Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

DEVK will neue GSA nur erschwert versichern

Erstellt von Flader, 31.03.2010, 20:35 Uhr · 15 Antworten · 2.262 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    29

    Standard DEVK will neue GSA nur erschwert versichern

    #1
    Möchte morgen meine neue R 1200 GSA zulassen. Ein Anruf bei der DEVK hat ergeben, dass das Moped zu teuer ist und sie eine Vollkasko-Selbstbeteiligung von eintausend Euros voraussetzen. Der Tarif und die Bedingungen sind gegenüber der anderen Gesellschaften (BMW Versicherung, HUK24) eine Zumutung.

    Was habt ihr für Erfahrungen mit dieser Gesellschaft?

    Neukundenfreundlich finde ich das nicht....


    Gruß Roland

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #2
    Hallo Roland,

    habe ähnliche Erfahrungen gemacht und bin nun schon einige Jahre bei der Gothaer zu sehr guten Konditionen versichert.

    Zahle bei 30% und B-Tarif für Haftpflicht und Vollkasko

    248 Euro im Jahr. (kein Saisonkennzeichen)

    Bei der Gothaer gab es keine Probleme wie es sie bei der HUk, DEVK usw. gibt.

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Hi Roland.

    Ich habe bislang keine Erfahrung mit der DEVK.
    Aber so wirst du auch sicher nicht zum Neukunden werden, oder?

  4. Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    39

    Standard

    #4
    Hallo Roland

    ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht wie Du; werde jetzt meine neue GS über die BMW-Versicherung, sprich Victoria versichern; für meine alte Versicherung , HDI, war die GS mit über 15000 € zu teuer und die Prämie für die TOP Cover - Versicherung auch deutlich günstiger.

    Dh. ich schlag mich jetzt nicht mit menem alten Versicherer sondern wechsle schlank in die TOPCover-Versicherung von BMW, der Versicherungsschutz ist dort m.E. deutlich besser, auch mit Schutzbriefleistungen etc., also warum mit DEVK und höheren Selbstbehalten rumschlagen, ist doch Blödsinn, sorry, was nutzt der
    smarte Versicherungskaufmann als Nachbar, ist doch heute im Ernstfall sowieso nichts wert.

    Gruss Christoph

  5. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #5
    DEVK, fahr doch mit dem Rasenmäher drüber

  6. Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    29

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Soundman Beitrag anzeigen
    Hallo Roland

    ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht wie Du; werde jetzt meine neue GS über die BMW-Versicherung, sprich Victoria versichern; für meine alte Versicherung , HDI, war die GS mit über 15000 € zu teuer und die Prämie für die TOP Cover - Versicherung auch deutlich günstiger.

    Dh. ich schlag mich jetzt nicht mit menem alten Versicherer sondern wechsle schlank in die TOPCover-Versicherung von BMW, der Versicherungsschutz ist dort m.E. deutlich besser, auch mit Schutzbriefleistungen etc., also warum mit DEVK und höheren Selbstbehalten rumschlagen, ist doch Blödsinn, sorry, was nutzt der
    smarte Versicherungskaufmann als Nachbar, ist doch heute im Ernstfall sowieso nichts wert.

    Gruss Christoph
    Hallo Soundman,

    werde auch deinen Rat beherzigen und nehme die BMW Versicherung, die kostet VK für mich 295,- Euro im Jahr mit SF8 und 500/150.

    Zahlst due den gleichen Tarif?

    Gruß Roland

  7. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard

    #7
    meine GSA MÜ mit Vollausstattung > 18.000,- € ist bei der DEVK problemlos versichert SB => TK 150,-€ VK 500,- € - und das gute 250,- € günstiger als bei der „BMW-Victoria“ - zahle nun bei der DEVK mit dem niedrigsten Satz SF Satz gerade mal 330,- € komplett für HP, TK 150,- € und VK 500;- € jährlich.

    Als Neukunde war es kein Problem dort eine Versicherung abzuschließen - verstehe euer Problem nicht

    Unsere beiden E.ATV Quads waren bei der HUK versichert – Neupreis je Quad 21.000,- €!
    War auch fast problemlos, einzig war die TK in den Ostblockstaaten ausgeschlossen. EU, Schweiz, SLO, HR war kein Thema – wurde schriftlich mit einer Nebenabrede bestätigt und fertig. Einfach mal freundlich den richtigen Sachbearbeiter oder dessen Vorgesetzten fragen und dann klappt das schon auch jenseits von 20.000,- € Neupreis.

    Gruß Martin

  8. Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    29

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Bajaman Beitrag anzeigen
    meine GSA MÜ mit Vollausstattung > 18.000,- € ist bei der DEVK problemlos versichert SB => TK 150,-€ VK 500,- € - und das gute 250,- € günstiger als bei der „BMW-Victoria“ - zahle nun bei der DEVK mit dem niedrigsten Satz SF Satz gerade mal 330,- € komplett für HP, TK 150,- € und VK 500;- € jährlich.

    Als Neukunde war es kein Problem dort eine Versicherung abzuschließen - verstehe euer Problem nicht

    Unsere beiden E.ATV Quads waren bei der HUK versichert – Neupreis je Quad 21.000,- €!
    War auch fast problemlos, einzig war die TK in den Ostblockstaaten ausgeschlossen. EU, Schweiz, SLO, HR war kein Thema – wurde schriftlich mit einer Nebenabrede bestätigt und fertig. Einfach mal freundlich den richtigen Sachbearbeiter oder dessen Vorgesetzten fragen und dann klappt das schon auch jenseits von 20.000,- € Neupreis.

    Gruß Martin

    .....vermutlich haben die zu Jahresbeginn ihre Konditionen geändert. Ich habe diese Auskunft vor vier Stunden per Telefon von der DEVK bekommen, mit dem Schlussvermerk, dass sie gerne auf Versicherungsnehmer mit so teuren Mopeds verzichten möchten.

    Roland

  9. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard

    #9
    Hey Roland,

    hast ein Mail.

    VG Martin

  10. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #10
    Also zur DEVK kann ich nix sagen aber bei der Huk bin ich seit je her gut zufrieden


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entscheidungshilfe: Neue GS oder neue Federbeine!
    Von okr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 22:03
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Neue Hinterradfelge R 1200 S inkl. neue Bereifung
    Von GS_Treiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 07:35
  3. HP2 Enduro Wie/Wo Versichern
    Von clownfish im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 09:11
  4. motorrad versichern als student
    Von event im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 21:23
  5. Neue Forensoftware und neue Sitten!
    Von Wolfgang im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 11:54