Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 102

E10, Super oder Super Plus tanken?

Erstellt von Sportivostgt, 10.05.2013, 17:30 Uhr · 101 Antworten · 18.298 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    52

    Standard

    #21
    Meine bekommt Super Plus, finde auch das sie da "gschmeidiger" läuft.

  2. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #22
    Ich vermeide E10 wo es geht
    aber nur aus dem Grund weil ich finde das das Zeug
    nicht hergestellt werde dürfte.

  3. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #23
    Hallo,

    meine bekommt eig nur Super Plus oder Super, je nach dem was die Tanke gerade hat, E10 tanke Ich nicht.

    Zu mir hatte mal einer gesagt: "Wenn du ein Gescheites Bier haben kannst, trinkst auch kein Alkoholfrei / Fusel, oder?"

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF

  4. Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    #24
    Tanke auch nur (noch) Superplus, Reichweite ist damit lt. BC höher. Hab das ganze mal druchgerechnet bei ner Fahrleistung von 5 Tkm im Jahr - E10 wird grundsätzlich nicht getankt - Ersparnis zu Super zu gering, somit wenn verfügbar Superplus.

  5. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #25
    Hallo
    Da meine 1150 mit Super 95 klingelt,vor allem mit dem italienischen Super und E 10 sich beim Fahren ungesund anfühlt,tanke ich jetzt seit 45tkm Aral Ultimate 102 welches kein Ethanol enthält.Selbst Shell V-Power ist E 5.Mein Motor ist von innen(Endoskop) blitzsauber(Kolbenringe,Ventilsitze frei von Ablagerungen und Ölkohle)Mein Kollege mit der 1100er tankt billig,und hat Probleme mit Ventilsitzen bei 2/3 meiner Laufleistung.Tipp ausprobieren,da Ultimate oft nur 1-2 Cent mehr kostet wie Super Plus.

    Gruss
    voyager

  6. Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    61

    Standard

    #26
    Oh, cool ein Tank-Thread. Ich hol noch das Popcorn. und lehne mich zurück.

    Na gut. Ich mach mit: ich tank e10, super e5 und das plus. Und dann kuck ich meine Q an und die kuckt mich an und denkt sich, warum kuckt denn der so.

    Sorry, aber die kuckt immer gleich, egal wat für nen Sprit.

    Bangalor

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Bangalor Beitrag anzeigen
    Oh, cool ein Tank-Thread. Ich hol noch das Popcorn. und lehne mich zurück.

    Na gut. Ich mach mit: ich tank e10, super e5 und das plus. Und dann kuck ich meine Q an und die kuckt mich an und denkt sich, warum kuckt denn der so.

    Sorry, aber die kuckt immer gleich, egal wat für nen Sprit.

    Bangalor
    Meine 1100 bekommt maximal 95er. Und das seit nunmehr gleich 150000 km. Kann ja nix taugen, das Zeug

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Morcega Beitrag anzeigen
    E10 greift die Gummierungen an, da ich mir nicht wirklich sicher bin welche Kraftstoffleitungen bei der GS verbaut worden sind, meide ich immer E10.
    Der Motor kann es ab,
    die gummierten Leitungen nun mal leider nicht, da diese sich auflösen bzw. altern schneller.
    Du weißt nicht, welche Kunststoffsorten in deinem Kraftstoffsystem verbaut sind, aber BMW weiß es. Und BMW hat dein Mopped für E10 freigegeben. BMW hat da recht wenig Probleme, weil zum Beispiel in den USA zum Teil deutlich mehr Alkohol im Sprit ist als bei uns. Meines Wissens gibt es dokumentierte Probleme mir irgendwelchen 2V-Boxern aus den 70er Jahren mit Dellorto-Vergasern, aber der Rest kann E10 ab. Punkt.

    Was die luftgekühlte 1200er angeht, die ist auf 98 Oktan ausgelegt, kann aber mit weniger Oktan gefahren werden. Laut BMW geht das mit einem leichten Leistungsverlust und einem leichten Sprit-Mehrverbrauch einher. Allerdings sind die DIN-Normen für Sprit immer nur Mindestnormen, das heißt, Eurosuper oder E-10 muss *mindestens* 95 Oktan haben. Ich kann mich an Tests des ADAC von vor ein paar Jahren erinnern, wo verschiedene, gemessene Spritsorten durchweg mehr Oktan hatten als angegeben. Das ist grundsätzlich nicht wirklich ein Problem, da ein zu hoher Oktanwert nichts schadet. Ich kann mir also lebhaft vorstellen, dass EEurosuper frisch aus der Zapfsäule oft schon 97 Oktan hat, und das ist dann fast schon Super Plus, der Unterschied ist dann so gering, dass man ihn nicht über Leistungseinbuße oder Mehrverbrauch merkt. Soweit ich weiß, gehören die Additive, die über die Oktanzahl entscheiden, übrigens zu der leichtflüchtigenn Sorte. Deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass jemand, der viel fährt und seinen Bock selten lange mit halbleerem Tank rumstehen lässt, eher ein paar Oktan mehr im Tank hat als einer, der selten fährt und große Standzeiten hat.

    Nach allem, was ich über Klopfregelungen weiß, bringt übrigens mehr als die optimale Oktanzahl auch nichts. Das bedeutet: Wenn ein Motor auf 98 Oktan ausgelegt ist, läuft er mit 100 Oktan nicht mehr besser.

    Die neue R1200GS LC ist übrigens auf 95 Oktan ausgelegt. Ein Indiz dafür, dass sie thermisch weniger belastet ist.

  9. Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    80

    Standard

    #29
    das topp e5 aus Österreich- seit jahren supi und vor allem eins: billig(er)!

  10. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #30
    Wie oft soll das Thema hier noch diskutiert werden?

    Schüttet euch das in den Tank worauf ihr Bock habt und wenn ihr diese, wenn überhaupt vorhanden, Unterschiede feststellt, Hut ab für eure Wahrnehmung


 
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Super oder Super-Plus
    Von derdieter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 19:29
  2. welchen Sprit tanken, Super oder Super plus?
    Von kälbchentreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 22:47
  3. Super 95 oder Super 98 bei der TÜ
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 18:02
  4. Super oder Super Plus
    Von jens45527 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 17:20
  5. Super oder Super Plus für die 1200GS?
    Von Graues Woelfchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 07:43