Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

diagnosegerät

Erstellt von crusader, 19.07.2014, 21:42 Uhr · 36 Antworten · 6.329 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von crusader Beitrag anzeigen
    Frag einmal bei Mituser scania144v8 nach. Er müsste dieses Diagnosegerät besitzen.

    CU
    Jonni

  2. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    436

    Standard

    #22
    hi jonni
    werde ich mal machen thx
    lg andreas

  3. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    121

    Standard

    #23
    Habe mir dieses Gerät bestellt und es sollte morgen da sein! Werde berichten ob es was taugt

  4. Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    255

    Standard

    #24
    Prima,besten Dank,wir sind gespannt.

    Gruss Klaus

  5. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    436

    Standard

    #25
    ja sehr wenns was taugt isses was für mich

  6. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    121

    Standard

    #26
    So, heute ist's angekommen und ich habe es gleich ausprobiert! Was soll ich sagen, es funktioniert soweit ganz gut...ist evtl ein bisschen langsam, aber sooo eilig hat man es ja meistens nicht. Fehler auslesen und löschen geht sehr einfach mit dem Gerät, beim Servicerückstellen wird es ein wenig komplizierter, aber es ist mit ein wenig probieren auch kein wirkliches Problem. (Uhr einstellen funktionier auch Super). Die Funktion beschränkt sich bei den meisten Steuergeräten aufs Fehler auslesen und löschen...im motorsteuergerät kann man zusätzlich alles ist-Daten auslesen (Drehzahl, temp, ansaugtemp, etc...) das ist echt sehr umfangreich und hält werte parat, die man eigentlich nie wissen will/muß hier gibt es auch die Möglichkeit alle lernwerte zurück zu setzen, kann aber nicht sagen was das bringt und hab mich auch nicht wirklich getraut einfach zu probieren was dann passiert zumal die Anleitung davor warnt (könnte Schäden verursachen).
    einziger wirklicher Kritikpunkt ist die Anleitung (wenn man die so nennen darf)! Dieses Blättchen ist wirklich miserabel gemacht, da das Gerät aber eine wirklich einfache menüführung hat, bekommt man eigentlich alles durch ein wenig 'spielen' hin.

    alles in allem ist das Teil für den Hausgebrauch allemal ausreichend....da es mir hauptsächlich um die servicerückstellung und das fehlerauslesen/löschen ging, ist es für mich perfekt!

    kann nicht sagen ob dass Teil von TT (dieses 911er Ding) mehr kann, auf jedenfall ist es deutlich teurer.

    hoffe ich konnte euch ein wenig weiter helfen.

    mfg Thomas

    p.s. wenn jemand aus der Region HP kommt, dann kann er sich das Teil gerne bei mir anschauen/ausprobieren...und gegen nen kleinen unkostenbeitrag kann man gerne zum fehlerauslesen/löschen oder Servicerücksetzen vorbeikommen

  7. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    436

    Standard

    #27
    hi thomas

    wo is die region hp

    lg andreas

  8. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    121

    Standard

    #28
    HP=heppenheim oder eben Kreis Bergstraße, das ist zwischen Heidelberg und Darmstadt

  9. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    436

    Standard

    #29
    hi thomas

    fast um die eck

    lg andreas

  10. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    121

    Standard

    #30
    von wo kommschtn her?


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Adapter OBD 2 Diagnosegerät
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 12:44
  2. R 1200 GS Adventure Diagnosegerät
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.07.2015, 10:22
  3. Diagnosegerät
    Von Bautz11 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 10:44
  4. diagnosegerät gs 911
    Von Koks_harald im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 23:14
  5. Diagnosegerät F650GS
    Von derf650fahrer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 15:35