Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

DWA Alarmanlage nachrüsten 2010er TÜ Adventure ?

Erstellt von GSler_Mirko, 28.12.2010, 23:32 Uhr · 20 Antworten · 5.097 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    116

    Standard DWA Alarmanlage nachrüsten 2010er TÜ Adventure ?

    #1
    Hallo,

    habe eine 2010er Adventure "mit alles" außer der DWA.

    Nun möchte ich eine Alarmanlage nachrüsten. Geht das bei der Orschinool BMW Anlage mit moderatem Aufwand? Weiß jemand, was dies kostet und man dies selbst erledigen kann (so als Nachrüstkit oder so)?

    Bei meiner alten 1150er hatte ich ne Anlage vom Louis drin, mit Blinkeransteuerung, Wegfahrsperre etc., mit der war ich sehr zufrieden (hieß KMR-214). Allerdings befürchte ich bei so ner Anlage Probleme mit dem CAN Bus gedöns.

    Vielen Dank für Infos im Voraus

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #2
    Hallo Mirko,

    bist Du sicher das Du das brauchst? Wegfahrsperre hast Du, abgeschlossen und versichert ist das Teil natürlich auch.
    Diebstahlwarnanlage ist für meinen Geschmack elektronischer schnickschnack, der potentiell zu Fehlern führen kann- hab ich damals bewußt nicht mitbestellt

    Viele Grüße, Grafenwalder

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von GSler_Mirko Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe eine 2010er Adventure "mit alles" außer der DWA.

    Nun möchte ich eine Alarmanlage nachrüsten. Geht das bei der Orschinool BMW Anlage mit moderatem Aufwand? Weiß jemand, was dies kostet und man dies selbst erledigen kann (so als Nachrüstkit oder so)?

    Bei meiner alten 1150er hatte ich ne Anlage vom Louis drin, mit Blinkeransteuerung, Wegfahrsperre etc., mit der war ich sehr zufrieden (hieß KMR-214). Allerdings befürchte ich bei so ner Anlage Probleme mit dem CAN Bus gedöns.
    Nachrüsten würd ich die Originale nicht, gibt bessere (z.B. von Softline). Und den Bus Cannste dabei vergessen, der hat da, wie so oft, nix mit zu tun.

  4. Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    210

    Standard

    #4
    Moin,

    Es war klar das als erstes der Kommentar von Grafenwalder kommen musste.

    Anstatt einen nützlichen Beitrag zu schreiben wird dem Themenersteller suggestiv untergejubelt das er ja eigentlich einen totalen Schwachsinn nachrüsten möchte. Und die Masse aller Probleme (wenn überhaupt) hat nie die DWA gemacht sondern die Wegfahrsperre (Ringantenne). Also Grafenwalder, raus mit dem Ding. Könnte potentiell zu Fehlern führen, so wie das ABS, RDC, Griffheizung, Einspritzanlage, Kofferschlösser, Bremslichschalter, Benzinpumpe usw.

    Meine GSen hatten/haben alle eine DWA und ich schlafe nachts ruhiger wenn die Karre in Italien vor der Pension steht oder vor unserem Haus im Niemandsland auf Sardinien.

    Natürlich kann man das Ding immer noch mit einem Kran klauen aber wenigstens macht die GSA dann dabei einen Höllenkrach. Das reicht mir.

    GSler_Mirko, die einfachste und vermutlich von der Integration ins Bordnetz her beste Variante ist das BMW Original. Signalisiert Dir über blitzende rote LED im Cockpit (neben dem Helligkeitssensor) das das Teil scharf ist und hat einen eigenen Backup Akku. Einen Nachteil haben die BMW DWA's aber zumindest ab Modelljahr 2010: die Zeitspanne mit der Du die Anlage per Funk deaktivieren kannst beträgt nur 60 Minuten (vorher waren das glaube ich 6 oder 12 Stunden). Danach nur noch mit Aufsperren des Lenkschlosses.

    Ich hoffe das bringt Dich ein Stück weiter.

    Gruß

    GZ

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    Einen Nachteil haben die BMW DWA's aber zumindest ab Modelljahr 2010: die Zeitspanne mit der Du die Anlage per Funk deaktivieren kannst beträgt nur 60 Minuten (vorher waren das glaube ich 6 oder 12 Stunden).
    das machen alle seit dem Batterierettungsupdate 2005, vorher haben die auf Aktivierung wartenden Alarmanlagen die Bats noch schneller leergesaugt. /Edit meint ich hätte mich verlesen, AKTIVIEREN geht nur innerhalb 1 h seit 2005, das mit dem deaktivieren ist mir neu /edit
    ICH finde die Originalanlagen - wenn man schon bei einer Nachrüstung die Wahl hat - nur 2tbest. ziemlich teuer, nachrüsten kann glaubich nur der Dealer (wg. anmelden an der ZFE), Alarmierung geht soweit ich weiß nur über einen Neigungssensor. Die Softlinen zum Beispiel lassen sich mit Pager (dann weißt Du wenigstens Wann das Mopped geklaut wurde) und Zusatzkontakten (z.B. für Koffer) nachrüsten, außerdem ist die Empfindlichkeit in mindestens 4 Stufen variabel.

    Hartmut

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #6
    65757718057, sollte in D so um die Euro 250 kosten. Ich würde eine aus dem Zubehör nehmen. Der Nachteil ist, das man dann eine getrennte Fernsteuerung hat.

    Normalerweise kümmert es hier kein Schwein wenn der Alarm losgeht. Aber z.B. Eltern die ihre/n Prinzessin / Prinz unbedingt Probe sitzen lassen müssen werden effektiv verschreckt.

  7. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    305

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Graf Zeppelin Beitrag anzeigen
    Einen Nachteil haben die BMW DWA's aber zumindest ab Modelljahr 2010: die Zeitspanne mit der Du die Anlage per Funk deaktivieren kannst beträgt nur 60 Minuten (vorher waren das glaube ich 6 oder 12 Stunden). Danach nur noch mit Aufsperren des Lenkschlosses.

    Ich hoffe das bringt Dich ein Stück weiter.

    Gruß

    GZ
    Hi,
    was hat das für einen Vor oder Nachteil ?
    Warum sollte man mit der Fernbedienung deaktivieren wenn man doch den Schlüssel hat?
    Ich kenne die DWA Noch nicht bin aber auch daran interessiert.
    Ich mag das nicht wenn mein Möpp irgendwo steht und es meinen Leute probesitzen zu müssen oder ihre Schrazn draufhocken zu lassen.
    Da hilft mir dann auch keine Versicherung. Eine DWA mit Erschütterungssensor schon.
    Grüße
    Walter

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Aber z.B. Eltern die ihre/n Prinzessin / Prinz unbedingt Probe sitzen lassen müssen werden effektiv verschreckt.
    Dies ist der Haupteffekt, Dranrumspieler fern zu halten. Klauen kann die GS sowieso nur einer mit dem Laster wg. Wegfahrsperre, es sei denn er hat den Schlüssel 'gefunden', und damit deaktiviert er dann auch gleich die Originalalarmanlage. Die Softline (nur die kenn ich neben der Originalen) hat z.B. eine zusätzliche Wegfahrsperre.

    Hartmut

  9. Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #9
    Habe bei meiner neuen 30jahre Adv die originale DWA von BMW gleich mitbestellt, waren glaube 200 Euro Aufpreis.
    Der Grundgedanke bei mir war auch wie schon jemand geschrieben hat wenn die GS irgendwo im fremden Parke ausser meiner Sichtweite gleich richtigen radau macht wenn jemand daran nur wackelt, denke das schreckt dann schon über 95% der Leute ab die irgendwie interesse an meinen Fahrzeug haben, seien es nur neugierige aus Spaß oder die viel schlimmeren Teilesammler.

    MfG. Sebastian

  10. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #10
    Von meinen 60 guten Tourbekannten haben zwei eine DWA. Beide DWA lösen auf jeder Tour mehrfach aus - in der Regel, weil die Besitzer selbst mal eben was aus dem Koffer oder sonstwie vom Mopped nehmen wollen. Die restlichen Auslöser kamen von LKWs, die dicht dran vorbeigefahren sind.
    Nie hat jemand mal drauf probegesessen, oder dran geschraubt (ein Mopped ist übrigens eine getunte K 1300 S -da gäbe es wirklich für mehrere Tausender was abzuschrauben).
    Inzwischen schaut nicht einmal mehr der Besizter auch nur hoch, wenn sein Bock hupt. Warum ist sie dann noch eingeschaltet?
    Dazu gibts bei uns folgenden Spruch:

    Frage:Wozu ist eine DWA gut?
    Antwort: Zur Hupenpflege...

    Aber wer damit ruhiger schläft, dem sei sie gegönnt - solange sie nicht vor meinem Schlafzimmer hupt

    Ach ja, die kleinen Schilder: "Nicht am Mopped packen, sonst Zähne raus" wirken präventiv auch ganz gut... Gibts auch mehrsprachig

    Gruß
    Berndt


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2010er Adventure Safety- und Touringpaket, schwarz
    Von terra-tours im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 23:23
  2. Technische Garantieaktion 2010er Adventure
    Von GSler_Mirko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 21:25
  3. Kosten für Lacksatz 2010er Adventure
    Von GSler_Mirko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 11:12
  4. Zylinderschutz für Adventure nachrüsten
    Von RKeller im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 16:25
  5. BMW Alarmanlage nachrüsten? 1200 GS
    Von Wildwasserbahn im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 15:15