Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Disaster beim Waschen

Erstellt von topgun, 24.08.2009, 14:12 Uhr · 27 Antworten · 5.930 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Bin Pfälzer da gehört das so:
    die Dose ist ihr Geld Wert
    das Zeug in der Dose ist sein Geld wert

    und wenn Du's gekauft hast, isses Dein Geld wert

    Das Komma hinter Pfälzer hab ich mit Absicht weggelassen, damit Du Dich weiter um mich kümmerst! Als Kind ham'se mir nen Ringel Fleischwurst um den Hals gehängt, da hat wenigstens der Hund mit mir gespielt...


  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #12
    Watt soll das geschminke, tote Piqmente kann man nicht reanimieren, ist nu mal so.

  3. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard Danke!

    #13
    Ich lasse mir gerade einen Kostenvoranschlag vom erstellen, damit gehe ich dann zum "Waschmeister" und werde mal abwarten. Das mit den toten Pigmenten hat mir mein Lacker auch gesagt. Erstmal lasse ich es so wegen eventueller Begutachtung, Fotos habe ich natürlich schon gemacht, ich könnte heulen wenn ich den Schei... sehe.

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #14
    Hallo topgun,

    es gibt so ein Wundermittel ! Auch wenn Einige das hier nicht glauben wollen.

    Hergestellt in Texas, speziell für sehr stark von der Sonne verbrannte Kunst-
    stoffe, kann auch Verätzungen und Verbrennungen wieder tiefenfärben.

    Name: "Sun of the Gun" gelbe Sprühflasche. Gibts in jeder "PX" bei den
    Ami´s in deren Kasernen oder Flugplätzen.

    Ist so milchig das zeug. Sieht aus wie Elefanten....... Portion auf
    fusselfreies Tuch und leicht einmassieren. Wird dann sehr glänzend und speckig der Kunststoff. Beim Abtrocknen und Einwirken erkennst Du dann
    das die Oberfläche glatter wird und die eigentliche Kunststofffarbe wieder
    herauskommt. Mehrmalige Anwendung betroffener Stellen geht auch, wenns
    besonders heftig verkokelt ist.

    Nicht in die Augen und auf Schleimhäute bekommen. Inhalieren der Dämpfe
    ist auch keine gute Idee.

    Teufelszeug ist in Deutschland nicht erhältlich und auch nicht zulässig.

    Habe selber leider nur noch ein Fitzelchen in meiner Flasche. Muss auch
    mal wieder guggen ob ich in Kaiserslautern,Einsiedlerhof,Sembach,Bitburg,
    Spangdahlem,Heidelberg,Bamberg oder so einen Amerikanischen GI oder
    Zivilist finde der mir das Mittel im Einkaufsmarkt holt.

    Hoffe ich konnte helfen.

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von topgun Beitrag anzeigen
    Habe am Samstag meine Dicke an der Selbstwaschbox gewaschen und hatte meinen Insektenentferner vergessen.
    Ich zum Herrscher der Boxen und nach etwas von dem Zeug gefragt. Bereitwillig sprühte er meine Dicke von vorn ein,
    Kommentar "bitte schnell abspülen". Das tat ich binnen einer halben Minute war das Zeug runter und meine Kunststoffteile versaut. Alles was

    Im Notfall muss ich die Regresskeule rausholen. Ich bin satt!
    hab ich das richtig verstanden?

    DU gehst zu dem Waschboxheinz und bittest ihn Deine Karre einzuspruehen?
    ER sagt DIR noch, dass DU das ZEUG SCHNELL abspuelen musst?

    Danach ist ER schuld?

    Na da bin ich ja mal gespannt ...

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    hab ich das richtig verstanden?

    DU gehst zu dem Waschboxheinz und bittest ihn Deine Karre einzuspruehen?
    ER sagt DIR noch, dass DU das ZEUG SCHNELL abspuelen musst?

    Danach ist ER schuld?

    Na da bin ich ja mal gespannt ...
    naja, er hat ja statt Insektenentferner Felgenreiniger aufgesprüht, insofern ist er schon schuld

  7. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #17
    Naja also eins ist sicher der Lack ist hin....da hat sich die Klarlackschicht und(oder) die oberste Schicht angelöst und ist zerstört.

    Da hilft nur schleifen und neu lackieren. Lass dir keinen Käse erzählen.

    Und den Heini haftbar machen....hm wird nicht ganz einfach wenn die sich krumm stellen.
    Wünsch dir aber viel Glück und deiner Q gute Besserung !

    Geh nicht zum sondern gleich zum Lack und KarosserieFritze.
    Der gibt die Arbeit eh an den weiter und du zahlst in der Regel noch mehr!

    Weil kaum eine KFZ oder KRAD Werkstatt lackiert selbst.

    Abbauen kannst das Gerödel sicher selbst....

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    naja, er hat ja statt Insektenentferner Felgenreiniger aufgesprüht, insofern ist er schon schuld
    haette er ungefragt irgendwas gesprueht, dann waer ich ja dabei. aber wenn du
    zu ihm hindackelst und was verlangst ...

    nicht dass ich mich nicht auch maechtig aergern wuerde, ich wuerde ja auch
    versuchen so gut wie moeglich aus der sache rauszukommen aber ich sehe
    da wenig schuld beim "sprueher".

    wenn sich was entfettet hat (daher die weissen stellen), dann doch nur der
    untere kotfluegel und der deckel vor dem poly v riemen oder? beides im grunde
    nicht sehr teuer.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von topgun Beitrag anzeigen
    "bitte schnell abspülen". Das tat ich binnen einer halben Minute war das Zeug runter und meine Kunststoffteile versaut. Alles was schwarz war sieht aus wie verschimmelt, weiße Flecken überall. Ich habe mich mit dem Betreiber in Verbindung gesetzt und der sagte mir das der Schwachkopf Felgenreinigungskonzentrat auf mein Kuh gesprüht hat.
    naja, ich denke, der Betreiber hat doch schon den Fehler eingeräumt

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    naja, ich denke, der Betreiber hat doch schon den Fehler eingeräumt
    einen fehler einzuraeumen, weil man sagt, er habe dir felgenreiniger (und selbst
    der sollte sowas nicht verursachen, schliesslich kriegt das die dose auch auf
    die stossfaenger und viele haben so schwarze ziergummis drauf) statt insekten-
    entfernen verpasst, ist noch kein schuldeingestaendnis oder gar eine erklaerung
    der uebernahme eventueller reparaturkosten.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Waschen
    Von rosomak im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 16:11
  2. GS Waschen
    Von Zambelli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 21:49
  3. Atlantis 4 waschen
    Von Timmbo im Forum Bekleidung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 14:55
  4. Motorrad waschen?!
    Von LGW im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 07:58
  5. Waschen?
    Von cowy im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 13:08