - Kein Witz! Allerdings ist diese deutsche Marke für mich mittlerweile auch endgültig tot!
    Und solltest Du so einen Dealer haben dem es zuviel Arbeit ist, einen Kulanzantrag für Dich zu stellen (5-10 Minuten nix verdient), dann taugt er eh nix!

    Gruß

    Claus


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Laufleistung / Defekte bei HP2
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 20:49
  2. Undichtes Getriebe + defekte Kupplung 1200GS Adventure
    Von frischluftfan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 16:22
  3. Laufleistung und Defekte?
    Von AmperTiger im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 21:31
  4. Suche defekte Hallgeberplatte
    Von juekl im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 21:40
  5. GSA - defekte Zylinderköpfe
    Von qtreiber im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 19:10