Ergebnis 1 bis 2 von 2

Die Erfahrungen der ersten 4 tkm ...

Erstellt von jay, 12.06.2006, 11:30 Uhr · 1 Antwort · 2.016 Aufrufe

  1. jay
    Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    11

    Standard Die Erfahrungen der ersten 4 tkm ...

    #1
    Dachte, ich schreib mal ein paar Zeilen zu meinen Erfahrungen der ersten Zeit:

    Bis ich sie hatte ...
    Riesenakt, Maschine selber pünktlich, Koffer/ Navi schwiiiierig und mit ewig vielen Besuchen verbunden, ohne dass richtig zug in dies Sache kam (nicht da, unvollständig, uninformiert ... das ganze Programm ). Dann schnelle unbürokratische Hilfe durch NL Leiter ... Abends alles fertig ... hätt man mal früher machen müssen. Naja ... nach 5 Wochen komplett da .

    Erste Eindrücke eines Neuboxerfahrers (vorher k1200s; fireblade) ...
    Kraft fehlt !!!!!!!!!!!!!!!!!! 70 ps fühlt man doch massiv, grad wenn so ein Gebirge von einem Mopped zu zweit mit Koffern bewegt werden will ... schon liebäugle ich mit einem Zweitbike (Japan 1000er) ... ich hoffe, ich kann den Drang noch bis Anfang der nächsten Saison zurückhalten. Ansonsten: Zu zweit mit Gepäck komfort total, hemdsärmeliger Motor, der zwar nicht dieses woaaaa Gefühl verbreitet, aber durchaus kultig ist, Handling, wenn erstmal in Fahrt wirklich gut (aber nur in der straffesten Einstellung).

    Erfahrungen im Detail ...

    Motor/ Getriebe: Schneller gefahren schöner Sound, knallen bei Schiebebetrieb lustig, schöner Druck von unten (charaktervolles Bummeln möglich), gefühlter weicher Motorlauf, ewig viel Spiel im Antriebsstrang, Lastwechselschläge, Getriebe knonkt furchbar (eher Landmaschinenbau, Faszination der geschmeidigen Mechanik geht hier völlig ab ). Nüchterne Note: 3-/ Gefühlte Note 2/3.

    Fahrwerk/ Fahrverhalten: ESA wär lustig, lange Federwege lassen Gefühl für Grenzbereiche verwischen (noch härtere Federn möglich???), auch zu zweit zügigstes Fahren selbst auf Strassen dritter Ordnung möglich ohne rote Karte der Sozia zu bekommen. Handlichkeit für die Ausmaße enorm, aber doch seeeehr schwerfällig. Bei sehr langsamen fahren/ anfahren an Steilstücken + engen Kehren/ in Schrittgeschwindigkeit seeeehr heikel (bin 1,85 und komm so grad auf den Boden, wenn aber Kuhle da ist ). Note 2 (aber natürlich immer sehr einsatzabhängig). Die Reifen (Tourance) sind im Grenzbereich v.a. hinten ein Zustand im härteren Staßeneinsatz... Sägezahnbildung, wegschmieren (auf den letzten 5mm am Rand wird der Holteil des Profils plötzlich sprunghaft mehr - vielleicht liegts daran), seeeehr seltsam - nicht schlagen, aber für normales Pässejagen kommen nächstes mal Strassenreifen drauf, wenns schon für das Monster keine reinen Sportschluffen gibt ... welche sind hier eigentlich zu empfehlen?).

    Komfort/ Sonstiges: 10 h entspanntes rasen möglich - aber Sitzbank Fahrer schlecht (Popo tut weh/ durchgesessen ). Saut sich furchtbar ein (trotz Abweiser hinten und Schutzblech hinten (Wunderlich). Navi vom Empfang ein wenig mühsam und mit altem Kartenmaterial (v.a. in Italien; Tomtom da of besser, v.a. in der Befahrbarkeit - ich stand schon öfter in Innenhöfen/ Eingängen und auf Bauernhöfen, die Ansagen könnten generell besser sein. Display aber sehr gut, Eingabe mit Zoomfunktionen auch sehr schön). Koffer toll - links am Auspuff saugt er sich aber immer fest, teilweise so stark, dass man mit aller Kraft (mit ganzem Körpergewicht an einem Gürtel ziehen, den man durch die Laschen zieht) dran rupfen muss um ihn wieder zu öffnen (Unterdruck wahrscheinlich durch Hitze) - dicht? Aber natürlich . Die Zusatzscheinwerfer sind einfach toll (unbedingt bestellen), sie machen die Nacht zum Tag, wenn man sie grundsätzlich nachts zum Abblendlicht dazuschaltet, auch tags auf kleinen Pässen lassen sie die Fuhre noch breiter ausschauen, was ein großer Sicherheitsgewinn ist.

    Wertung/ Zufriedenheitsgrad/ Nochmal kaufen??? Für mich kein brauchbares One for all bike/ Kompromiss - dafür vermisse ich Kraft und Unmittelbarkeit im Motorradfahren zu sehr. Aber alles in allem ein tolles, wenn auch sehr teures Gesamtpaket. Ideal zum Reisen zu zweit, mit viel Platz auch für Gepäck. Für mich war's aber durchaus der richtige Kauf, weil ich doch auch mal in Afrika vorbeischauen möchte und mal länger (2-3 Monate) durch die Gegend touren möchte - und dafür ists eirklich das richtige. Aber wie gesagt, ich fürchte, das Zweitbike kommt und wenn nicht eine gewisse Schotter/ Querfeldeinfähigkeit gefragt ist, sind Großtourer - Supersportler durchaus auch eine Allroundalternative .

    Wie gefällt Euch die Adventure ??? Und wer hat mal Lust auf ne gemeinsame Tour Tages/We in die Alpen/ rund um München?

    Grüße, und viele lustige km, Jay.

  2. Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    210

    Standard

    #2
    Jay,

    ich fahre eine normale 12er (mit allen Extras inkl. Navi aber OHNE Topcase) und kann im Wesentlichen alles genau so bestätigen wie Du es geschildert hast!

    Da ich nur alleine fahre reichen mir die 98 PS gut aus und laut GPS hat die Karre mit Koffern letztes Wochenende auf der BAB Garmisch-München immerhin 217 km/h erreicht, und das auf der ganzen Strecke (ein Notfall ). Meine Bimota Furano ging allerdings besser

    Das Moped ist insgesamt sehr gut gelungen, allerdings ist die normale GS Scheibe und die Sitzbank 'ne Katastrophe.

    Ich komme aus München, wenn Du Lust hast eine Runde zu drehen schick mir ein PN, ich würde mich freuen.

    Ciao

    GZ


 

Ähnliche Themen

  1. Die ersten 428 km
    Von boxerdriver im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 10:39
  2. Die ersten 100 km
    Von gisibabe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 11:02
  3. Die ersten 500 km
    Von Rex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 07:35
  4. die ersten Erfahrungen mit meiner GS
    Von _chris_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 13:11
  5. Ersten 600 Km
    Von wolfi13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 08:27