Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Deutsche Ingenieurskunst

Erstellt von Othello, 13.04.2016, 13:53 Uhr · 32 Antworten · 4.037 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard Deutsche Ingenieurskunst

    #1
    Jetzt weiß ich auch, warum das kleine Werkzeugkästchen unter dem Sitz Bohrungen als Wasserablauf hat, denn für den Zulauf desselben garantiert eine geniale Konstruktion:








    Ein Teil des Dreckwassers spritzt oberhalb des Durchbruchs des Gummistreifens, der als Verschluß der Werkzeugschale dient, auf den "Kotflügel" und findet von dort den Weg nach vorn.






    Ergebnis: Werkzeug nass und verdreckt.
    Jetzt darf ich hirnen, wie ich das wieder dicht bekomme.

    Gruß
    Othello

  2. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #2
    Verpack das bisschen Werkzeug wasserdicht (Ein Gefrierbeutel hilft)
    und
    lass es gut sein.

    Sanfte Grüße

  3. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #3
    Interessant. Ich fahre schon 35.000 km mit meiner TÜ - auch im Regen - und habe noch keinen Dreck am Werkzeug entdeckt. Muss sich das Leck erst noch bilden ? Gleich mal gucken...

    Edit:

    Nee, nix. Ich habe (ebenfalls?) einen Spritzschutz (von Boxerdesign) verbaut. Aber auch vorher war kein Dreck/Wasser in der Werkzeugschale.

  4. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #4
    @cruisifix

    Sollte das bei Deinem Moped dicht sein, lass mich nicht dumm sterben :-)
    So wie der Verschlussgummi konstruiert ist, muss er das Wasser nach vorne leiten, jedenfalls bei meiner Kiste.

  5. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Othello Beitrag anzeigen
    @cruisifix

    Sollte das bei Deinem Moped dicht sein, lass mich nicht dumm sterben :-)
    So wie der Verschlussgummi konstruiert ist, muss er das Wasser nach vorne leiten, jedenfalls bei meiner Kiste.
    Außer das der Kunststoffgurt ein wenig angestaubt ist, finde ich keinen Dreck in Schale oder am Werkzeugtäschchen. Und ich bin gestern im Schwarzwald im leichten Regen gefahren.

  6. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #6
    Verpack das bisschen Werkzeug wasserdicht
    Ja, das wäre ein guter Workaround.
    Aber es stellt mich nicht zufrieden; Motorrad ist mein Hobby,
    und dazu gehört -fahren, -schrauben, pflegen, -verschlimmbessern ...

    Mal sehen, welche Lösung sich finden lässt.

    /Othello

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Othello Beitrag anzeigen
    Ja, das wäre ein guter Workaround.
    Aber es stellt mich nicht zufieden; Motorrad ist mein Hobby,
    und dazu gehört -fahren, -schrauben, pflegen, -verschlimmbessern ...

    Mal sehen, welche Lösung sich finden lässt.

    /Othello

    Silikon ..!

  8. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #8
    Cruisifix,
    könnte ja sein, dass bei meiner GS der Schlitz im Kotflügel etwas zu gross geraten ist.

    Wenn Du wieder einmal nachschaust, könntest Du prüfen, ob das Gummiteil bei Deinem Moped den Schlitz abdichtet?

    Danke,
    Othello

  9. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Othello Beitrag anzeigen
    Cruisifix,
    könnte ja sein, dass bei meiner GS der Schlitz im Kotflügel etwas zu gross geraten ist.
    Wenn Du wieder einmal nachschaust, könntest Du prüfen, ob das Gummiteil bei Deinem Moped den Schlitz abdichtet?
    Danke,
    Othello
    Ich habe noch einmal nachgeschaut. Das Gummiteil, also der Befestigungsgurt für das Werkzeug, ist so locker eingesteckt, dass ich von innen nach außen gucken kann, wenn ich ihn etwas lüpfe. Der Schlitz im Kotflügel ist also nicht dicht. Trotzdem kommt nix rein.

    Liegt es an deinem Reifenprofil ? Ich kann deines auf dem Foto nicht zuordnen. Meine Reifen sind die Heidenau K 60 Scout.

  10. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #10
    Ich hab mal eben zwischen zwei Wolkenbrüchen nachgeschaut …
    Also bei mir sieht es genau so aus, einen Wassereinbruch habe ich nicht festgestellt,
    ich hab aber auch alles original gelassen wie es war.

    2016-04-13-14.42.55.jpg


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Cross-Strecken
    Von ruebae im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 11:32
  2. Garmin Quest, org. deutsch, neu, mit Garantie
    Von Heinz L. im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 07:34
  3. AKÜ-Deutsch
    Von Wienerwilhelm im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 08:57
  4. deutsche version VS österreichische version
    Von juniorbear im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 15:59
  5. Hallo Deutsche GS Freunde
    Von Bert Duursma im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 13:01