Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

DWA Alarmanlage nachrüsten 2010er TÜ Adventure ?

Erstellt von GSler_Mirko, 28.12.2010, 23:32 Uhr · 20 Antworten · 5.099 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #11
    Moin GZ,

    Zitat Zitat von Graf Zeppelin Beitrag anzeigen
    Moin,

    Es war klar das als erstes der Kommentar von Grafenwalder kommen musste.
    Woher wusstest Du das als erstes der Kommentar von mir kommen musste

    Anstatt einen nützlichen Beitrag zu schreiben wird dem Themenersteller suggestiv untergejubelt das er ja eigentlich einen totalen Schwachsinn nachrüsten möchte.
    Ich wusste bis heute gar nicht das Du hier entscheidest was ein nützlicher Beitrag ist? Ich wollte lediglich anmerken das die wichtige Komponente einer DWA "Wegfahrsperre" praktisch auch ohne DWA in der Q enthalten ist. Wenn ich damit Deine Intelligenz beleidigt habe, tut es mir nicht leid.

    Und die Masse aller Probleme (wenn überhaupt) hat nie die DWA gemacht sondern die Wegfahrsperre (Ringantenne). Also Grafenwalder, raus mit dem Ding.
    Das würde ich ja gerne, ist nach meinen Informationen technisch nicht möglich. Wenn Du andere Informationen hast kannst Du hierzu natürlich einen nützlichen Beitrag schreiben.

    Könnte potentiell zu Fehlern führen, so wie das ABS, RDC, Griffheizung, Einspritzanlage, Kofferschlösser, Bremslichschalter, Benzinpumpe usw.
    Über die Qualität dieser Passage könnte man natürlich auch vortrefflich diskutieren- mach ich aber nicht

    Viele Grüße, Grafenwalder

  2. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    #12
    Hi,
    also mir wurde im Sommer meine 1150er GS direkt unterm offenen Fenster in der Nacht "abgeholt". Nachbarn, einige Häuser weiter, haben sich nur gewundert, warum ein Kleinlaster spätabends durch unsere ruhige Nebenstrasse brettert. Ich denke mal, da war sie dann schon drin. Ich habe mir für meine 12er GS jetzt ein Bremsscheibenschloss mit Alarm zugelegt, aber immer wenn ich sie mal mutig draussen stehen lassen möchte, gehe ich doch spätestens 10 min. später wieder raus und stelle sie in die Garage. Ich glaube nämlich, dass das "Einpacken" mit drei oder vier Mann nur ein paar Sekunden gedauert hat - da bringt dir auch keine Wegfahrsperre irgendwas - und bis das Gepiepe des Alarmdings dich wachgeklingelt hat, sind die (Profis) längst über alle Berge. Ich denke, das einzige, was wirklich sicher wäre, wäre eine feste Verankerung im Boden und eine dicke Kette - allerdings fehlt da wohl die Alltagstauglichkeit.

    LG
    Jörg

  3. Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    60

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Graf Zeppelin Beitrag anzeigen
    Einen Nachteil haben die BMW DWA's aber zumindest ab Modelljahr 2010: die Zeitspanne mit der Du die Anlage per Funk deaktivieren kannst beträgt nur 60 Minuten (vorher waren das glaube ich 6 oder 12 Stunden). Danach nur noch mit Aufsperren des Lenkschlosses.
    GZ
    Das ist bei meiner 2007er MÜ schon so. Hat der Dealer aber auch erst nach mehreren Versuchen der Nachbesserung aus München erfahren . Steht das inzwischen wenigstens in der Anleitung ?

    Zitat Zitat von mond99 Beitrag anzeigen
    Hi,
    was hat das für einen Vor oder Nachteil ?
    Warum sollte man mit der Fernbedienung deaktivieren wenn man doch den Schlüssel hat?
    Walter
    Per Schlüssel gehts ja nur mit Zündung an. Dann laufen aber auch viele Baugruppen, z.B. die Benzinpumpe, an. Und das ist sinnlos wenn ich nur mal an den Koffer will oder aufm Grundstück rangiere.

    Gruß Frank

  4. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    305

    Standard

    #14
    Dankeschön

  5. Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    116

    Standard

    #15
    Hallo, ich nochmal,

    nachdem ich mir alle Alternativen angesehen habe (Legos Anlagen M&S usw.) lass ich mir am Mittwoch die Original BMW DWA6 nachrüsten.

    Ist zwar die teuerste der Alternativen, dafür muss ich aber keine Kabel anschneiden z.b. für Blinkeransteuerung, außerdem blinkt dann im Cockpit eine rote LED ohne daß ich irgendwo ein Loch für ne Anzeige-LED bohren muss.

    kostet 300 tacken - aber wenn ich dafür nächste Woche im Korsika Urlaub dann ruhiger schlafen kann........

  6. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #16
    Hallo
    Die originale BMW DWA für die 2010er GS Adv kostet mit Einbau 285 EU.
    Glaub das war die erste Frage...
    Selbst einbauen geht, wenig Aufwand, aber du sparst nicht viel, weil du so oder so zum BMW Händler musst, um das Teil softwaremässig in die Bordelektronik integrieren zu lassen.
    Meine GS geht nächste Woche zum 30'000er, da lass ich das grad mitmachen.
    Teil ist bestellt, deswegen weiss ich den Preis.

    Gruss
    gerry

  7. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    78

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von GSler_Mirko Beitrag anzeigen
    Hallo, ich nochmal,

    nachdem ich mir alle Alternativen angesehen habe (Legos Anlagen M&S usw.) lass ich mir am Mittwoch die Original BMW DWA6 nachrüsten.

    Ist zwar die teuerste der Alternativen, dafür muss ich aber keine Kabel anschneiden z.b. für Blinkeransteuerung, außerdem blinkt dann im Cockpit eine rote LED ohne daß ich irgendwo ein Loch für ne Anzeige-LED bohren muss.

    kostet 300 tacken - aber wenn ich dafür nächste Woche im Korsika Urlaub dann ruhiger schlafen kann........
    Gute Entscheidung! Alles an Zubehör wird nicht richtig funktionieren! Wollte die Legos einbauen, Originalaussage von M+S: Blinkeransteuerung etc. wird NICHT funzen!!! Habe dann auch die originale einbauen lassen = ALLES FUNZT!!!

  8. Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    116

    Standard

    #18
    Hi,

    ja, eben drum. Man kann es elektronisch schon hinfrickeln, das auch die Blinkeransteuerung funzt, aber wozu? Wegen 100 € Ersparnis und evtl Garantieproblemen beim Anschneiden des Originalkabelsatzes? Nöööö...

  9. Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    73

    Standard

    #19
    Hallo,

    diese Thema ist ja schon ein wenig älter, ich wollte jedoch kein neues Anfangen, da es ich denke hier her passt.

    Habe bei meiner 2012er 1200GS Adv. gestern die Alarmanlage nachgerüstet und das RDC Modul ausgebaut und die Alarmanlage statt dem eingebaut und an den Platz geschraubt.
    Danach konnte ich die Alarmanlage einschalten und ausschalten ohne sie aktivieren zu müssen beim BMW Händler, Led blinkt auch brav.
    Sie geht auch los wenn sie aktiv ist und ich das Motorrad vom Seitenständer kippe.

    Einzig was mich stutzig macht ist, wenn ich Sie vom Hauptständer runtergebe ertönt kein Ton erst wenn ich sie kippe. Weiters muss ich die Fernbedienung immer öfters drücken damit sie scharf gestellt ist oder wenn ich in das Menü wollte musste ich die Taste nicht 3x sondern 4x drücken. Auf jeden Fall irgendwas passt nicht!
    Wenn ich an der Maschine, wenn sie auf dem Hauptständer ist, rüttele passiert nix gar nix, erst wenn ich sie kippe ertönt der Alarmton.

    Vielleicht kann mir ja wer helfen oder muss ich dennoch zu BMW und sie lieber aktivieren lassen. Bzw vielleicht kann mir wer erklären wieso sie ohne Aktivierung schon geht?

    Vielen Dank und frohe Ostern

  10. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #20
    DWA , dann braucht es das Steuergerät mit 333 MH, Stecker liegt, Sw drauf, fertig

    DWA und RDK, dann braucht es das Steuergerät mit 444 MH.

    wenn wie geschrieben, Mopped mit allem, dann hat es das Sg mit 444 MH.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2010er Adventure Safety- und Touringpaket, schwarz
    Von terra-tours im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 23:23
  2. Technische Garantieaktion 2010er Adventure
    Von GSler_Mirko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 21:25
  3. Kosten für Lacksatz 2010er Adventure
    Von GSler_Mirko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 11:12
  4. Zylinderschutz für Adventure nachrüsten
    Von RKeller im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 16:25
  5. BMW Alarmanlage nachrüsten? 1200 GS
    Von Wildwasserbahn im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 15:15