Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Der GS Killer!!!

Erstellt von gabolek, 17.09.2011, 21:01 Uhr · 21 Antworten · 5.602 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.10.2008
    Beiträge
    137

    Standard Der GS Killer!!!

    #1
    Da wurde aber abgekupfert....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken triumph.jpg  

  2. Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    72

    Standard

    #2
    Machen sie doch seit Jahren. Mit zunehmendem Erfolg.

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.573

    Standard

    #3
    ..hm, ne 1200er mit kardan.. gabs da nicht sowas ähnliches schon von yam.. als GS "killer" ?? triumph hat einen feinen 1050er 3zyl motor, alle anderen teile müssen sich auf 100 mio km erst beweisen.. thema wird wohl ins plauder eck verschoben?

  4. Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    72

    Standard

    #4
    So lange braucht es nicht.

    Meine Erfahrungsteile mit der Haltbarkeit von Verschleißteilen: Batterie 2 Jahre, Bremsbeläge vorn 9.000 km, Bremsbeläge hinten 7.000 km, Kette 20.000 km.....

  5. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #5
    Ist doch gängige Praxis bei den Konstrukteuren. Wenn man vor fünf
    Jahren Ducati gefragt hätte ob sie ein hochbeiniges Mopped mit einem
    Schnabel vorne dran entwerfen wollen...........die hätten mit Steinen
    geworfen............und heute? Die Multistrada hat stylistisch und technisch
    Stilelemente der GS, das ganze etwas chicker, mehr Technik, mehr Fahrwerk,
    Bremsen, Elektronische Helferlein, fertig ist der Hammer !

    Hat BMW doch mit der S 1000 RR genauso gemacht. Das ist auch eine
    Yamasuzukawahondasaki mit deutschem u. italienischen Zulieferern mit
    großen Namen, elektronischem Gimmick und deutscher Traditionslackierung.

    Es funktioniert.
    Wer bitteschön soll denn heute noch das Rad neu erfinden.
    Ich finde es eher schmeichelhaft das aufstrebende Mitbewerber am Platzhirsch
    Maß nehmen und das ganze zu verbessern versuchen. Das zwingt BMW
    die GS noch um vieles besser,schöner,leichter,stärker,moderner zu machen.

    Ich bin davon überzeugt wenn Triumph mit der 1200er Tiger einen echten
    Hammer landet ist das in den nächsten Jahren auch nur gut für die GS.

    Nackte Verkaufszahlen zwingen hochnäsige und eingebildete Entwickler
    in die Knie und zum umdenken. Wiedermal hat des der wertvolle
    Konsument selbst in der Hand. Mit seinem Geld bestimmt er den Lauf
    der Dinge.

  6. Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #6
    Es wollen wohl alle ein paar Krümel vom großen GS Kuchenstück abhaben. Mal schauen, wie die Triumphler das hinkriegen, die 800er sollen ja einigermaßen gut geworden sein wie man hört.

    Gruß
    Martin

  7. Registriert seit
    22.10.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #7
    Und hier Bilder der neuen GS....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2012-bmw-r1200gs-spy1.jpg   rendered-2012-bmw-r1200gs-1.jpg   mrd_07_2011_12.jpg  

  8. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #8
    Beim dritten Bild, die blaue ADV hat aber der Fotoshop jämmerlich versagt.
    Die hat keine radial Bremsen dran, ist die Gabel u. Vorderrad der aktuellen
    TripleBlack. Stümperhaft. So wird sie jedenfalls nicht aussehen.
    Und das mittlere ist auch nicht real. Links ist das einzige Echtbild vom
    Erlkönig. Und die weißen Zollstöcke als Sturzbügel finde ich wirklich mal
    ein lustiges Gimmick von den Ingenöören. So verarscht man Fotografen.

  9. Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    72

    Standard

    #9
    Ich fand die 800er eher enttäuschend. Die Endurovariante hat ein ziemlich hartes und vorn nicht einstellbares Fahrwerk. Da haben sie wohl den Fehler von der zu soften 1050er nicht wiederholen wollen und so ist das Pendel zur anderen Seite ausgeschlagen.

    Dann gibt es da ein paar sehr rustikale Lösungen. Und das Geheule von dem Motor ist schon allein ein Grund das Ding nicht zu kaufen.

  10. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #10
    Den Englaendern faellt schon lange nichts mehr ein.Gaehn...
    Zuerst kam die F800GS mit 3 Zylindern und jetzt die R1200GS Version und bald auch die RT mit 3 Zylindern...
    Wem's gefaellt?
    Bleibt als Frage wann die S1000RR mit 3 Zylindern und 150PS aus England zu erwarten ist...
    Fragt sich ob BMW Lizensgebuehren aus Hinckley erhaelt...


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ohne db-killer
    Von rupi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 15:07
  2. ZACH DB-Killer
    Von GS Jupp im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 20:23
  3. Ticker Killer
    Von Franken Knight im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 21:50
  4. Ducati-Killer
    Von DocQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 00:14
  5. DB-Killer....
    Von Megamotoalex im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 12:50