Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Drei Fragen zur Autoswitch-Montage - Please help!

Erstellt von simmerl, 25.08.2006, 20:50 Uhr · 20 Antworten · 4.118 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    101

    Standard Drei Fragen zur Autoswitch-Montage - Please help!

    #1
    Hallo zusammen,
    ich möchte den Autoswitch zur Steuerung meiner Zusatzscheinwerfer einbauen. Dieser soll über den Blinkerrückstelltaster den Impuls bekommen. Hierzu habe ich zwei Fragen:
    1. In der Anleitung steht folgendes:
    "Schliessen Sie das gelbe Kabel an den Schalter der zur Steuerung des Autoswitches verwendet werden soll, an."Wie mache ich das beim Blinkerrückstelltaster? Am Lenker selbst kann ich das Kabel kaum anzapfen, am ehesten doch wohl dort, wo das Bauteil zur Blinkersteuerung sitzt. Wenn diese Vermutung richtig sein sollte: Wo ist dieses Bauteil, bzw. welchen Schalter verwendet Ihr überhaupt?

    2.
    In der Anleitung steht außerdem:
    "Benutzen Sie ein Voltmeter oder eine Testleuchte um ein 12V führendes Kabel nach dem Zündschloss zu finden. Schließen Sie hier das ROTE Kabel des Autoswitches mit den Kabelklemmen an."Welches Kabel kann ich hierfür verwenden? Eignet sich ein 12V führendes Kabel der Bordsteckdose dafür? Wenn ja, welches?

    3. Wie führt man ein Kabel von der Batterie / Bordsteckdose am besten nach vorne? Muss ich dazu den Tank abbauen?

    Ich hoffe, Ihr könnt mir bei meinen kleinen Problemen etwas helfen!
    Vielen Dank im Voraus!
    Grüße,

    Simon

  2. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #2
    Hallo Simon,

    was ist ein "Auto-Switch"? Welche GS? Was genau willst Du erreichen, wenn Du den Blinkerrückstelltaster betätigst?

    Grüße
    Gert

  3. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    101

    Standard

    #3
    Hi Gert, hi alle,
    entschuldigt, ich habe gleich losgelegt, ohne zu erklären.

    Der Autoswitch erlaubt es, (z.B.) den Blinkerrückstelltaster doppelt zu belegen - in Zweitfunktion, um ein Relais (eben für meine Schweinwerfer an meiner GS1200) zu schalten. Damit bleibt die Montage eines zusätzlichen Schalters erspart.
    Einfache Betätigung = Blinkerrückstellen (wenn er überhaupt an war )
    2s halten = Relaisschaltung

    Guckst Du: http://autoswitch.de/

    Any idea?

    Viele Grüße aus dem Allgäu
    vom
    Simon

  4. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #4
    Hallo Simon,

    also, habe mir mal das pdf angesehen. Wenn Du den 5NB hast, dann siehe unten (AS1.JPG). NICHT FÜR CAN-BUS.

    Das andere System (5P) braucht auf der orangefarbigen Ader einen Plus, der durch den Schalter, an den Du dran willst, geschaltet wird.
    Den Plus für die rote Ader würde ich mir von der Steckdose holen, damit die Mimik beim Zündung ausschalten stromlos wird. Masse direkt an der Batterie abnehmen. Wie es jetzt an DEINER GS aussieht mit der orangen Ader, mußt Du ausmessen. Leider stand in der Doku keine Angabe darüber, wie die Eingangsbeschaltung des Auto Switches aussieht. Aber wenn ein Plus geschaltet wird vom Blinkerrücksteller (Kabelstrang verfolgen, bis Du an eine Stelle kommst, wo Du die einzelnen Adern messen kannst), kannst Du den orangen Draht da anklemmen (am besten Stromdieb, gibt's im Baumarkt oder bei den üblichen Verdächtigen Polo, HG, Louis). Querschnitt (Farbe des Stromdiebs rot oder blau) beachten, sonst gibt es Wackelkontakte.

    Grüße
    Gert
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken as1.jpg   as2.jpg  

  5. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    101

    Standard

    #5
    Hi Gert,
    mensch, vielen Dank, du hast da ja voll recherchiert. (Ich habe den 5P, für den CAN-Bus)
    Wo es bei mir eben hakt, ist dieses (Kabelstrang verfolgen, bis Du an eine Stelle kommst, wo Du die einzelnen Adern messen kannst) - das Kabel (bzw. die Kabelhülle), die vom rechten Lenker kommt, verschwindet nach dem Lenkkopf in einem dicken Kabelbaum. Von dort an verliert sich (für mich zumindest) jede Spur!
    Weißt Du zufällig, wo das Blinkersteuergerät (wo das Kabel wohl hinführt) montiert ist? Sag bitte nicht "unter dem Tank" oder so Scherze...


    (Welchen Schalter könnte ich anstelle des BRT nehmen?)

    Gut's Nächtle,
    Simon

  6. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #6
    Hallo Simon,

    na, auch schlaflos? Habe es gut, habe Bereitschaftsdienst und darf ein bißchen programmieren.

    ACHTUNG ACHTUNG!

    Du schreibst, daß Du den 5P hast. Der ist aber, so wie die beiden angehängten Grafiken zeigen, nicht für den CAN-BUS. Schau bitte noch einmal genau nach, wenn Du wirklich den 5P hast, dann gibt es wohl eine Chance.
    Habe selber noch keine Schrauber-CD oder ein Schrauber-Buch für die GS. Könnte mir denken, daß es bei der GS kein Blinkerrelais mehr gibt, sondern eine Steuereinheit, die das über den CAN-BUS macht.
    Werde aber morgen (gleich) mal in der Garage nachsehen, ob ich da was rausfinden kann an meiner ADV.

    Schreibe Dir dann am Samstag,
    schlaf mal gut und Grüße
    Gert

  7. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    101

    Standard

    #7
    Moin Gert!
    Naja, die Nacht war kurz - aber das hatte ich selbst zu verantworten...
    Hm, ich hab nochmal auf der Autoswtich-Seite nachgelesen: dort steht:

    "Autoswitch für alle anderen Fahrzeuge und Boote (5P)
    Der originale und weit verbreitete Autoswitch der mit dem Fernlichtschalter gekoppelt wird. Für positive Steuerimpulse. Geeignet für die neuen BMW Motorräder mit CAN Bus Technologie (z.B. R1200GS, HP2)."

    In der englischen Beschreibung steht:
    "The original and wide spread autoswitch. Triggered by positive pulses e.g. from beam light switch. Appropriate for new CAN bus BMW models (e.g. R1200GS, HP2)."

    Der Steuerimpuls kann, muss aber nicht vom Fernlichtschalter kommen, so z.b. wohl auch vom Blinkerrücksteller.

    Ich hoffe, ich hab doch das richtige gekauft...?

    Danke Dir + Grüße,
    Simon

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #8
    Hi
    Prinzipiell hast Du das Richtige gekauft.
    Der Blinkerrücksteller ist der "Standardknopf" um den Autoschwitch anzuschliessen. Da betätigt man nicht aus Versehen irgendetwas anderes. Zwar würde u.U. auch der Hupenknopf funktionieren, doch jedesmal 2 Sekunden "Tröööööööt" nur beim Einschalten der Nebelfunzeln?? :-)
    An der Bordsteckdose gibt es nur ein Kabel das 12 V führt, das andere geht an Masse.
    Der Tank muss runter.
    Ansonsten kommst Du nicht umhin das Kabel bis zu seinem Stecker zu verfolgen und dort herauszumessen welches Kabel das richtige ist.
    Vielleicht kann Dir Schiedi (www.schiedi.de) weiterhelfen obwohl auch er eine 1150 (ohne CAN-Bus) fährt.
    Bei einer "Nicht-CAN-Bus" könnte ich auch was sagen. Der Blinkgeber ist Teil des CAN-Controllers.
    Wenn ich so lese was Du für Fragen hast, würde ich mir jemanden suchen der etwas mehr Ahnung hat. Soll nicht ironisch oder böse gemeint sein aber vor Schäden am Mopped schützen :-)
    Wenn Du die Lösung hast, mach ein paar Fotos die auch etwas aussagen und wir stellen das bei Powerboxer ein. Dann hat der Nächste gleich eine Antwort für das gleiche Problem. Ansonsten kannst Du ja mal im BoFo fragen ob es schon mal jemand gemacht hat
    gerd

  9. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    101

    Standard

    #9
    Hi Gerd,
    ich habe die Frage "Wo ist die Blinkersteuerung" mal rausgezogen und als extra Frage gestellt. Vielleicht weiß das jemand?
    Ich werds sicher dokumentieren und öffentlich machen. Übrigens hab ich gestern mit meinem Dad die ultimative Position und Halterung für meinen Tomtom RIDER gefunden. Auch das gehört veröffentlich, das schlägt den Standardhalter um Längen...

    Simon

  10. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    101

    Standard

    #10
    Achtung!

    Ich habe mit dem Versender des Autoswitches telefoniert - die Installationsskizze, die dem Autoswitch Modell "5P" und "5P2" (meiner) beigelegt ist, ist FALSCH!

    Wer versucht, den Autoswitch wie in der Skizze angegeben, an den Blinkerrückstelltaster anzuschließen, wird nicht weit kommen - mit diesem Signal lässt sich der Autoswitch nicht schalten.

    Richtigerweise muss es (z.b.) der Lichthupen-Schalter sein, der liefert den richtigen (positiven) Schaltimpuls.

    Für manchen Schrauber kann das von vorneherein einleuchtend klingen - mir als Laien mit "trotzdem-nicht-zwei-linken-händen" hat es aber gerade noch rechtzeitig viel Zeit erspart.

    Grüße,
    Simon


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fernlicht zusätzlich anbauen zwei drei Fragen
    Von cosmo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 07:38
  2. Fragen über Fragen, Technik und Marokko
    Von Boxer Wolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 09:58
  3. Montage des Zega-Systems von TT ein paar fragen...
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 17:55
  4. BMW Modellpolitik...Fragen über Fragen...
    Von Motoduo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 19:16
  5. Montage- und Audio- Fragen zu Garmin 278
    Von schoenegge im Forum Navigation
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 12:41