Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Die Redaktion MOTORRAD sucht eine/n R 1200 GS Fahrer/in

Erstellt von MiniK, 10.10.2008, 21:43 Uhr · 15 Antworten · 3.856 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2008
    Beiträge
    19

    Standard Die Redaktion MOTORRAD sucht eine/n R 1200 GS Fahrer/in

    #1
    Hallo Zusammen
    Wir planen eine Bestseller-Blickpunktgeschichte und benötigen dazu einen überzeugten und angefressenen BMW R 1200 GS Fahrer/in aus dem Süddeutschen Raum. Dabei möchten wir wissen, warum es ausgerechnet eine GS, Modelljahr 2008, sein musste.

    Die Fotoproduktion/Ausfahrt ist bereits für das Wochenende 18./19 Oktober geplant.

    Also, wer Zeit und Lust hat mit ein paar netten Redakteuren, einem Fotografen und noch weiteren 4 MOTORRAD-Lesern eine nette Herbstausfahrt auf Kosten von MOTORRAD zu unternehmen- los gehts.
    Da wir wie immer mehr Anmeldungen erhalten, als wir annehmen können, geben wir bis zum 16. Oktober nur der/demjenigen eine Antwort, die/der ausgelost wurde.

    Treffpunkt ist das Glemseck bei Leonberg: Die Ausfahrt geht über rund 300 km. Sprit und Verpflegung gehen auf Kosten von MOTORRAD.

    Bitte melden unter:
    wkoch@motorpresse.de

    Gruß
    Werner "Mini" Koch

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Ich hoffe ja immer noch Ihr braucht auch mal einen angefressenen GS-er in Singapur.

  3. Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    #3
    @Mink

    ....immer die aus dem Süddeutschen Raum...

    Grüße Dirk

  4. Nero8 Gast

    Standard Wortspiel...

    #4
    Zitat Zitat von MiniK Beitrag anzeigen
    Wir planen eine Bestseller-Blickpunktgeschichte und benötigen dazu einen überzeugten und angefressenen BMW R 1200 GS Fahrer/in aus dem Süddeutschen Raum.
    Servus

    ...bei uns im Süddeutschen Raum versteht man unter dem Begriff angefressen " sauer...gereitzt...nicht gut darauf zu sprechen "...oder meinst du jemanden der durch zu viel essen 30kg zu viel auf den Rippen hat.?

    Fragen über Fragen...Gruß

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #5
    Hi
    Den Süddeutschen brauchen sie weil sonst Verständigungsprobleme auftreten. De Schwabe könnet alles ausser Hochdeutsch
    Was mich freut ist, dass quasi öffentlich gesucht wird.
    gerd

  6. Nero8 Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Was mich freut ist, dass quasi öffentlich gesucht wird.
    ...genau...in Süddeutschland werden wahrscheinlich anteilsmäßig aus der ganzen Republik die meisten Saisonkennzeichenfahrer sein...also auf... husch-husch...letzte Ausfahrt dieses Jahr.

  7. Registriert seit
    19.01.2008
    Beiträge
    260

    Standard

    #7
    sogar in Norddeutschland heisst 'angefressen' sauer....
    Das versteh ich auch nicht.

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #8
    Also, hier in CH heisst "angefressen" genau das, was der Zusammenhang im text erfordert: Ein angefressener GS-Fahrer ist einer, der völlig begeistert, wenn nicht gar enthusiastisch, VON SEINEM Motorrad überzeugt ist.
    Auch der Redensartenindex kennt beide Versionen:
    1. einer Sache überdrüssig sein; genervt / enttäuscht / traurig sein
    2. etwas mit Inbrunst tun; von etwas völlig begeistert sein

  9. Chefe Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Charmedbird Beitrag anzeigen
    @Mink

    ....immer die aus dem Süddeutschen Raum...

    Grüße Dirk
    Klar, die wollen ja auch Bilder in den Bergen machen und da ist ein angstverzerrtes preußisches Gesicht von Nachteil...

  10. Registriert seit
    01.10.2008
    Beiträge
    4

    Standard

    #10
    Hmm, also angefressen ist in Süddeutschland eher etwas negatives!

    hier kann es zu leichten irritationen kommen, denke der Threadersteller meint was anderes.

    [FONT='Verdana',Arial,Helvetica,sans-serif]
    angefressen
    sein:
    [/font][FONT='Verdana',Arial,Helvetica,sans-serif]1. einer Sache überdrüssig sein;
    genervt
    / enttäuscht / traurig sein

    [/font][FONT='Verdana',Arial,Helvetica,sans-serif]"'Ich bin angefressen, diese Niederlage war überflüssig', schimpfte der Trainer kurz nach Spielschluss"; "Ich bin angefressen. Eine Blamage! Europa hat bewiesen, dass es keinen Musikgeschmack hat"; "Sie ist angefressen, weil das Computerprogramm nicht das macht, was es eigentlich soll"; "Danke du bist lieb, ich bin angefressen, dass ich nicht kommen kann"

    [/font][FONT='Verdana',Arial,Helvetica,sans-serif]So versteht man es in Österreich, Süddeutschland[/font].
    [FONT='Verdana',Arial,Helvetica,sans-serif]
    2. etwas mit Inbrunst tun; von etwas völlig begeistert sein [/font]

    [FONT='Verdana',Arial,Helvetica,sans-serif]"Er ist von seinem Hobby völlig angefressen"; "Hi, ich tanze seit ca. 5 Jahren Salsa, bin angefressen, talentiert und suche ebensolchen Tanzpartner, um endlich seriös etwas aufzubauen!"; "Ich bin angefressen von japanischen Zeichentrickfilmen, den Animes" [/font]

    So versteht es der Schweizer.

    Quellehttp://www.redensarten-index.de/such...ein&suchspalte[]=rart_ou


    Grüßle aus Süddeutschland

    Andi


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 15:29
  2. Sozia sucht Fahrer...... warum eigentlich nicht????
    Von Torsten77 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 01:21
  3. Sozia sucht Fahrer im Raum MTK/F
    Von Naturmaus im Forum Neu hier?
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 10:39
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 10:45