Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57

Drehzahl im 1. Gang?

Erstellt von gs69, 01.04.2012, 22:47 Uhr · 56 Antworten · 5.256 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Wenn Du zum Schalten einen Drehzahlmesser brauchst, dann stelle das Moped besser in die Ecke!
    An meiner 11er (R) habe ich gar keine Drahzahlmesser mehr, und ihr glaubt nicht wie viele Leute schon gefragt haben: Ja und woher weisst du dann wie hoch die dreht?

  2. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    .....Ja und woher weisst du dann wie hoch die dreht?
    Ich nenn sowas Fingerspitzengefühl und wenns mir zu stark gribbelt, wird geschaltet außer beim Gasen, da gehts dann mal höher

  3. Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    #23
    So wie alles in dieser Welt:
    es gibt Leute, die mit sehr gutem Popometer ausgestattet sind und es gibt auch Leute, die gar keine Popometer ausgestattet sind (oder sehr Schlechtes!).

    Um bestimmte Gruppe nicht zu diskriminieren, dann verbaut man einfach ein Drehzahlmesser.

    Aber mal ehrlich, sogar die Profis auf dem Rennstrecke brauchen den Drehzahlmesser. Die brauchen sogar ein "Schaltblitz" um optimal zu schalten!

  4. Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    #24
    Ja, falls es nur als ein Aprilscherz gedacht war, dann ist ok.

    Falls die Frage erst gemeint war, dann wette ich, dass der TS noch nie irgendwelche Fahrzeuge (sowohl PKW oder Moped) mit manueller Gangschaltung gefahren hat.

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.266

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    An meiner 11er (R) habe ich gar keine Drahzahlmesser mehr, und ihr glaubt nicht wie viele Leute schon gefragt haben: Ja und woher weisst du dann wie hoch die dreht?
    Hi
    das würde mich auch interessieren woher Du das weisst, oder zu wissen glaubst, es stellt sich im Laufe der Zeit eine Gewöhnung ein und ich denke mal Du drehst nur noch bis 4000. Oder zählst Du heimlich mit?

    Bei großen Dieselmotoren ist der Drehzahlmesser sogar überlebenswichtig, der Diesel wird mit steigender Drehzahl immer leiser, da macht das Fahren dann noch mehr spass bis zum Exitus.
    Gruß

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hi
    das würde mich auch interessieren woher Du das weisst, oder zu wissen glaubst, es stellt sich im Laufe der Zeit eine Gewöhnung ein und ich denke mal Du drehst nur noch bis 4000. Oder zählst Du heimlich mit?

    Bei großen Dieselmotoren ist der Drehzahlmesser sogar überlebenswichtig, der Diesel wird mit steigender Drehzahl immer leiser, da macht das Fahren dann noch mehr spass bis zum Exitus.
    Gruß
    wozu muss man die Drehzahl wissen? Und auch große Dieselmotoren haben einen Drehzahlbegrenzer. Meistens sogar n Automatikgetriebe, da wird der Drehzahlmesser dann vollends absurd.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #27
    Ich brauche den Drehzahlmesser auch nicht. Ich zähle immer mit

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.266

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    wozu muss man die Drehzahl wissen? Und auch große Dieselmotoren haben einen Drehzahlbegrenzer. Meistens sogar n Automatikgetriebe, da wird der Drehzahlmesser dann vollends absurd.
    Hi
    na dann ist ja alles bestens, wenn es eng wird beim Überholen, dann warte ich einfach mit dem Schalten bis das MR stockt und schalte dann in den nächsten höheren Gang, wenn ich den Gegenverkehr überlebe.
    Gleich morgen werde ich den Drehzahlmesser ausbauen , überflüssiges Gewicht.
    Gruß

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hi
    na dann ist ja alles bestens, wenn es eng wird beim Überholen, dann warte ich einfach mit dem Schalten bis das MR stockt und schalte dann in den nächsten höheren Gang, wenn ich den Gegenverkehr überlebe.
    Du schaust vorm Überholen auf den Drehzahlmesser ob Du runterschalten musst oder nicht?! Interessanter Ansatz, muss ich mal probieren, ich schalte einfach blind runter, zum Überholen bin ich immer mindestens einen Gang zu hoch.

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #30
    Auf eine Drehzalmesser kann man nicht verzichten.....





    ...wenn man die Frage hier beantworten können will


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HAG Drehzahl reduzieren
    Von thommy66 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 16:53
  2. Maximale Drehzahl???
    Von Maxell63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 21:05
  3. Drehzahl und Gang
    Von theseus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 11:07
  4. GS 800 Drehzahl
    Von Boxerharry im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 22:10
  5. Leerlauf Drehzahl ???
    Von uli321 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 11:48