Ergebnis 1 bis 7 von 7

Drehmomenteinbruch

Erstellt von jega, 09.06.2010, 18:46 Uhr · 6 Antworten · 1.492 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    278

    Standard Drehmomenteinbruch

    #1
    Hallo,
    ich habe mir vor 5 Wochen eine R 1200 GS Adventure MÜ aus dem Abverkauf der 2009 er Modelle zugelegt.

    Jetzt zu meinem Problem,das Teil läuft vom ersten Kilometer an nicht richtig.

    Ich habe beim Beschleunigen zwischen 2000 und 3000 u/min Leistungseinbrüche.Bei hohen Drehzahlen ist alles normal. Natürlich war ich damit schon mehrmals beim Händler,doch leider finden sie den Fehler nicht. Kerzen und Zündspulen wurden schon getauscht, die Synchronisation wurde auch schon 3 mal eingestellt.

    Ist der Motor kalt funktioniert alles bestens,wird er warm habe ich die Einbrüche.

    Man hat mir auch geraten höherwertigen Sprit zu tanken,das brachte aber keine Abhilfe.

    Hat von euch einer eine Idee???
    Ich habe mich 3500 KM damit rumgeärgert und wenn nicht bald der Fehler gefunden wird schmeiss ich denen das Teil in Garmisch vor die Füsse.

    Ach ja, alles Serie ausser BMW Acra.

    Hat einer von euch schon mal dieses Problem gehabt?? Das ist meine 4 1200er ADV aber solch ein Problem hatte ich noch nicht.

    Gruss
    Jens

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    könnte hier die Lambda-Regelung versagen? kalt und bei hohen Drehzahlen ist sie ja eher weniger aktiv.

  3. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #3
    Sei froh, wenn sie Dich wegen nen Bankeinbruch erwischen gehste in den Knast.

  4. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    278

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    könnte hier die Lambda-Regelung versagen? kalt und bei hohen Drehzahlen ist sie ja eher weniger aktiv.
    Hallo,
    danke für deine Antwort.
    Ich werde es mal checken lassen.
    Gruss
    Jens

  5. Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    659

    Standard

    #5
    Hallo Jens,

    hast du den Sportauspuff schon seit dem Beginn des Problems auf dem Motorrad?

    Grüße
    Paul

  6. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    278

    Standard

    #6
    Hallo,
    der Auspuff ist von BMW und sollte daher keinen Einfluss haben.
    Morgen habe ich mal wieder einen Termin beim Händler,man vermutet das es mit der Gemischaufbereitung zu tun hat.
    Gruss
    Jens

  7. Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    206

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von jega Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Gemischaufbereitung zu tun hat.
    Gruss
    Jens
    ...also doch ein 2-takter?

    Muß jetzt weg zur GS Challenge.

    Grüße