Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 68

Die gelbe "Q" ein Dämon ???

Erstellt von devilsbreed, 06.07.2008, 00:08 Uhr · 67 Antworten · 11.230 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #21
    ...ich drück nicht nur beide Daumen... die großen Zehen kneif ich auch noch für Dich zusammen!

  2. devilsbreed Gast

    Daumen runter

    #22
    Hallo @all,

    habe heute meine Q vom abgeholt.
    4 Zündsplen ausgetauscht, aktuelle Software wiederholt aufgespielt, Probefahrt, alles OK, "selten eine so gute GS gefahren".
    Der Meister begrüßte mich per Handschlag und wünschte mit alles Gute.
    Ebenso der "Afterbuy"-Schäffe.

    Ich schwang mich auf meine Q und brauste freudig vom Hof.

    ICH KAM GENAU 100 M WEIT !!!!!!!!!!

    Erneut Totalausfall während der Fahrt.

    BRÜLLLLLLLLLL, SCHREIIIIIIIII, HEULLLLLLLLL, FLUUUUUUUCH

    21 - 22- 23- ..... 128 - 129.

    Tief durchgeatmet, Startknopf gedrückt, angesprungen, weitergefahren.

    Zuerst zum Psychiater , der hatte bereits zu, dann zum Anwalt.

    Von dort den angefunkt -dort großes Entsetzen - Nun kommt doch ein Spezi aus München.

    Ich versteh's einach nicht. Ich kiffe und saufe nicht, nehme keine radiaktiven Medikamente, haben keinen Herzschrittmacher (noch nicht) und hab auch nicht in den Tank gepisst (sorry).
    Was ist mit diesem Mopped los?
    Ich verzweifle......... Das wünsch ich (fast) keinem.

    Übrigens lief die Q nach dem Gau, als wär nichts gewesen

    @ Björn: nicht, dass Deine gedrückten Zehen Schuld haben

    Fortsetzung folgt.....

    Depressive, aber dennoch beste Grüße

    Kalle

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #23
    Unglaublich!

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #24
    hmmmmmmmmmmm.... wenn das irgend ein Böckchen im Kabelbaum ist, hat die Kuh ja noch was vorsich. Wobei das wohl bei den Dosen ein richtig, echt größeres Problem ist den zu tauschen.

    Das kann ein loser Kontakt, ein schlecht gecrimpter Stecker, eine kalte Lötstelle im Steuergerät und sonst noch was sein.

    Ich drück weiterhin ALLES!

    Gut das es regnet, sonst müssteste jez ......, saufen und psychoaktive Kräter nehmen um nicht total auszuflippen... denk ich...

  5. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    6

    Frage ungewöhnliche Vibrationen, unsaubere und ruckartige Gasannahme

    #25
    Zitat:
    Heute:
    Ein anderer Mitarbeiter des Hauses, fuhr die Q. Und siehe da, zumindest 2 der augezählten Mängeln erkannt.
    (ungewöhnliche Vibrationen, unsaubere und ruckartige Gasannahme).


    Wie macht sich das denn bemerkbar? Ich kriege es mit der Angst zu tun, denn auch ich finde, das mein Moped auch recht heftig das Gas annimmt! Vibrationen sind ebenfalls zu spüren! Ist das denn bei dem Modell nicht ein bißchen normal, ist doch ein BOGSER oder nicht?

    Hilfe, ich habe jetzt schon muffe vor nächster Woche!

    Trotzdem wünsche ich Dir alles Gute mit dem Schrauber aus München!

    Gruss

    droli

  6. Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    76

    Standard Wechsel das Motorrad

    #26
    Hallo
    Dein Hauptproblem, Absterben des Motors ist bei keinem der für die Reparatur zuständigen Personen aufgetreten.
    Bei Neustart scheint immer wieder unmittelbar das System einwandfrei zu arbeiten und erschwert so natürlich die Fehlersuche, da offensichtlich auch kein Fehler ausgelesen werden kann.

    Exkurs.
    Bei Nässe fiel bei der K immer ein Zylinder aus. Der Freundliche sagte, er überprüfte die Angaben mit einem Hochdruckreiniger die Angaben --- ohne negatives Ergebnis vor und nach jedem Reparaturversuch.
    Ich habe letztlich ein Aufnahmegerät mitgeführt um beim nächsten einsetzenden Regen die Veränderung der Klangkulisse dokumentieren zu können. Alle Reparaturversuche und Austauschaktionen waren vergeblich.

    Involviere den Gebietsleiter und lasse Dir ein Angebot / Zuzahlung für eine neue Maschine vom BMW Vertr Hdl machen sonst wird das deine unendliche Geschichte.

  7. devilsbreed Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von droli Beitrag anzeigen
    Zitat:
    Heute:
    Ein anderer Mitarbeiter des Hauses, fuhr die Q. Und siehe da, zumindest 2 der augezählten Mängeln erkannt.
    (ungewöhnliche Vibrationen, unsaubere und ruckartige Gasannahme).


    Wie macht sich das denn bemerkbar? Ich kriege es mit der Angst zu tun, denn auch ich finde, das mein Moped auch recht heftig das Gas annimmt! Vibrationen sind ebenfalls zu spüren! Ist das denn bei dem Modell nicht ein bißchen normal, ist doch ein BOGSER oder nicht?

    Hilfe, ich habe jetzt schon muffe vor nächster Woche!

    Trotzdem wünsche ich Dir alles Gute mit dem Schrauber aus München!

    Gruss

    droli

    Hallo droli,

    die unsaubere Gassteuerung führte dazu, dass man kaum langsame Passagen ohne "Bocksprünge" fahren konnte. Im Gelände (was ich grundsätzlich noch nicht mal fahre) kann das nur der Horror sein. Nach der letzten Reparatur ist's deutlich besser, wenn auch noch nicht ganz verschwunden.

    Die Vibrationen waren definitiv keine boxertypischen, denn sie traten nur sporadisch und wenn, im mittleren Gebälk auf. Diese waren gestern zunächst nicht mehr feststellbar.
    Die motortypischen Vibrationen kann ich schon genau zuordnen und stören mich in keinster Weise. Ich bin da auch nicht sonderlich verwöhnt, habe etliche Jahre Harley gefahren. Dagegen ist ein Boxer ein Weichei

    Gruß Kalle

  8. devilsbreed Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von crashdaddy Beitrag anzeigen
    Hallo
    Dein Hauptproblem, Absterben des Motors ist bei keinem der für die Reparatur zuständigen Personen aufgetreten.
    Bei Neustart scheint immer wieder unmittelbar das System einwandfrei zu arbeiten und erschwert so natürlich die Fehlersuche, da offensichtlich auch kein Fehler ausgelesen werden kann.

    Exkurs.
    Bei Nässe fiel bei der K immer ein Zylinder aus. Der Freundliche sagte, er überprüfte die Angaben mit einem Hochdruckreiniger die Angaben --- ohne negatives Ergebnis vor und nach jedem Reparaturversuch.
    Ich habe letztlich ein Aufnahmegerät mitgeführt um beim nächsten einsetzenden Regen die Veränderung der Klangkulisse dokumentieren zu können. Alle Reparaturversuche und Austauschaktionen waren vergeblich.

    Involviere den Gebietsleiter und lasse Dir ein Angebot / Zuzahlung für eine neue Maschine vom BMW Vertr Hdl machen sonst wird das deine unendliche Geschichte.

    Hi, crashdaddy,

    mein Hauptproblem ist mir sehr wohl bewußt. Das macht das ganze ja so schwierig und ärgerlich und hätte auch im Falle eines Rechtsstreits wenig Aussicht auf Erfolg.

    Wenn ich allerdings in der GS800-Abteilung dieses Forums stöbere, bin ich damit weiß Gott nicht alleine. Ich weiß nun nicht ob dort eine baugleiche Motorelektronik zum Einsatz kommt, aber es stimmt mich mehr als nachdenklich, was da so abgeht....

    Mit Nässe kann ich die Symtome bei meiner Q nicht in Zusammenhang bringen. 10 Tage Dolomiten mit fast 50% Regenfahrten und abendlicher Hockdruck-Kosmetik haben keinerlei Auswirkungen gehabt. Das waren ausnahmsweise mal 10 Tage Fahren ohne Probs und mit , trotz des Wetters.
    Doch danach begann der Horror...

    Ich warte jetzt mal die Vorschläge des Werksvertreters ab, danach sehen wir weiter.

    Gruß Kalle

  9. devilsbreed Gast

    Pfeil Neues vom FREUNDLICHEN

    #29
    Heute Mittag erhielt ich die Info, dass man einen sog. "PUMA"-Fall angelegt hat, da man nicht mehr weiter weiß.
    Jetzt muss BMW reagieren und mitteilen, was noch zu tun wäre.

    Fortsetzung folgt.....

    Schönen Abend noch

    Kalle

  10. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von devilsbreed Beitrag anzeigen
    Heute Mittag erhielt ich die Info, dass man einen sog. "PUMA"-Fall angelegt hat, da man nicht mehr weiter weiß.
    Jetzt muss BMW reagieren und mitteilen, was noch zu tun wäre.

    Fortsetzung folgt.....

    Schönen Abend noch

    Kalle
    Ach doch schon....


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  3. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  4. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03
  5. ...der "gelbe Stecker"
    Von XVIPER1303 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 13:17