Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

DWA

Erstellt von Weinviertler, 12.07.2011, 19:23 Uhr · 39 Antworten · 3.245 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #21
    Hallo

    Die von Euch mehrfach zitierte Kriminalstatistik sagt was anderes:
    Mit Abstand am meisten Verbrechen werden in Bremen, Berlin und Hamburg verübt.
    Neufünfland ist unter 'ferner liefen...'



    Der ganze Bericht ist hier

    http://www.bka.de/pks/pks2010/downlo...urzbericht.pdf

    Gruss, gerry

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #22
    leider kann man den Bericht nicht lesen, kopier doch bitte auch die Statistik raus um die's hier geht, Fahrzeugdiebstähle.

  3. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    leider kann man den Bericht nicht lesen, kopier doch bitte auch die Statistik raus um die's hier geht, Fahrzeugdiebstähle.
    Hier nochmal ganz ausgeschrieben, dafür nicht als link.

    www. bka.de/pks/pks2010/download/pks2010_imk_kurzbericht.pdf
    (Ich musste zwei Leerschläge nach dem www einfügen, sonst wird die Adresse wieder in einen Link umgewandelt)

    Der (Kurz)Bericht unterscheidet nur die einzelnen Straftaten, ist aber dann nicht mehr weiter unterteilt in Straftaten nach Bundesland.
    Vielleicht steht im ausführlichen Bericht mehr.... den müsste ich aber erst suchen..
    Erwähnt wird nur, das Moped und Motorraddiebstähle von 2010 zu 2009 um 4,5 % zurück gegangen sind, von 39'800 auf 35'000.

    Auf jeden Fall hier ne Grafik, de das 'unter ferner liefen...' relativiert.
    Absolute und Prozentzahlen sind halt 2 Sachen....


    Gruss
    gerry

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    - das weiss ich und ich bin auch nicht ernsthaft unruhig in Frankfurt. Aber eben unruhiger als irgendwo im Ausland.
    Über das irgendwo im Ausland könnte man jetzt noch lange diskutieren. Ich spare es mir.

    Bezüglich Stadt-/Land-Gefälle stimme ich Dir zu. Und ergänze mit Arm-/Reich-Gefälle. Überall dort wo unterschiedliche Lebensstandards aufeinander treffen und wo man das was man hat auch vorzeigt gibt es immer Mneschen daran Teil haben wollen und gibt es Begehrlichkeiten, die man im Zweifelsfall dann eben illegal befriedigt. Das gilt auch für den westlichen Teil Europas oder auch in Deutschland. In Monaco würde man mir mein Auto mit darin befindlicher Brieftaschen vermutlich auch nicht stehlen. Eher würde ich mich verleitet sehen. Aber da gibt es eben noch den zweiten Punkt: Anstand und Respekt vor dem Eigentum des anderen.

    Der kleine Bauer in der Wallachei hat diese Begehrlichkeiten angesichts Deines Motorrades sicherlich nicht. Zum einen kann er mit dem Teil nichts anfangen, zum anderen hat er wahrscheinlich auch noch soviel Anstand und Respekt.

    Ich fahre ja selbst schon seit Jahren in südliche und südöstliche Gefilde. Ich würde dies nicht tun, wenn ich mich unsicher fühlen würde oder wenn ich Angst um mein Hab und Gut hätte. Das ändert aber nichts an der Tatsache, daß Fahrzeugdiebstähle in manchen dieser Länder zum guten Ton gehören und teilweise über die Bestechlichkeit der dortigen Behördenmitarbeiter auch noch gedeckt wird. Soviel Neuwagen der gehobenen Mittel- und der Oberklasse wie ich jüngst in Albanien gesehen habe, habe ich keinem anderen Land bisher gesehen. Die Käufer (meist junge Leute) haben diese sicherlich vor Ort legal erworben. Mit legalem albanischem Brief und legaler albanischer Zulassung. Wo hatten die die denn her. In einem Land, das zu den ärmsten Europas zählt. Irgendeine Versicherung in Deutschland hat das Fahrzeug subventioniert. Das ist keine Vermutung, sonder hinreichend bekannt, auch den örtlichen Strafvervollgungsbehörden. Nur ohne Beweise und ohne Initiative der hießigen Versicherungen und Autohersteller läuft da halt nichts.

    Ein vermutlich wissentlich geklautes Fahrzeug zu kaufen bei dem allerdings die Papiere in Ordnung sind, führt zu meiner zweiten These. Fehlendes Rechtsbewustsein. Und um das ganze zu organisieren kommen wir zur dritten These: organisierte Kriminalität (xxxx-Mafia). Die gibt es in diesen Ländern halt zuhauf. Und diesbezüglich unterscheiden sich die Länder Nord/West mit Süd/Ost schon deutlich voneinander. Da hilft auch nicht der Verweis auf die statistisch hohe Kriminalitätsrate von z. B. Nord-Rhein-westfalen oder Bremen. Da muß man schon mal genauer schauen um welche Fälle es sich handelt und wer diese Straftaten begangen hat. Einen Q7 z. B. in Polen zu klauen um ihn dann dort zu verkaufen macht wenig Sinn. Dann schon eher dort, wo er in ausreichender Stückzahl und in gewünschter Ausstattung verfügbar ist. Und schon haben wir wieder eine Straftat z. B. in Bremen oder in Nordrheinwestfalen oder in Berlin usw.

    Nebenbei bemerkt denken die Polen über die Ukrainer genauso wie viele in Deutschland über die Polen. Eine aussage eines mir bekannten in Polen lebenden Polen.

    Jetzt mach ich Feierabend und gehe zu meinem Auto das hoffentlich noch auf seinem Platz in Frankfurt steht.

    Gruß Thomas

  5. Mikra Gast

    Standard

    #25
    Hi,

    ich suche eine deutsche Bedienungsanleitung für die DWA 6. Leider ist auf der originalen BMW Werkstatthandbuch DVD keine drauf.
    Ich möchte mir eventuell eine zulegen aber vorher die Einstellmöglichkeiten kennenlernen und vor allem ob man sie auch dauerhaft deaktivieren kann um Strom zu sparen wenn meine GSA in der alarmgesicherten Garage steht.

    Hier in Berlin wir mir viel zu oft an den Maschinen rumgespielt und raufgesetzt. Das nervt mich. Das sie Profis nicht abschreckt ist mir schon klar.

    Gruß Micha

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #26
    Sie lässt sich nicht komplett abschalten sondern verbraucht auch im Ruhezustand immer noch einen Kleinstrom. Die "Lagerdauer" der Batterie wird deutlich gekürzt.

    Ehrlich gesagt für Deinen gedachten Einsatzzweck gibt es besseres im freiem Markt, aber das Thema hatten wir schon mal.

  7. ulixem Gast

    Standard

    #27
    Was macht denn die DWA ?
    Fängt die Fahrzeughupe bei Neigungsänderung an zu lärmen oder hat die DWA eine zweite Hupe an nicht erreichbarer Stelle verbaut ?

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Sie lässt sich nicht komplett abschalten sondern verbraucht auch im Ruhezustand immer noch einen Kleinstrom. Die "Lagerdauer" der Batterie wird deutlich gekürzt.
    Wie sicher bist Du diesbezüglich? Da gab's doch '05 eine Änderung, dass sie sich, wenn sie nicht aktiviert wird, eine h nach Mopped aus komplett schlafen legt. Braucht sie trotzdem Strom?
    Zitat Zitat von gerry-h Beitrag anzeigen
    Der (Kurz)Bericht unterscheidet nur die einzelnen Straftaten, ist aber dann nicht mehr weiter unterteilt in Straftaten nach Bundesland.
    Vielleicht steht im ausführlichen Bericht mehr.... den müsste ich aber erst suchen..
    Erwähnt wird nur, das Moped und Motorraddiebstähle von 2010 zu 2009 um 4,5 % zurück gegangen sind, von 39'800 auf 35'000.
    Leider nur von 2009 und nur PKW, wird sich aber nicht sehr verändert haben und sich für Moppeds auch nicht wirklich unterscheiden, aber vielleicht findet man ja auch Krad-Zahlen.

  9. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Sie lässt sich nicht komplett abschalten ...
    In der BA steht das sie sich zum Batterieschutz nach einer Woche abschaltet ...
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    ... sondern verbraucht auch im Ruhezustand immer noch einen Kleinstrom.
    ... keine Ahnung.
    Ist das so ?

  10. ulixem Gast

    Standard

    #30
    Was macht denn die DWA ?
    Fängt die Fahrzeughupe bei Neigungsänderung an zu lärmen oder hat die DWA eine zweite Hupe an nicht erreichbarer Stelle verbaut ?


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte