Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Drehzahl und Gang

Erstellt von theseus, 20.07.2009, 17:52 Uhr · 19 Antworten · 2.123 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.06.2009
    Beiträge
    30

    Blinzeln Drehzahl und Gang

    #1
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage an die erfahrenen GS-Fahrer.

    Ich habe mittlerweile knapp meine ersten 1.000 kg auf einem Boxer abgespult, aber irgendwie habe ich doch noch nicht so den richtigen Dreh bezüglich der richtigen Drehzahen rausbekommen.

    Mir ist aufgefallen, dass ich die Drehzahl bis auf 3.000 runterfallen lassen kann. Wenn sie drunter fällt und ich dann allerdings wieder Gas gebe, scheint die GS etwas bockig zu sein, sogar das Kombiinstrument vibriert dann. Oder ist das normal und OK?

    Mit welchem Gang fahrt ihr beispielsweise die 50 in der Ortschaft oder Zonen mit 80?

    Hat die GS Drehzahlbereiche oder Situationen, die sie so gar nicht mag?

    Ich würde mich über ein paar nette Tipps freuen.

    Schöne Grüße

    T

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von theseus Beitrag anzeigen

    Ich habe mittlerweile knapp meine ersten 1.000 kg auf einem Boxer abgespult,
    Schöne Grüße

    T
    Sicher bist du nicht so schwer und meintest Kilometer?!

  3. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    196

    Standard

    #3
    50 innerorts im 4 Gang. Im 5ten war ich zu häufig zu schnell. Das kommt auf Dauer zu teuer .

    Gruss
    Eckhard

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #4
    Ich als alter LKW Fahrer mache viele im 6ten Gang. Drehmoment haben die Boxer doch genug. Wenn man dann Beschleunigung will, dann halt weit runter schalten. Das mit dem Geschüttel stört mich nicht. Ist ganz normal.

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von theseus Beitrag anzeigen

    Mit welchem Gang fahrt ihr beispielsweise die 50 in der Ortschaft oder Zonen mit 80?

    Hat die GS Drehzahlbereiche oder Situationen, die sie so gar nicht mag?

    T
    Hallo Theseus,

    Werte sind zum Durchrollen:

    30km/h - 3. G; 50km/h - 4. G; 80km/h 5.-6. G

    Der Motor ist ja bekannt dafür, daß er ohne Feinabstimmung bei ca. 3.400-4.000/4.200 einen Durchhänger (Drehmomenteinbruch) hat. Beim aktiven Fahren bzw. wenn es auf Durchzug ankommt ist min. 4.500rpm angesagt.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Hallo Theseus,

    Werte sind zum Durchrollen:

    30km/h - 3. G; 50km/h - 4. G; 80km/h 5.-6. G

    Der Motor ist ja bekannt dafür, daß er ohne Feinabstimmung bei ca. 3.400-4.000/4.200 einen Durchhänger (Drehmomenteinbruch) hat. Beim aktiven Fahren bzw. wenn es auf Durchzug ankommt ist min. 4.500rpm angesagt.
    Da fahr ich meistens einen Gang tiefer - also 30 im 2. (und das ist manchmal schon grenzwertig ), 50 auch eher im 2., manchmal im 3., 80 beim Bummeln im 4.. Ich mag es nicht, wenn ich plötzlich Beschleunigung brauche und die Drehzahlen erst aus dem Keller holen muss.

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Ich als alter LKW Fahrer mache viele im 6ten Gang. Drehmoment haben die Boxer doch genug. Wenn man dann Beschleunigung will, dann halt weit runter schalten. Das mit dem Geschüttel stört mich nicht. Ist ganz normal.
    Hallo Roger,

    eieiei, mit 48 Lenzen ein alter Trucker, hättste nur noch 2 Lenze bis zur Rente, könnte ich das verstehen

    Das Gerüttel würde mich stören, auch wenn ich genug km auf Cx + D gefahren bin. Der Boxer ist doch kein Diesel, ein rpm braucht der schon zum Leben

    Weiter gute Fahrt.

  8. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #8
    Hi T.

    da wirst du sehr viel verschiedenes zu lesen bekommen, jeder hat nen anderen Spassfaktor.

    Allgemein halte ich alles unter 3000U/min für Standgas
    mag daran liegen, dass ich zu lange japanische 600er Drehorgeln gefahren bin.

  9. Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    #9
    Hallo,

    ich fahre innerorts im 4. Gang. Außerorts wird dann baldböglichst in den 6. geschaltet, so ab Tempo 80.

    Gruß

    Markus

  10. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Da fahr ich meistens einen Gang tiefer - also 30 im 2. (und das ist manchmal schon grenzwertig ), 50 auch eher im 2., manchmal im 3., 80 beim Bummeln im 4.. Ich mag es nicht, wenn ich plötzlich Beschleunigung brauche und die Drehzahlen erst aus dem Keller holen muss.
    So macheich es auch! Alles andere empfinde ich als deutlich untertourig.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Drehzahl im 1. Gang?
    Von gs69 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 18:57
  2. HAG Drehzahl reduzieren
    Von thommy66 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 16:53
  3. Maximale Drehzahl???
    Von Maxell63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 21:05
  4. GS 800 Drehzahl
    Von Boxerharry im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 22:10
  5. Leerlauf Drehzahl ???
    Von uli321 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 11:48