Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Durchzug: GS Mü vs. YZF 1000

Erstellt von dreeton, 31.05.2010, 14:37 Uhr · 31 Antworten · 5.238 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    138

    Standard Durchzug: GS Mü vs. YZF 1000

    #1
    Moin.

    Ein Bekannter fährt eine Yamaha YZF 1000 Thunderace,
    Baujahr 2002, meine ich. Er behauptet, dass seine
    Thunderace im Durchzug viel besser sei, als meine GS Mü.

    Also: Auf unserer Tour, bei Maschinen voll getankt und
    mit Gepäck, eine lange Gerade gesucht, bei 60 km/h konstant,
    er im 5. Gang, ich im 6. Gang, und dann Vollgas.

    ... und dann ist er mir um die Ohren gefahren
    Ehrlich gesagt, hätte ich damit nicht gerechnet.

    Beide Maschinen sind ungefähr gleich schwer, sein 5. Gang
    sollte sogar länger übersetzt sein als mein 6. Gang.
    Die GS Mü hat mehr ccm und sollte doch bei niedrigen
    Drehzahlen mehr Drehmoment haben ...

    Danach haben wir noch einen Test gemacht:
    0 - 150 km/h. Logisch, dass er mir hier wegfährt, aber
    die Distanz bei 150 km/h waren keine 20 m. Das hatte ich
    auch so erwartet, aber beim Durchzug?

    Woran liegt's?

    Gruß, Dominik

  2. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    202

    Standard

    #2
    Hmm....
    YZF= 108,3 NM / 8500 U/min
    GS= 115,0 NM/ 5500 U/min

    Ich tippe mal dass die Schätzung mit der ähnlichen Übersetzung nicht so ganz stimmt.
    Und dann ist da natürlich noch das Drehzahlband. Die YZF hat wohl etwa 4000 U/min mehr als die GS.
    Habt Ihr denn bei einer definierten Geschwindigkeit Schluss gemacht? (120km/h)

    Gruß
    Frank

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    Gewicht, Sekundärübersetzung, Getriebeabstufung....
    Ließ mal "Drehmomentlüge". Bei BMW-Fahrern nicht ganz so beliebt der Artikel

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von dreeton Beitrag anzeigen
    ... und dann ist er mir um die Ohren gefahren
    Ehrlich gesagt, hätte ich damit nicht gerechnet.
    Das hab ich auch schon hinter mir... gut, der Supersportler hatte 50kg weniger, der Fahrer 20kg weniger... aber dafür zieht der Boxer doch so unglaublich bärig, da muss doch was gehen. Nix, keine schnitte, auch nicht im 3. oder 4. Gang, eigentlich nie...

    @ baumbart:
    danke für den Link, klingt interessant.

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    direkt und fair vergleichen liessen sich nur Motoren mit mehr oder weniger identischer Leistung. Alles andere ist denke ich persönlicher Geschmack und da mag ich das Trecker artige der Boxer recht gern. Dass ich gegen einen aktuellen Supersportler keine Chance habe, ergibt sich aus sich selbst

  6. Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    138

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Gewicht, Sekundärübersetzung, Getriebeabstufung....
    Ließ mal "Drehmomentlüge". Bei BMW-Fahrern nicht ganz so beliebt der Artikel
    Das ist viel Wahres dran. Mist!
    Aber glücklicherweise kommt es
    in der Praxis mehr auf den an, der
    oben drauf sitzt
    Und im Schotter hat er mit seiner
    Thunderace ein ganz schön blödes
    Gesicht gemacht

    D

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard

    #7
    ...und in den Bergen (Alpen) würde er es ebenfalls...

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von dreeton Beitrag anzeigen
    D
    Und im Schotter hat er mit seiner
    Thunderace ein ganz schön blödes
    Gesicht gemacht D
    tolle Wurst. Mit nem Sportler auf Schotter fahren. ja ne is klar. Es wird so lange Gelände gesucht bis die GS schneller ist.
    Immer wieder erstaunlich wie schwer es manchem fällt einzusehen dass die GS NICHT das schnellste Mopped im Universum ist. Egal wieviel Lack, Auspuff oder Krümmerrohrdellen man dranschraubt

  9. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Gewicht, Sekundärübersetzung, Getriebeabstufung....
    Ließ mal "Drehmomentlüge". Bei BMW-Fahrern nicht ganz so beliebt der Artikel
    mir gefällt im Artikel ja der letzte Satz am besten

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von kolli Beitrag anzeigen
    mir gefällt im Artikel ja der letzte Satz am besten
    Yep


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. meine GS hat leichte Probleme beim Durchzug !!
    Von Feldherr im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 17:24
  2. ADV 07 Wenig Durchzug ab 130
    Von Blade-sc29 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 11:58
  3. Kein Durchzug nach Luftfilterwechsel
    Von okman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 23:20
  4. 1000
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 14:11