Ergebnis 1 bis 9 von 9

Drosselpoti-Abdeckung, Auspuff (siehe vor)

Erstellt von helmutO2, 23.01.2007, 20:46 Uhr · 8 Antworten · 1.304 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    15

    Frage Drosselpoti-Abdeckung, Auspuff (siehe vor)

    #1
    Hallo miteinander,

    man soll ja nicht immer alles glauben was geschrieben steht, in diesem Fall
    in der Reperaturanleitung der GS12, aber dort steht daudrücklich, dass die
    die beiden Schrauben des Poti nicht gelöst werden sollen, das eine Verstellung des Potis droht.
    Doch ich halte eine Abdeckung für ein nützliches Ding, doch sowohl TT,
    als auch Wunderlich scheinen diese beiden Schrauben als Befestigung zu nutzen. Das macht aber wenig Sinn, weil die Abdeckung dann mit dem Poti
    gekoppelt ist und ein Schlag warscheinlich das gesammte Gebilde samt Schutz abbrechen lässt. Und man soll die Schrauben doch nicht losdrehen?!?. TT nutzt beide Schrauben, Wunderlich hat noch eine zusätzliche dritte Abstützung.

    Wie sind Eure Erfahrungen ?

    Zum Thema Auspuff, welches ich aufmerksam verfolge. Spiele selbst mit dem Gedanken mir einen Akrapovic zu leisten, doch bekanntlich sehr teuer.
    Es wurde dort von einigen angedeutet, dass sie den Topf deutlich günstiger erstanden haben. Mag mir jemand die Bezugsadresse mitteilen ?

    Ansonsten und überhaupt liebe Grüsse aus dem Norden,

    Helmuto
    helmutO2@web.de

  2. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #2
    ...hab die 3 Schrauben Wunderversion... sieht schick aus... ob nix kaputt is (bis jetzt) wegen der Abdeckung oder weil eh nix kapuitt geht... wer weiß das schon Verstellt hatt sich da nix, aber ich bin ja OHNE Schrauben auch nich rumgekachelt.

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von helmutO2

    Zum Thema Auspuff, welches ich aufmerksam verfolge. Spiele selbst mit dem Gedanken mir einen Akrapovic zu leisten, doch bekanntlich sehr teuer.
    Es wurde dort von einigen angedeutet, dass sie den Topf deutlich günstiger erstanden haben. Mag mir jemand die Bezugsadresse mitteilen ?

    Ansonsten und überhaupt liebe Grüsse aus dem Norden,

    Helmuto
    helmutO2@web.de
    Warum der? Wegen der Optik und dem Sound kann ich den BOS (z.B. in Carbon) empfehlen (ist natürlich auch Geschmackssache), für Leistungsjunger ist der SR wohl die bessere Wahl. Der Akra. ist aber auch ne gute Tüte. Bei der e-bucht gibt es einige gute Händler die recht günstig anbieten, ansosnten mal Googeln...

  4. Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    15

    Standard

    #4
    Hallo Fischkopf,
    Warum der, eigentlich ganz einfach! Habe sämtliche Test`s gelesen und alle bis eventuell auf SR fallen durch: zu laut und einbußen.
    Nicht getestet Zard und Akra.
    Schon in meinem frühen Mo-Leben war neben fast allen Anbietern Akra das
    High-End Produkt, super verarbeitet und leicht, passend zu Koffern und vor allem war Akra immer der Beste und das verpflichtet eben. Außerdem ist es ein Ko-Produktion mit BMW. Im Niveau wird der Akra nicht unter dem Original liegen.

  5. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von helmutO2
    ...Im Niveau wird der Akra nicht unter dem Original liegen.
    In den Tests die ich gelesen habe schon und da war der BOS mit der mit den geringsten Einbußen aber was sind schon Tests!? Als ich mir den BOS gekauft habe gab es u.a. noch keine E-Nummer für den Akra und er war einfach nur halb so teuer. Meine Erfahrungen bisher, Verarbeitungs auch sehr gut, Sound ebenso und Leistungsmäßig habe ich keine Veränderung gemerkt. Wollte ich auch einfach nur mal als Alternative anmerken und nichts gegen Akrapovic, machen auch sehr schöne Töpfe.

    Grüße aus dem etwas südlicheren Norden

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.888

    Standard

    #6
    Moin Thomas,
    ...es kommt immer darauf an, welche Zeitschrift den Test durchführt.

    Persönlich habe ich auf der 12erGS sehr viele Auspuffvarianten getestet. IMMER mit Vergleichsfahrten auf der Straße, denn das "Gefühl" - oder sollte ich sagen das Gehör - lügt meistens.

    Die schlechteste Leistungsausbeute hatte z.B. der Zach, der aber gut verarbeitet ist. Der BOS + AC-Schnitzer lagen auf Seriennivau, der Leo + SR-Endtopf knapp darüber. Absolut die besten Werte werden mit der SR-Komplettanlage erzielt. Der Wunderlich-Leistungskrümmer bringt mit jedem Endtopf Einbußen. Die Laser-Komplettanlage kann ich nicht beurteilen.

    ...und morgen sieht das wieder alles anderst aus.


    Gruß

  7. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von qtreiber
    Moin Thomas,....
    Kleine Verwechslung???

  8. Registriert seit
    23.09.2006
    Beiträge
    239

    Standard Drosselpoti-Abdeckung

    #8
    Zitat Zitat von helmutO2
    Hallo miteinander,

    man soll ja nicht immer alles glauben was geschrieben steht, in diesem Fall
    in der Reperaturanleitung der GS12, aber dort steht daudrücklich, dass die
    die beiden Schrauben des Poti nicht gelöst werden sollen, das eine Verstellung des Potis droht.
    Doch ich halte eine Abdeckung für ein nützliches Ding, doch sowohl TT,
    als auch Wunderlich scheinen diese beiden Schrauben als Befestigung zu nutzen. Das macht aber wenig Sinn, weil die Abdeckung dann mit dem Poti
    gekoppelt ist und ein Schlag warscheinlich das gesammte Gebilde samt Schutz abbrechen lässt. Und man soll die Schrauben doch nicht losdrehen?!?. TT nutzt beide Schrauben, Wunderlich hat noch eine zusätzliche dritte Abstützung.

    Wie sind Eure Erfahrungen ?

    Zum Thema Auspuff, welches ich aufmerksam verfolge. Spiele selbst mit dem Gedanken mir einen Akrapovic zu leisten, doch bekanntlich sehr teuer.
    Es wurde dort von einigen angedeutet, dass sie den Topf deutlich günstiger erstanden haben. Mag mir jemand die Bezugsadresse mitteilen ?

    Ansonsten und überhaupt liebe Grüsse aus dem Norden,

    Helmuto
    helmutO2@web.de
    Hallo,
    habe die Abdeckung von Wunderlich!
    Verstellen kann sich bei der R1200GS nichts, kann auch nichts eingestellt werden,ist alles verschweißt.
    Bei der R1150GS sieht das anders aus, da kann sich das Teil verstellen.

    Gruß
    Johannes

  9. Registriert seit
    21.07.2006
    Beiträge
    231

    Standard

    #9
    ...guten Morgen erstmals aus Südtirol....

    habe eure Beiträge gelesen... habe mir die Komplettanlage SR-geleistet...und auch schon montiert... Optik geil... Sound noch geiler und Sound ohne DB-Killer einfach der Wahnsinn...

    Von dem Drehmoment kann ich leider noch nichts sagen... bin erst ca. 5 km gefahren... bei uns liegt leider momntan Schnee...

    Zum Preis...wenn ich denke was so ein AKR... von BMW kostet dann kaufe ich mir immer eine KOmplattanlage ... lege 200€ druaf und schon habi ich Sie...



    Die Soundfiles des Auspuffes liefere ich euch noch nach... das muss man gehört haben.... tschüss inzwischen...

    Grüße Much / Südtirol


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Teilenummer (siehe Bild)
    Von Circoloco im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 11:38
  2. Abdeckung für die Q
    Von mulicard im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 17:32
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Carbon HAG Abdeckung
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 18:38
  4. Suche Abdeckung NSW 1150GSA
    Von jnfd im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 19:30
  5. Rücklicht Abdeckung ...
    Von Feldjäger im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 19:32