Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Downhill drehen - Wie?

Erstellt von qpilot, 12.10.2012, 22:40 Uhr · 32 Antworten · 3.424 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Dass man weiß, ob und wie man die GS wieder aufgerichtet bekommt habe ich natürlich vorausgesetzt, aber wie man an deiner Erklärung sieht sollte man so viel Intelligenz nicht voraussetzen.
    Das haben schon andere vor dir gedacht und wurden eines besseren belehrt.
    So viele kenne ich nicht, die freiwillig ihre GS vorab in schwierigen Gelände absichtlich hingeworfen haben um sie allein wieder aufzurichten.
    Ich habe aber schon öfters mitbekommen wie OnRoad-Fahrer ihre (vergleichsweise) leichte Straßenmaschine gegen die Zapfsäule o.ä. gelegt haben und ohne fremde Hilfe nicht mal sich selbst befreien, geschweige das Bike "bergen" konnten.
    Oft genug fällt nämlich nicht nur das Bike sondern auch der Fahrer, und mit einem lädierten Waden- oder Schienbein, geprellter Hüfte oder Schulter hebt es sich nicht mehr ganz so locker....

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #22
    beim nächsten post ist das schienbein gebrochen ...

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #23
    Soll ich schon mal den Notarzt auf standby setzen



    Unsere Manu hatte einen geilen Trick, wenn die ihre 12er GS auf die Seite gelegt hat, hat die gehupt bis einer kam und die Fuhre wieder aufstellte
    Der Witz dabei mit ihren 161cm hat Sie es selber geschafft die Kiste wieder aufzustellen, hätte man nie geglaubt bei Lütten, die kante abba den Trick bei Sache

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    beim nächsten post ist das schienbein gebrochen ...

  4. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    #24
    alter, nachts um 22.40! stehst du da immer noch ?

    tip, runterfahren und drehen, oder rückwärtsgang !

    gruss, stefan
    n



    Zitat Zitat von qpilot Beitrag anzeigen
    Als GS Neuling habe ich mich doch glatt festgefahren. Nach vorne ging es nicht mehr weiter und hinter mir ging es steil hoch. Habt Ihr ein paar Tips wie man, wenn man bergab steht, drehen kann? Und zwar auf einem engen Weg der nicht viel breiter ist wie die GS ADV


    Danke für Eure Tips.

  5. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard mir ist es gelungen!!!

    #25
    ich habs heute geschafft.
    die GS fuhr nach dem aufheben einfach weiter.
    ohne aufhebens zu machen!!!

    ist halt aber auch nur ne kleeene R100GS.
    allerdings wiege ich nicht die hälfte des GS-Riders-Durchschnittsgewichtes. ÄÄtsche

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    ich habs heute geschafft.
    die GS fuhr nach dem aufheben einfach weiter.
    ohne aufhebens zu machen!!!
    Oh Oh, lass das nicht User vierventilboxer lesen
    Der hält dir erstmal einen zehnminütigen oberlehrerhaften Vortrag darüber, was du alles falsch gemacht hast und was hätte alles passieren können


    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Oh Oh, lass das nicht User vierventilboxer lesen


    Der hält dir erstmal einen zehnminütigen oberlehrerhaften Vortrag darüber, was du alles falsch gemacht hast und was hätte alles passieren können


    Grüße
    Steffen

    Steffen,
    der ist eh auf ignore. das überles ich doch glatt
    http://www.gs-forum.eu/images/smilies/modern/dance.gif

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #28
    Man muß ja nix auf jedes Geschwafel von Leuten hören die OR nur vom Hören und Sagen her kennen, evtl. noch TV Wenn man in seinem Leben immer berücksichtig was passieren kann wird niemals etwas auf die Reihe bekommen.

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Oh Oh, lass das nicht User vierventilboxer lesen
    Der hält dir erstmal einen zehnminütigen oberlehrerhaften Vortrag darüber, was du alles falsch gemacht hast und was hätte alles passieren können


    Grüße
    Steffen

  9. Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    240

    Standard

    #29
    Ähhh
    Wie wäre es mit "Denken" beim Anhalten.
    Sorry, aus Erfahrung lernt Man (n)

    Johannes
    PS: Ich glaube jeder ist schon mal irgendwie "Ungünstig" gestanden, ich auch

  10. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard

    #30
    Hallo Zusammen,

    vielleicht hilft das einem weiter?



    VG
    Andreas


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Kombischalter drehen, aber wie?
    Von alex37 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 18:51
  2. Lenker drehen, was ist zu beachten???
    Von Black Saint im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 08:41
  3. Tankverschluss drehen???
    Von Woidl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 22:09
  4. Gasgriffeinheit drehen
    Von B57-Biker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 19:42
  5. Drosselklappenpoti um 180° drehen
    Von Quereinsteiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 07:45