Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Duonix Bikescan - 100 Hot oder Schrott ??

Erstellt von Nordmann, 17.11.2012, 10:37 Uhr · 15 Antworten · 13.666 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    128

    Standard

    #11
    Hallo
    Habe gestern mit der Firma Duonix telefoniert. In diesem Jahr jäuft das normale Bikescan 100 aus. Wenn man jezt eins kaufen möchte, muss mun das Professional nehmen. Dort geht der support weiter. Als grund sagte er mir, wegen den Schnittstellen.
    Mal zur Info.

    Michael

  2. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Peter76 Beitrag anzeigen
    nun wenn ich nur die Batterie mal abklemmen muss und danach zum fahren kann um Uhrzeit und serviceintervalle neu einzustellen finde ich das schon eine Überlegung wert. Ich mach ja meine Inspektionen schon gern selbst, kenn ich halt von meiner 100GS nicht anders, aber bei der neuen Technik mit Steppern usw. brauch man ja wohl eine bischen elektronische Unterstützung, deshalb auch meine Frage wie machen andere Ihre Syncro wenn sie ein Dunoix Gerät besitzen oder nehmen die alle das Grät nur um die Uhr zeit neu einzustellen, das kann ich mir nämlich nicht vorstellen.
    Also ich habe mir das 911 gekauft, da ich mit dem hiesigen BMW Monopolisten auf Kriegsfuss stehe und er mich mit meiner selbstimportierten Maschine aus England als Kunden nur gegen Zahlung von 5000 Sing$ akzeptieren wollte. Um nicht immer mit Service intervall warnung fahren zu muessen, kaufte ich es 2010. Nach einer Beschwerde in Muenchen loeste sich das "Missverstaendnis" auf.
    und der Bursche hier macht die Inspection. Habe es daher nie gebraucht. Nehme es aber mit wenn ich grosse Touren in Malaysia oder Thailand mache, um zu entscheiden, ob sie wegen mechanic (irgendwas zerbroeselt) oder Elektronic liegen geblieben ist. Im letzten Fall: Abschleppwagen und ab nach KL oder Phuket oder BKK zu BMW......GottseiDank ist sie bis jetzt immer brav gelaufen....Toi, toi, toi....

    Gruesse Andreas
    BTW: Uhrzeit geht nach Batterieabklemmen ohne GS911 einzustellen.

  3. Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    6

    Standard

    #13
    Hallo,

    ich habe seit kurzem das Gerät in Kombination mit VGA Diagnose.
    Da ich alles am Motorrad selbst mache, kommt man bei der 1200er nicht wirklich um ein Gerät herum bzw. man kennt jemand der eines hat.
    Auslesen der Steuergeräte und löschen des Fehlerspeichers funktioniert, rücksetzen Serviceintervall und Einstellung der Uhrzeit ebenso. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit den Foliengeber zu kalibrieren (diese Funktion habe ich noch nicht ausprobiert).
    Lt. Anbieter gibt es keine Begrenzung bzgl. der Anzahl an Fahrzeugen. Das ist ein wesentlicher Unterschied zu dem 911.

    Wer möchte kann auch gerne mal vorbei kommen (Lankreis HN).

    Johannes

  4. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #14
    Kompliment, es hat 12 Antworten gebraucht um zum eigentlichen Thema der Ursprungsfrage zu kommen.

    Geht Ihr auch zum Bäcker und unterhaltet Ihr euch dort über Grillfleisch.




    Für Arschmattes Toni, der an der GS den Service selber erledigt, sich über die eingeführte Wartungsintervallanzeige ärgert und diese, die Uhrzeit zurück-einstellen und ab und an mal den Fehlerspeicher (oberflächlich) auslesen möchte, ist dieses Gerät ausreichend.
    Genau für diese Anwendergruppe ist es gemacht. Für mehr ist es nicht gedacht.

    Wer mehr und eine tiefer Diagnosemöglichkeit (und damit auch umgehen kann) braucht / möchte, der sollte das GS911 nehmen.

  5. Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #15
    Hallo, wie bekommt man des das Update auf das Gerät?
    Wenn ich mir die Fotos anschaue, gibt es ja keine Usb-Schnittstelle für den Computer.

  6. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    674

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von tgerbauen Beitrag anzeigen
    Hallo, wie bekommt man des das Update auf das Gerät?
    Wenn ich mir die Fotos anschaue, gibt es ja keine Usb-Schnittstelle für den Computer.
    Beim Bikescan 100 ist zusätzlich ein USB Kabel dabei. Es wird dort angeschlossen, wo sonst das BMW Anschlusskabel angeschlossen ist.
    Mit diesem werden die Updates installiert. Die Software mit der Firmware dazu gibt es kostenlos auf der Duonix Homepage.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. BMW R1200GS Schrott - ich bereue es!!
    Von misibo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 12:36
  2. BMW Streetguard 2/3, oder teurer Schrott
    Von Q-Waller im Forum Bekleidung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 12:52
  3. Schrott F800S
    Von gerd_ im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 23:13
  4. Neu hier und schon Schrott
    Von Therion im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 08:16
  5. 200km auf der Uhr, schon Schrott
    Von gator im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 23:38