Ergebnis 1 bis 9 von 9

Desierto und Navi

Erstellt von GS-Andy, 31.05.2009, 12:45 Uhr · 8 Antworten · 2.141 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.06.2006
    Beiträge
    137

    Frage Desierto und Navi

    #1
    Hallo,

    mal eine Frage an die Desiertofahrer:Wie bzw. wo habt Ihr Euer Navi befestigt?Habe mein Zumo momentan an der Lenkermittelstrebe mit der TT halterung befestigt.Gefällt mir aber nicht so richtig hätte, das Gerät lieber in die Verkleidung integriert.(Sichtfeld) Gibt es da was(ausser Ram) oder selberbauen?

    Gruss Andreas

  2. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    332

    Standard

    #2
    Meine Variante, stand vor dem gleichen Problem.
    Halterung für ZUMO 550

  3. Registriert seit
    21.06.2006
    Beiträge
    137

    Standard

    #3
    Hallo quirli,

    so habe ich mir das ungefähr vorgestellt. Habe allerdings die Cockpitblende mit Steckdose verbaut die wird wahrscheinlich weichen müssen......
    Danke für die Antwort.


    Gruss Andreas

  4. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    332

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von GS-Andy Beitrag anzeigen
    Hallo quirli,


    so habe ich mir das ungefähr vorgestellt. Habe allerdings die Cockpitblende mit Steckdose verbaut die wird wahrscheinlich weichen müssen......
    Danke für die Antwort.


    Gruss Andreas
    Cockpitblende mit Steckdose verbaut - habe meine auch rausgeschmissen und Navi am Kabelbaum angeschlossen.

  5. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    126

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GS-Andy Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mal eine Frage an die Desiertofahrer:Wie bzw. wo habt Ihr Euer Navi befestigt?Habe mein Zumo momentan an der Lenkermittelstrebe mit der TT halterung befestigt.Gefällt mir aber nicht so richtig hätte, das Gerät lieber in die Verkleidung integriert.(Sichtfeld) Gibt es da was(ausser Ram) oder selberbauen?

    Gruss Andreas

    Hallo

    Ich habe ein Zumo 550, dass mit einer Halterung an einem Bügel oberhalb der Instrumente befestigt ist. Bügel und Halterung stammen von Touratech. Ich bin wirklich zufrieden damit.

    EStz

  6. Registriert seit
    21.06.2006
    Beiträge
    137

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von EStz Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich habe ein Zumo 550, dass mit einer Halterung an einem Bügel oberhalb der Instrumente befestigt ist. Bügel und Halterung stammen von Touratech. Ich bin wirklich zufrieden damit.

    EStz
    Hallo,hättest du mir ein Bild davon.

    Gruss Andreas

  7. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    126

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GS-Andy Beitrag anzeigen
    Hallo,hättest du mir ein Bild davon.

    Gruss Andreas
    Versuch macht kluch - ich probiere das mal.





  8. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    126

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von GS-Andy Beitrag anzeigen
    Hallo,hättest du mir ein Bild davon.

    Gruss Andreas

    Jetzt aber...

    garmin01.jpg

    garmin02.jpg

    garmin03.jpg

    Es handelt sich hierbei um einen Bügel (GPS-Anbauadapter Rohrbügel R 1200 GS, Touratech 040-0663), der sich in der Neigung verstellen lässt. Daran sind Halter befestigt (2 x Verlegungsadapater, Touratech 065-0099), auf denen die Navi-Halterung (Lenkerhalterung ZUMO Touratech 065-0141) für das Garmin Zumo sitzt.

    Das Paket bot für mich mehrere Vorteile:
    * Die Navi-Halterung ist abschließbar, ich muss das Navi also nicht immer mitschleppen
    * Der Bügel ist in der Neigung verstellbar, die Halter vertikal und horizontal; Ich kann mir die Höhe und die Position für das Navi aussuchen, die ich möchte.
    * Ich habe trotz vollgepacktem Tankrucksack immer freie Sicht auf das Display

    Und wenn ich eine kleinere Scheibe habe, kann ich den Bügel einfach weitre nach vorne klappen. Wenn ich das Navi etwas weiter runter setze, könnte ich die Halterungen sogar kürzen.

    Das sieht übrigens im Originalzustand etwas anders aus. Aber da ich gerade mit verschiedenen Windschutzscheiben rumexperimentiere, habe ich die Halterungen "abgetaped", damit ich nicht versehentlich einen Kratzer produziere.

    Ich hoffe, das hilft Dir weiter bzw. vermittelt Dir einen Eindruck, selbst wenn ich die Originalverkleidung fahre.

    EStz

  9. Registriert seit
    21.06.2006
    Beiträge
    137

    Standard

    #9
    Hallo EStz ,

    vielen Dank für die Bilder.Hatte mir den Bügel bei TT schon mal angeschaut.Mit den Adaptern sieht das besser aus.(hatte Bedenken das der Tacho verdeckt wird).Auf jeden Fall muss ich meine Cockpitblende wieder abbauen, die ist im Weg.An der Verkleidung selber kann man ja nichts befestigen wegen der Vibrationen.Mit dem Bügel ist man auch in der Einstellung sehr variabel.Hatte auch mal bei Hornig geschaut wegen einem Halter .Die sind optisch auch super werden aber alle da befestigt wo meine Verkleidung angeschraubt ist.

    Vielen Dank nochmal.....

    Gruss Andreas


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Desierto 3
    Von maik im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 18:32
  2. Suche Original BMW Navi-Stromkabel für Garmin 2610/BMW Navi 3
    Von stoe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 04:28
  3. original R1200GS Navi Haltebügel / Navi Halter
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:41
  4. Navi und Navi Halterung für F800GS?
    Von hkais im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 09:34
  5. Medion Navi oder ähnliches PKW-Navi
    Von Thomas FFM im Forum Navigation
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 00:00