Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 79

Die Frustration des Adventure putzens

Erstellt von GhostRider, 08.05.2009, 19:35 Uhr · 78 Antworten · 8.893 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    824

    Standard

    #51
    Hi Gaby
    also ich fahre nicht wenig. Meistens sind es Wochenendtouren (ca. 500km) und einmal im Jahr ein anderes Land.
    So komme ich auf ca. 20000 km im Jahr.
    Gleich nach einer Tour wird meine 12 er GS geputzt und erst dann in die Garage gestellt

  2. beak Gast

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von joeli Beitrag anzeigen
    Hi Gaby
    also ich fahre nicht wenig. Meistens sind es Wochenendtouren (ca. 500km) und einmal im Jahr ein anderes Land.
    So komme ich auf ca. 20000 km im Jahr.
    Gleich nach einer Tour wird meine 12 er GS geputzt und erst dann in die Garage gestellt
    Da bist aber ganz schön fleißig, in jeder Beziehung!
    Moped geputzt wird bei mir höchstens 1 mal im Monat, wenn überhaupt.

  3. Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    824

    Standard

    #53
    Na ja, wenn man ne Frau hat, die auch selber Motorrad fährt, dann wird man kurzerhand auch noch zum Patenonkel dieses zweiten Motorrades ernannt und hat zwei zum Putzen
    Da ich aber einen technischen Beruf habe, der nicht weit vom Motorradschrauber entfernt ist, kümmere ich mich auch um den Zustand der Bikes. Macht mir aber auch Spass

  4. beak Gast

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von joeli Beitrag anzeigen
    Na ja, wenn man ne Frau hat, die auch selber Motorrad fährt, dann wird man kurzerhand auch noch zum Patenonkel dieses zweiten Motorrades ernannt und hat zwei zum Putzen
    Da ich aber einen technischen Beruf habe, der nicht weit vom Motorradschrauber entfernt ist, kümmere ich mich auch um den Zustand der Bikes. Macht mir aber auch Spass
    Bei uns ist es so ähnlich: Mann schraubt (2-Rad-Mechaniker) und Frau putzt, aber das hab ich mir selber so ausgesucht, weil ich es einfach gerne mache.

  5. Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    824

    Standard

    #55
    Siehst Du, die einen machen es gerne, für die anderen ist es lästig und da gibt es noch die, die es mögen, wenn ihr Bike danach aussieht, wie wie und wo sie es bewegen.
    Bin letztes jahr auch 5000 km offroad gefahren und natürlich werden auch Fotos festgehalten auf denen man sieht, wo man so durch gekommen ist

  6. Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    51

    Standard

    #56
    Ich putze meine Adv nur zum Einmotten vor dem Überwintern. Dann lohnt es sich wenigstens richtig! Anschließend Spezialbehandlung mit WSD40.

    Ansonsten reinige ich lediglich hin und wieder die Scheibe.

    Kajo

  7. beak Gast

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von kajo Beitrag anzeigen
    Ich putze meine Adv nur zum Einmotten vor dem Überwintern. Dann lohnt es sich wenigstens richtig! Anschließend Spezialbehandlung mit WSD40.

    Ansonsten reinige ich lediglich hin und wieder die Scheibe.

    Kajo
    Hi Kajo,
    genau das mach ich jetzt nicht, weil sie dann nicht mehr richtig austrockenen kann, wenns schon kalt ist. Da stell ich sie lieber so in die Garage, wie sie ist.
    LG
    Gabi

  8. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    126

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar nicht nur am Putzen, aber putzen und einsprühen hatt schon seinen Sinn.
    Und mal Butter bei die Fische: Ich hab einen Heidenspaß beim Mopedputzen (auch wenn das jetzt abnormal klingen mag) und das mach ich dann so richtig mit Muse, aber irgendwie die ADV meines Gatten putzt sich um einiges mühsamer als meine GS. Fragt mich nicht woran es liegt. Die hat Speichenfelgen...
    Neid!! Du putzt das Böckchen Deines Mannes? Von meinem Mädel höre ich höchstens mal, dass mein Motorrad wieder mal geputzt gehört und überhaupt: 3 Motorräder, zwei Fahrräder und nur ein Arsch gehe ja gar nicht...

    Seufz...

  9. beak Gast

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von joeli Beitrag anzeigen
    Siehst Du, die einen machen es gerne, für die anderen ist es lästig und da gibt es noch die, die es mögen, wenn ihr Bike danach aussieht, wie wie und wo sie es bewegen.
    Bin letztes jahr auch 5000 km offroad gefahren und natürlich werden auch Fotos festgehalten auf denen man sieht, wo man so durch gekommen ist
    Bei Geländefahrten ist das auch wohl was anderes, die dann des Öfteren einer gründlichen Reinigung zu unterziehen.
    Fotos? Wo?

  10. Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    824

    Standard

    #60
    wo soll ich anfangen ? 800 Fotos. Ende März bis Ende April 2008 in Namibia.
    Von Windhoek in den Süden bis nach Lüderitz, an der Westküste hoch bis zum Brandberg, landeinwärts durchs Ugabtal, hoch und 500 km durch Kaokofeld


 
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche 30l Adventure Tank silber! 1150er Adventure
    Von Adventure-Doc im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 08:12
  2. 1200GS Adventure oder 1150GS Adventure kaufen???
    Von Elch1979 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 15:39
  3. 1150 Adventure oder 1200 Adventure
    Von LLosch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 08:40
  4. Original 1200 GS Adventure Koffer und div. Adventure Teile
    Von super7 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 20:59
  5. GS 1200 Adventure - KTM 950 Adventure
    Von mkmh58 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 17:16