Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Demontage der Sturzbügel bei 10.000er Service?

Erstellt von psyko, 23.07.2014, 11:34 Uhr · 29 Antworten · 2.420 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    28

    Böse Demontage der Sturzbügel bei 10.000er Service?

    #1
    Hallo,

    weiß zufällig jemand ob es für die Wartungsarbeiten beim 10.000er Service an der 1200er Adv. nötig ist die Tanksturzbügel zu demontieren?

    Hintergrund:
    Ich habe vergangene Woche meine Dicke zum 10.000er + §57a + Reifenwechsel gebrach und eine Unsumme für mindere Arbeitsleistung bezahlt.

    Fürs Demontieren und Montieren der Wunderlich Bremsausgleichsbehälterschützer wurden mir 16€ berechnet. Ist ok aber vom Service weggefahren auf die Bundesstraße und bei 70km/h ist der rechte Spiegel eingeklappt. Also wenn man schon Geld dafür verlangt und nicht "einfach so mitrennen lässt" erwarte ich, dass der Spigel korrekt angeschraubt ist.

    Zuhause angekommen in die Garage und draufgekommen, dass die Nebelscheinwerfer bis zu Decke hochleuchten. Da ich immer mit Nebelscheinwerfer fahre wäre es mir beim Verlassen der Garage aufgefallen wenn die Scheinwerfer verstellt gewesen wären.

    Nach dem Einrichten der Scheiwnerfer habe ich mein Mopped für den bevorstehenden Urlaub geputzt und nochmals alles überprüft und dabei gesehen, dass der Kleber der alten Wuchtgewichte nicht entfernt wurde.



    Waren leider nicht die ersten schlechten Erfahrungen mit dieser Werkstätte aber die ersten für die ich bezahlen musste(bisher nur Garantiesachen erledigen lassen).

    Bevor ich da nun einen bösen Brief hinschreibe der in CC an BMW-Österreich geht und denen sage die sollen gefälligst nie wieder an Kundendienste oder §57a Überprüfen Erinnerungen möchte würde ich gerne wissen wie es bei den Wartungsarbeiten zur Verstellung der Scheinwerfer kommen kann.

    LG,
    Christian

  2. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #2
    Hallo Christian,

    im Normalfall nicht, bei mir wurden die Bügel nicht demontiert,

    hatte am 02.06.2014 das 10000 km Service.

    Das einstellen der Scheinwerfer ist dort so eine Sache, habe mir damals meine selber montierten LED - Zusatzscheinwerfer selber montiert,
    bin dann hin gefahren um Sie fachgerecht einstellen zu lassen,
    am nächsten Tag am Abend, kamen mir einige Autos entgegen, die ständig die Lichthupe aktivierten,
    habe dann den linken Zusatzscheinwerfer ein wenig hinuntergedreht, seitdem ist Ruhe

  3. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #3
    wieviel wäre denn eine "unsumme" ?
    bei mir haben sie die sturzbügel beim 20k service demontiert...bei 10k weiß ich nicht mehr genau.

    so stands auf der rechnung:

    Motorschutz & Teil ab/anbauen 33,60

    bei wem war das ?

  4. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #4
    dieser Vorfall, wie oben kurz beschrieben, war der Einzige,

    sonst mit der Werkstatt voll und ganz zufrieden

  5. Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    28

    Standard

    #5
    also das 10.000er + ein Satz Conti Road Attack 2 Evo + §57a haben mich 870€ und eine Menge Ärger gekostet. Ich muss mal die Rechnung suchen und mir die Einzelposten raussuchen um eine Aussgae zu den reinen Servicekosten treffen zu können, habs aber schon nachgerechnet. Waren etwa 500€ inkl. "gratis" Ersatzmotorrad bei Bierbaum in Baden.

    Langsam weiß ich echt nicht mehr wohin, ist ja nicht an jeder Ecke einer der die Services Garantiestempeln darf.

    Also Empfehlungen sind willkommen von allen aus dem Großraum Wien.

    Wobei ich sagen muss dass ich den Preis bei gut geleisteter Arbeit fair fände. Aber diese Pfuscherrei mit Klebereste und Schrauben nicht anziehen etc. wird langsam fahrlässig. Habe das Motorrad mit 2 km in Baden übernommen und bin über kleine Umwege heimgefahren, bei 48km noch vor der Ankunft ist der Lenker eingeklappt beim Bremsen weil die Klemmung nicht richtig angezogen war.

    2 Monate nach Kauf wurde ein Quetschdichtring am linken Zylinder undicht und ich hatte an der linken Seite inkl. an meinem heiß geliebten Chrom-Krümmer Öl. Der Dichtring wurde auf Garantie ersetzt aber es kam keiner auf die Idee das eingebrannte Öl weg zu polieren bzw. einen neuen Krümmer zu montieren.

    Gibt es den keine Werkstätte deren Arbeit Hand und Fuß hat?

  6. Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    28

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Dragon Beitrag anzeigen
    dieser Vorfall, wie oben kurz beschrieben, war der Einzige,

    sonst mit der Werkstatt voll und ganz zufrieden
    Wie bitte?

    _____________________

    Ok, habe gesehen du hast deinen beitrag editiert.

    ging mir nach dem Kauf mit den Halogen-Nebler genauso, habs sie dann so justiert, dass aus 30m entfernung die Oberkanten der Nebler und des Abblendlichts gleich sind(und noch etwas tiefer, bin draufgekommen, das die Nebelscheinwerfer nach oben ziemlich streuen und nicht so eine saubere Kante haben wie das Abblendlicht).

  7. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #7
    sorry wenn ich das jetzt sage aber an deiner geschichte kann irgendwas nicht stimmen.

    du redest vom 10000km service und reifen und dann soll der motorsturzbügel demontiert worden sein und die lenkerklemmung war locker ? warum sollten die die lenkerklemmung öffnen beim 10000er service ? und ich hab mir jetzt meine alten posts im servicethread rausgesucht, beim 10000er wurde auch bei mir der sturzbügel nicht demontiert.

    und dann der preis ... 500€ ... das kann doch für ein 10000er nicht stimmen, eher noch ein 20000er und dann wärs um ein eck zu billig...370€ für reifen und montage + pickerl ist irgendwo noch nachvollziehbar, der rest nicht.

    ich hätte auch noch nie von jemandem gehört der dort dermaßen überzogene preise bezahlt hätte, mich eingeschlossen.

    und ich hoffe du hast dir nicht ernsthaft erwartet das sie dir wegen einem ölfleck am krümmer einen neuen spendieren...

    EDIT: 50000 service bei der gleichen werksätte...

    50000 Service war heute fällig...Öl beigestellt...
    BMW Service 42
    Ölwechsel mit Filter 33,60
    Ölwechsel im Winkelgetriebe hinten 16,80
    Ventilspiel einstellen 33,60
    Motor-Sync 25,20
    Ölfilter 12
    Dichtring 0,46
    Castrol Syntax LF 75W-90 6,39
    O-Ring 1
    Entsorgungskosten 0,60
    Hilfsmaterial 3,02

    macht 174,67 + 20% Mwst

  8. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von psyko Beitrag anzeigen
    Wie bitte?



    _____________________

    Ok, habe gesehen du hast deinen beitrag editiert.

    ging mir nach dem Kauf mit den Halogen-Nebler genauso, habs sie dann so justiert, dass aus 30m entfernung die Oberkanten der Nebler und des Abblendlichts gleich sind(und noch etwas tiefer, bin draufgekommen, das die Nebelscheinwerfer nach oben ziemlich streuen und nicht so eine saubere Kante haben wie das Abblendlicht).
    nicht Baden sondern in Wien

  9. kraichgauQ Gast

    Standard

    #9
    Die Lenkerklemmung ist ihm bei KM Stand 48 eingeklappt,so hab ich's verstanden.Da wäre ich auch sauer.Hätte ins Auge geht können.
    Der Rest....na ja kann man drüber streiten.
    Für den Preis erwarte ich Leistung,die wurde nicht erbracht.

    Gruß KraichgauQ

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #10
    Die "Lenkerbefestigungen" werden oft werksseitig schleissig ausgeliefert. Mein ursprünglicher Händler hat das auch nicht bemerkt, bin während der Übergabe draufgekommen.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wartungsplan für 10.000er Service F650GS
    Von berli im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 20:58
  2. Nach der 10.000er Inspektion
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 16:50
  3. 10.000er Service...
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 08:59
  4. demontage der auspuffanlage
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 12:11
  5. Geräusche an der Windschutzscheibe bei 12er GS
    Von blue6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 17:34