Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Drehzahlloch bei 2 und 3 Tausend RPM

Erstellt von Seat 72, 27.06.2010, 21:35 Uhr · 43 Antworten · 5.030 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    199

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen

    Träumer !!!

    Der Prüfstand zeigt bestimmt nicht die realen Werte an !!

    Gruss Roland
    Leistungsdiagramm stammt vom TTD

    Brauchst nicht neidisch sein.
    Wenn du die Werte aufmerksamer studieren
    wuerdest, wuerde dir auffallen das meine in der Eingangsmessung unter dem sonst ueblichen 12er GS Durschnitt liegt und
    wahrscheinlich zwischen 106 und 110PS hatte wenn das der Haenger nicht verfaelscht haette.
    Also im schlechtesten Fall nur 7PS Zuwachs.
    Auserdem ist jede GS eine andere. Bei einer bringt so ein Topf gar nichts
    und bei der anderen richtig viel. Kommt ganz auf die GS drauf an.
    Was ist TTD?

  2. marvin59 Gast

    Standard

    #32


    OK.......
    War 2008 auch auf dem Prüfstand. Da ist meine auch bei der Eingangsmessung gut im Futter!!
    Nach dem Anbau bin ich dann zu einem anderen Prüfstand gefahren und habe nachmessen lassen.
    Da kam dann nur noch 109PS raus. Das Ganze habe ich immer auf dem TDD für mich überprüft.
    Denke mir das bei der Veranstaltung die Werte schon stimmen.

    Gruss Roland
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken leistungsdiagramm-2.jpg  

  3. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    ..
    Nach dem Anbau bin ich dann zu einem anderen Prüfstand gefahren und habe nachmessen lassen.
    Da kam dann nur noch 109PS raus...
    an dem einen Tag hatte es 31, an dem anderen 35 Grad Celsius.

    Die 10X PS haben aber nix mit einem angeblichen Leistungsloch bei 2500U/min zu tun

    Was mir dazu noch eingefallen ist,.. wenn es sehr heiß wird und man dann noch im Stau steht, kann auch die Klopfregelung zuschlagen und man muss beim losfahren mehr Gas geben ( bzw. es klingelt ). Vielleicht war so etwas gemeint..

    Gruß Micha

  4. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    #34
    Hallo,

    erst mal Danke für die vielen Antworten,
    was mich stört ist, wenn du im zweiten gang bei 2500 Umdr.aus der Kurve beschleunigst
    ist es wie bei den alten Turbos, sie beschleunigt mäsig und bei3200 Umdr.
    zieht sie gut,
    das man das Drehzahtloch mit einem Auspuff weg bekommt kann ich
    ganz glauben,
    wie sieht es aus mit änderung des Mapping, Luftfilter und Ansugrohr,
    gibt es bei Wunderlich, hat es schon mal einer probiert,

    gruß Rudolf

  5. Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    101

    Standard

    #35
    Und mir sind irgendwelche Werte komplett egal. Das rechte Handgelenk gleicht viele PS aus und was am Stammtisch erzählt wird ist mir persönlich relativ unwichtig.
    Jan

  6. Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    140

    Standard Loch

    #36
    2 Möglichkeiten ( auch schon oft erwähnt )

    1.) Ich komme selten in den Bereich da ich es geniesse wenn die 1200er dreht ( im Gegensatz zu der R100GS welche ich mal hatte kommt da echt noch was....... )

    2.) SR Komplettanlage ran....macht das GENIESSEN noch lauter und schöner....!

    Letztes Wochenende war die GS so heiß gefahren von mir....bei jedem Schaltvorgang hat die richtig geknallt....was war das geil.

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #37
    was mich stört ist, wenn du im zweiten gang bei 2500 Umdr.aus der Kurve beschleunigst
    dann schalt in den ersten wenn die Kurve derartig eng ist.

  8. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Seat 72 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    was mich stört ist, wenn du im zweiten gang bei 2500 Umdr.aus der Kurve beschleunigst
    ist es wie bei den alten Turbos, sie beschleunigt mäsig und bei3200 Umdr.
    zieht sie gut,
    wie schon geschrieben ist das normal, da die Leistung erst dort 'beginnt'... sie zieht da zwar hoch, aber eben nicht im "Sport"-Modus.

    Schalte einfach runter, damit Du mind. bei 3.500U/min liegst und dann klappt das auch mit dem Sport-Fun-Faktor

    Gruß Micha

    PS.: das ist ein 2-Zylinder-Boxer Motor, kein 4-Zylinder Reihenmotor !

  9. Registriert seit
    07.08.2010
    Beiträge
    49

    Standard

    #39
    Der Motor der 12er GS regt durch seinen geschmeidigen und runden Lauf ab 2000 Touren zum niedertourigen Fahren an. Insofern empfinde ich die "Delle" auch als unangenehm. Klar ist das kein 4-Zylinder, aber dafür kaufe ich mir einen großvolumigen Boxer, damit er genau das macht: souverän und ohne Mucken aus niedrigen Drehzahlen hochdrehen. Im Übrigen gibt es wohl große Serienstreuung, bei meiner '06er war es nicht so schlimm wie jetzt bei meiner '08er, meine R12R hatte das überhaupt nicht, und frühere GS-Boxer wenn überhaupt dann nicht so ausgeprägt. Natürlich passe ich meine Fahrweise an, aber niedrigtouriges Cruisen wird halt ein bisschen schwieriger. - Dennoch mag ich meine GS!

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von MacOkieh Beitrag anzeigen
    aber dafür kaufe ich mir einen großvolumigen Boxer, damit er genau das macht: souverän und ohne Mucken aus niedrigen Drehzahlen hochdrehen. I
    wobei das eher die Domäne großvolumiger 3 bis 6 Zylinder ist.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umbau r 80 G/S auf tausend ccm
    Von bmwschaberman im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 13:25
  2. Jetzt sind die Tausend voll - trotz Schnee!
    Von Wolfgang im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 22:25