Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Die Q Rostet!!

Erstellt von Ridick, 27.12.2007, 18:02 Uhr · 27 Antworten · 4.513 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.12.2007
    Beiträge
    10

    Standard Die Q Rostet!!

    #1
    Erstmal hallo an alle.
    Hab meine 1200 GSA seit Juli und das Teil rostet mir förmlich unterm A.... weg. Neben den schon bekannten Sachen wie Sturzbügel, Gepäckbrücke, Kofferträger(alles schon einmal getauscht) , Tankstutzen und diversen Schrauben (allesamt aus Edelstahl!!) rosten unter anderem die Anschlüsse der Stahlflex Bremsleitungen, die Hinterachse, die Aufnahme des Schalters für die Zusatzscheinwerfer, diverse Sensorhülsen am Motor, die Auspuffaufnahme am Rahmen sowie der Halter selbst usw. usw. . Selbst der Chrom krümmer für 100 extra Euronen fängt an den Nähten an zu Blühen wie ein Rapsfeld...
    Mein möchte das gut Stück im Februar gerne General überholen und es unter anderem mit einem verchromten Tankstutzen ausstatten.

    Das kann´s doch nicht sein. Hab mir mal die älteren Bericht angeschaut hat von denen nach Tausch der Sachen noch jemand Probleme??
    Hab mir die Q gekauft weil ich dachte ist Made in Germany. Und tatsächlich, is doch glatt der Wurm drin... Hatte vorher ne Afrika Twin, hätte mich nicht trennen sollen.

  2. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #2
    Gute Africa Twins gibt es ja noch.....

    Was soll man dazu schreiben. Ich hatte diverse Supersportler und da war es nicht anders. Trotz nur Sommerbetrieb. Da könnte man wieder ein Rattenschwanzthread aufmachen, meine GSA (Winterbetrieb) rostet bis jetzt noch nicht. Und wenn, gibt es entweder Austausch oder es ist dann halt so. Beim Auto ist es nicht anders........

  3. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    257

    Standard

    #3
    Ich würd zum Anwalt und mich informieren, so wie Du
    das schilderst, muss das Moped ja komplett zerlegt werden, schon aus präventiver Hinsicht wäre das ratsam
    um weitere Nester zu finden.
    So wird ich es machen, gar nicht auf große Verhandlungen einlassen. Aber dafür gibts ja kluge
    Köpfe.

    TM

  4. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #4
    Auf gesalzener Straße gefahren und hinterher nicht geduscht?

  5. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Schorsch Beitrag anzeigen
    Auf gesalzener Straße gefahren und hinterher nicht geduscht?
    Nee das ist bestimmt eine von den Strandgut BMW die im Container an Land gespült worden sind und dann bei Ebay verkauft wurden

  6. Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    230

    Unglücklich

    #6
    Ja! Direkt BMW kontaktieren mit einem juristischen Fachidioten (oder eben nicht ) an deiner Seite.

    Hoffentlich wird ich nie so...

  7. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #7
    Meine Q wird auch im Winter bewegt. Ich dusche sie auch ab und an nach einer Fahrt. Kann etwas passieren wenn ich mit dem kalten Wasser auf die heissen Teile wie Zylinder oder Krümmer komme? Ich habe da gewisse Hemmungen mit dem Wasser alles ab zu waschen.

    Gruss Mario

  8. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #8
    Ein paar Bilder wären nett, um sich einen konkreten Eindruck zu machen.

    Gruss!

  9. Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    230

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Boxer Fan Beitrag anzeigen
    Meine Q wird auch im Winter bewegt. Ich dusche sie auch ab und an nach einer Fahrt. Kann etwas passieren wenn ich mit dem kalten Wasser auf die heissen Teile wie Zylinder oder Krümmer komme? Ich habe da gewisse Hemmungen mit dem Wasser alles ab zu waschen.

    Gruss Mario
    Solange es nicht Milch ist wie auf der Herdplatte sollte da nichts schlimmes passieren...

    Es ist ja das Gleiche wie wenn du bei Regen fährst!


    Meine Strom ist für den Wasserstrahl viel zu schade, ich nehme lieber den Lappen in die Hand.



    Übrigens: Rost lässt sich (im Normalfall) am Besten vermeiden, wenn man wirklich überall sein Motorrad pflegt und putzt!

  10. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    803

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von GS Fan Beitrag anzeigen
    Ich würd zum Anwalt und mich informieren, so wie Du
    das schilderst, muss das Moped ja komplett zerlegt werden, schon aus präventiver Hinsicht wäre das ratsam
    um weitere Nester zu finden.
    So wird ich es machen, gar nicht auf große Verhandlungen einlassen. Aber dafür gibts ja kluge
    Köpfe.

    TM
    Was soll der Anwalt machen? Der Händler hat sich ja schon zur Nachbesserung bereit erklärt. Da gibt es keine juristische Streitigkeit!!!


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankstutzen rostet
    Von Laubenpieper im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 10:02
  2. HP2 rostet mir unterm Arsch weg
    Von Eric im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 10:12