Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Drehzahlloch bei 2 und 3 Tausend RPM

Erstellt von Seat 72, 27.06.2010, 21:35 Uhr · 43 Antworten · 5.037 Aufrufe

  1. Smile Gast

    Standard oh Mann

    #21
    was macht ihr denn in der dose wenn unten rum nicht ausreichend leistung kommt, z.b. Überholen, Auffahren auf die Bahn

    Gang runter, Drehzahl hoch und Stoff

    Also ich habe bei 2-3000 U/Min -für mich- ausreichend Leistung. Das reicht selbst mit 2 Pers. und Gepäck auf einem Pass.

    VG

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #22
    Wie macht sich dieses Drehzahlloch um 2500 Upm denn nun bemerkbar?

  3. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Wie macht sich dieses Drehzahlloch um 2500 Upm denn nun bemerkbar?
    es gibt kein's !

    Die Nutzbar Leistung geht bei den vor 2010 erst ab 2500U/min los, wo soll da ein Loch sein ?!

    Man schaue hier: http://www.mo-web.de/index.php?id=417

    Gruß
    Micha

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.531

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von micha Beitrag anzeigen
    ich hatte auf meiner '06 er Adv mal einen SR-Endtopf drauf und die Delle im mittleren Bereich war fast weg.. war mir aber im ganzen zu laut

    Ansonsten war das Thema, "Drehzahlloch bei 2-3.000U/min" und das gibt es schlicht nicht. Da geht die Leistung erst los. Das Loch ist im mittleren Bereich.

    Gruß Micha
    Ich weiß, ich hab den ja jetzt!

    Die Drehmomentdelle hat sie aber immer noch, sogar ausgeprägter als zuvor!
    Kommt daher, dass sie bis zu mittlerer Drehzahl zwischen 3 und 4 Nm mehr Drehmoment bei gleicher Drehzahl hat, obenrum laufen die Kurven aber deckungsgleich.

    Nachgemessen bei Kurt Rösner (Thorsten Rose) und bei Sepp Bruckschlögel. War ein langer Ausflug dorthin. Lauter ist sie aber nicht, nur die Frequenz ist etwas tiefer dumpfer und das Patschen kommt besser. Im Schiebebetrieb brummt sie jetzt ganz schön.

    Allerdings sind die Kerzen tatsächlich wesentlich heller als mit Serienauspuff, habe deswegen den Widerstand eingebaut, werde den aber wahrscheinlich wieder rausnehmen, die ADv kommt nicht mehr ganz so spontan (meine ich zu glauben...)

    Eigentlich müsste ich nochmal auf nen Prüfstand und ne vorher/nachher Messung machen lassen, dann hätte ich ein objektives Ergebnis schwarz auf weiß...

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #25
    Noch mal auf die Sache mit den 2500 Upm zurück. Natürlich kann man gerne im großen Gang bei 2500 Upm umhercruisen oder mit dem Verkehr schwimmen, das macht ihr gar nichts. Nur eine spontane Monster-Beschleunigung darf man da nicht erwarten. Wenn man bei 2500 Upm im grossen Gang dahinblubert und dann versucht das Gas aufzureißen, das mag sie natürlich gar nicht so gerne.

  6. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Ich weiß, ich hab den ja jetzt!
    ..
    ach, Du bist's .. hab ich gar net drauf geachtet

    Gruß Micha

  7. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    ..kann man gerne im großen Gang bei 2500 Upm umhercruisen oder mit dem Verkehr schwimmen, das macht ihr gar nichts. Nur eine spontane Monster-Beschleunigung darf man da nicht erwarten..
    richtich...

  8. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    199

    Standard Drehmomentsteigerung

    #28
    Ich habe an meiner Mue seit kurzem erst den SR drauf.
    War auf dem Pruefstand erst mit Originaltopf und danach mit dem SR.
    Habe jetzt mehr Drehmoment im unteren Bereich als das 2010er Model.
    Loecher hatte so gut wie keine. Weder davor noch danach. Zumindest keine messbaren.
    Werde spaeter mein Diagramm einscannen und hier posten.

  9. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    199

    Standard

    #29
    Eines sei aber gesagt. Jede 12erGS ist anders, Stichwort Serienstreung.
    Es kann also sein das deine bereits von Werk aus aehnliche Leistungswerte bringt wie meine nach dem Topftausch.
    Die blaue Kurve beschreibt die Eingagsmessung. Leider ist ein Haenger am Ende drin (wahscheinlich Klopfregelung oder so) Weshalb die Max Leistung wahscheinlich zwischen 106 und 110 PS liegen duerfte..
    Wenn du es genau wissen willst fahr zu SR und messe vorher und nachher.
    Ich habe uebrigens nur den Endtopf getauscht.

  10. marvin59 Gast

    Standard

    #30

    Träumer !!!

    Der Prüfstand zeigt bestimmt nicht die realen Werte an !!
    Nur eine Auspuffanlage und 11PS mehr ein WUNDER !!!
    Habe die auch eine SR-Racing Anlage angebaut und bei mir sind es 5PS.
    Der Rest kommt von einen Tuner und dabei ist der Motor nicht mal optimal Abgestimmt.

    Gruss Roland
    Leistungsdiagramm stammt vom TTD
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken leistungsdiagramm-4.1.1.jpg  


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umbau r 80 G/S auf tausend ccm
    Von bmwschaberman im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 13:25
  2. Jetzt sind die Tausend voll - trotz Schnee!
    Von Wolfgang im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 22:25