Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 57

Die Schräglage

Erstellt von Andi#87, 13.03.2011, 22:39 Uhr · 56 Antworten · 13.053 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen

    Und zum überfluß auch noch eine Fred anfangen,mein Bike tut das mein Reifen kann jenes nicht.
    Sorry, aber das finde ich jetzt ein wenig daneben. Wenn der Fred dich stört, dann lass ihn links liegen.

    Es ging doch nur um die Frage ob man das Rutschen irgendwie wegbekommt. Und das die GS kein SBK ist, völlig klar. nichts desto trotz verhält sich eine GS im Grenzbereich wie jedes andere Moped auch. Und der verschiebt sich mit a) anderen Reifen und b) anderer Fahrwerkseinstellung.

    Ich fand die Frage durchaus legitim. Und ernsthafte Antworten gab es ja genug.

  2. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Sorry, aber das finde ich jetzt ein wenig daneben. Wenn der Fred dich stört, dann lass ihn links liegen.

    Es ging doch nur um die Frage ob man das Rutschen irgendwie wegbekommt. Und das die GS kein SBK ist, völlig klar. nichts desto trotz verhält sich eine GS im Grenzbereich wie jedes andere Moped auch. Und der verschiebt sich mit a) anderen Reifen und b) anderer Fahrwerkseinstellung.

    Ich fand die Frage durchaus legitim. Und ernsthafte Antworten gab es ja genug.

    Dem ist meinerseits nichts hinzuzufügen: besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können!

    Gruss

    der Kurze

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #43
    Ich habe versucht hier alles zu lesen habe aber irgenwann nur noch überflogen.
    Einiges kann ich nachvollziehen anderes nicht... egal einen Tip hätte ich noch, dreh die Lenkerblöcke um, so dass Du mehr Vorderradgefühl bekommst. Hat mir auch geholfen, die entspannte Sitzposition leided nicht wesentlich darunter. Wenns nicht hilft oder unangenehm ist mach es rückgängig, kostet nix ausser ein paar Minuten schrauben. Wenns nach mir ginge würd ich den Lenker noch weiter vorn haben wollen, um das diffuse bis nicht vorhandene Gefühl fürs Vorderrad wenigstens etwas zu kompensieren...

    Sorry wenn das hier schon geschrieben wurde!!!

  4. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    305

    Standard

    #44
    So, ich hab einige Vorschläge hier umgesetzt und war heute 500km in der Eifel.

    Die Lenkerböcke gedreht und den Lenker ca. 3cm Richtung Windschild geschoben:

    Wesentlich Fahraktivere Sitzposition. Besseres Gefühl für das Vorderrad. Guter Hinweis. Danke

    Ich hab den Luftdruck auf 2.9 Bar vorne erhöht.
    DAS war es. Nun liegt die Kiste wie ein Brett und nichts rutscht mehr. Zumindest bei Temperaturen über 15°C. Auch bei vollem Tank ist eine ordentliche Schräglage ohne Rutschen oder Wackeln möglich.

    So soll das....

    In diesem Sinne

  5. Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    207

    Standard

    #45
    Moin moin,

    habe ich das richtig gelesen oder liegt das an meiner "Nachtschicht"?

    Du hast den Luftdruck v o r n e auf 2,9 erhöht?

    Ich kenne ja schon viele Kniffs und Tricks, aber das ist mir neu...

    Wieder was dazugelernt!

    Guts Nächtle

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Lichtbringer Beitrag anzeigen
    Moin moin,

    habe ich das richtig gelesen oder liegt das an meiner "Nachtschicht"?

    Du hast den Luftdruck v o r n e auf 2,9 erhöht?

    Ich kenne ja schon viele Kniffs und Tricks, aber das ist mir neu...

    Wieder was dazugelernt!

    Guts Nächtle
    Das hatte ich letztes Jahr mit meinem EXP auch gemacht, vor lauter verzweiflung. (habs auch in dem Reifenfred zum EXP gepostet) Es hat geholfen, das kippeln war weg....aber leider nur kurzfristig. Es dauerte vielleicht 300-500 km und das alte Verhalten war wieder da....

  7. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    [...]Durch verschieben des Schwerpunktes bspw. durch hanging off (im Strassenverkehr hilft es vielen schon weiter einfach nicht zu drücken ) kann also die Schräglage des Mopeds verringert werden, obwohl die physikalischen Größen insgesamt gleich bleiben.

    Nachteil: die Rasten schleifen nimmer so schön

    Vorteil: das miese Gefühl ist weg, weil die Reifen besser auf der Strasse stehen.

    Und: Dadurch wird auch eine höhere Kurvengeschwindigkeit dank tieferem Gesamtschwerpunkt möglich.

    Und wir alle wissen was jetzt kommt:

    "ICH KANN FAHREN1111!!!!!!!122!1"



    Buchtipp: "Die obere Hälfte des Motorrads". Aber Vorsicht, lesen bildet.
    [...]
    Wenn ich mir das Revier ansehe, wo die meisten GS-Fahrer unterwegs sind...also auf öffentlichen Straßen, dann hat das Drücken schon einige Vorteile:


    • Man kann etwas weiter in die Kurve sehen
    • Man kann später einlenken (eben wegen dem Schwerpunkt)
    • Man kann schneller auf unvorhergesehenes reagieren (bzw. das Moped)

    Was bringt mir das Mehr an Schräglagenfreiheit beim Legen oder Hanging-Off, wenn man dabei sowieso schon im oder näher am Gegenverkehr ist...als drückenderweise

    Gruß
    Stefan

    P.S.: Bei dem Wochenend-Wetter hat sicher jeder genug Chips und Bier zu Haus

  8. matze.x Gast

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    . . nur soviel zum Thema Seriösität.

    Was soll das Vorderrad denn machen wenn Du 400kg durch solch enge Kurven quetscht - diese Kurven Radien liegen der GS und der GSA nun mal nicht.
    Hi,

    jetzt hätte ich mal ne Frage:

    Welches Mopped ist dann besser für enge Radien geeignet als die GS? Ne Sumo oder die kleine GS kann ich mir noch vorstellen, aber ne GSXR oder S1000 doch bestimmt nicht

    Definition: Unter engen Radien stelle ich mir Alpenpässe und Kehren vor. Die Tönisheide kenne ich jetzt natürlich nicht.

    Oder habe ich da was falsch verstanden???


    Gruß

    matze

  9. bpshop Gast

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von matze.x Beitrag anzeigen
    Hi,
    Welches Mopped ist dann besser für enge Radien geeignet als die GS? Ne Sumo oder die kleine GS kann ich mir noch vorstellen, aber ne GSXR oder S1000 doch bestimmt nicht
    Ich denke eine Supermoto ist am geeignetsten für Bergstrassen oder enge und kurvige Passstrassen! Ein Nachteil von einer Sumo, sie ist für längere Strecken und zum Reisen eher ungeeignet (ich selber bin max. 600km an einem Tag mit einer KTM LC4 gefahren, Wallis, Graubünden, Tessin und über Italien nach Hause und alles auf kleinen kurvigen Strassen das ist aber schon mehr als genug )

  10. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Blinzeln Hochmut kommt vor dem Fall...

    #50
    Andi # 87 jetzt will ich als Spaeteinsteiger zu diesem Thema auch noch eine kleine Anmerkung zu Deinem Schraeglagenproblem machen bevor Du dich wehtust...
    -Die GS hat ziemlich duenne Reifen die weniger Schraeglage erfordern als
    ein Motorrad mit breiteren Reifen.
    -Natuerlich schiebt ein 400 Kilo schwerer Bomber mit Dir drauf schon
    gewaltig besonders in Verbindung mit realiv duennen Reifen die weniger
    Gummi auf die Strasse bringen und im Vergleich zu echten Sportgummis
    wie M5 oder Rosso2 weniger Haftung bieten.
    Darum verstehe ich Deine Frage nicht wirklich denn zum Angasen bis die Rasten kratzen gibt es geeigneteres Werkzeug.
    Vielleicht liegt es auch an deiner Kurventechnik?
    Bleib Aussen,tief in die Kurve,umlegen und wieder Gas,dann klappt es mit weniger Schraeglage denn hanging-off ist auf einer GS ja nur albern...


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ASC in Schräglage
    Von cowspeed im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 20:34
  2. Schräglage
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 564
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 20:17
  3. Schräglage
    Von yamadori im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 23:05
  4. Schräglage
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 10:31
  5. Schräglage
    Von Sonny im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:03