Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Die GS sicher verzurren...

Erstellt von Twintreiber9, 09.03.2007, 08:42 Uhr · 13 Antworten · 5.000 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Standard

    #11
    Hallo Tom,

    gerade die GS ist ziemlich einfach zu fixieren. Zum Befestigen nutze ich immer kleine Hebeschlaufen, die auf Grund ihrer breiten Auflagefläche keine Beschädigung verursachen können. Diese Schlaufen kannst Du bei der GS über die Gabelbrücke aber noch besser durch die Öffnungen am Telelever (jeweils links und rechts) ziehen und dann mit Gurten links und rechts abspannen. Den Bremshebel ziehe ich mit einem Mini-Gurt (aus einer Skibox) an den Griff und somit sind die Räder ebenfalls blockiert. Ein Kabelbinder tut es aber auch.
    Hinten jetzt jeweils einen Schlupp durch die Rastenträger für die Soziusrasten gezogen und mit Gurten in die Feder gezogen fertig. Solltest nur darauf achten, dass nach dem Spannen das Motorrad nicht weiter einfedern kann. Ist das gewährleistet kann auch bei einem Schlagloch nichts passieren. Das hält bombenfest. Wie schon geschrieben ist eine zusätlich Fixierung der Räder durch Schiene oder ähnliches nicht notwendig.

    An den Lenker würde ich auf keinen Fall gehen. Ganz besonders von den Lenkergurten, die quer über den Lenker laufen und jeweils an den Griffen eingehängt werden, kann ich nur abraten. Und das Motorrad hinten zu sichern ohne es in die Federn zu ziehen ist nicht so einfach. Die einzigen Punkte wären der Antrieb oder das Rad selber. Ist ebenfalls nicht zu empfehlen.

    Kann Dir auch gerne mal ein paar Bilder schicken

    Grüße Scrat

  2. Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    88

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Scrat
    Hallo Tom,

    Zum Befestigen nutze ich immer kleine Hebeschlaufen, Kann Dir auch gerne mal ein paar Bilder schicken

    Grüße Scrat
    Hallo Scrat,

    und wo bekomme ich die kleinen Hebeschlaufen

    Bild wäre nicht schlecht.....

  3. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Standard

    #13
    Hallo Marathoni,

    solche Hebeschlaufen oder richtiger Rundschlingen bekommst Du zum Beispiel hier

    http://shop.prolux.de/ecarus.php?dbc...1c46a9b7dfd64d

    Dort unter der Rubrik "sichern u. heben" Art.-Nr. 530095 für 3,20€ netto. Mit denen läßt sich ein Motorrad relativ einfach und beschädigungsfrei sichern.

    Wenn Du möchtest schick ich Dir auch gerne mal ein Bild von einer komplett verzurrten GS.


    Grüße Scrat

  4. Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    88

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Scrat
    Hallo Marathoni,


    Wenn Du möchtest schick ich Dir auch gerne mal ein Bild von einer komplett verzurrten GS.


    Grüße Scrat
    Hallo Scrat,

    vielen Dank für die Info - wie schon gesagt : Bild gerne


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Niederlande Reise um die Welt von BMW nicht sicher
    Von Mas Bures im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 13:20
  2. Sicher Notwehr...
    Von GS-Ghost im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 21:31
  3. Garmin 660 sicher anbringen
    Von duke192 im Forum Navigation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 03:52
  4. Sicher nie ein Ringantennenproblem
    Von Frehni im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 10:16