Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Eigentümliches Verhalten nach nicht abwarten des Selbsttests

Erstellt von libertine, 18.08.2014, 11:30 Uhr · 16 Antworten · 1.910 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard Eigentümliches Verhalten nach nicht abwarten des Selbsttests

    #1
    mal ne frage zu einem erlebnis von gestern ... hab die fuhre ohne das abwarten des selbsttests nach einschalten der zündung gestartet...was dann folgte war etwas eigentümlich:

    ) in praktisch jeder kurve ist die traktionskontrolle angesprungen
    ) sehr schlechte gasannahme
    ) auf einer gerade nach dem abbiegen beim beschleunigen und durschalten vom 2 bis in den 5ten ist auch die traktionskontrolle beim beschleunigen nach dem gang einlegen angegangen(und hat auch wirklich geregelt)
    ) alles in allem war der motor sehr ruppig

    also...bei nächster gelegenheiten angehalten, abgestigen, abgedreht. auf den hauptständer, mal das hinterrad kontrolliert(das ich am vortag selbst gewechselt hab)...da war nix...sitzt bombenfest, auch am kardan kein merkbares spiel...hmm

    auch wenn mir unwohl war bin ich dann wieder richtung heimat aufgebrochen und siehe da, nach dem neurlichen starten gings wieder ganz normal...

    heute ging sie ohnehin zum 60k service...dort hab ich das verhalten auch geschildert...der meister konnte sich auch keinen reim drauf machen aber mal schauen ob vielleicht was im fehlerspeicher steht.

    kennt das phänomen jemand ? ist jetzt nicht das erste mal das ich sie ohne abwarten des selbsttests gestartet hab aber etwas derartiges hab ich eigentlich noch nie erlebt.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Also quasi ein Selbsttest ohne den Selbsttest

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.148

    Standard

    #3
    eigentlich müsstest Du jetzt von einem selbsternannten BMW-Jünger exkommuniziert werden!
    Blasphemie, wie kann man nur....


    Pardon, habe das jetzt mit dem WC-Zirkus verwechselt

    jetzt in Echt: hatte das ein einziges Mal bei meiner 2008er, habe den Check nicht abgewartet, losgefahren, ging nicht. Neustart, alles o.k., ließ sich nie mehr reproduzieren, und alles was ich gehört habe, war:"hatten wir noch nie"

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    eigentlich müsstest Du jetzt von einem selbsternannten BMW-Jünger exkommuniziert werden!
    Blasphemie, wie kann man nur....


    Pardon, habe das jetzt mit dem WC-Zirkus verwechselt

    jetzt in Echt: hatte das ein einziges Mal bei meiner 2008er, habe den Check nicht abgewartet, losgefahren, ging nicht. Neustart, alles o.k., ließ sich nie mehr reproduzieren, und alles was ich gehört habe, war:"hatten wir noch nie"
    Lag bestimmt am SAE 7,5W38 LMAA

    Sorry, konnt mich gerade nicht beherrschen.

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #5
    Moin,

    ich warte den Selbsttest in ca. (geschätzt) 20% aller Starts NICHT ab (Geduld ist nun wirklich nicht meine Stärke). Die Q (2010er) hat sich noch nie anders verhalten, als wenn ich den Test abwarte.
    Bin gespannt, ob das Phänomen geklärt wird....

  6. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #6
    Ich könnte mir gute vorstellen, dass bei dem Selbsttest auch gewisse Dinge "geeicht" werden, vielleicht, und wenn man das nicht abwartet, die Elektronik irgendwie nicht weiss was Sache ist.
    Aber wenn man ja weiss wie man so ein Verhalten verhindern kann...

  7. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #7
    so...beim service wurde nix festgestellt. im fehlerspeicher war nix und bei der probefahrt hat sie sich ganz normal verhalten was mich aber nicht wirklich überrascht hat. naja

  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    ... ich warte den Selbsttest in ca. (geschätzt) 20% aller Starts NICHT ab (Geduld ist nun wirklich nicht meine Stärke). ....
    Schalt doch die Zündung ein bevor du die Handschuhe anziehst.

    Genau das Phänomen wie es libertine beschreibt hatte ich auch genau 1x bei meiner ex 2009er GS, auch nachdem ich den Selbsttest nicht abgewartet hatte. Hatte wohl die Handschuhe schon an.
    War auch nicht mehr reproduzierbar.

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #9
    Mach ich ja auch ..... in ca. 80% der Starts denke ich dran.

  10. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    so...beim service wurde nix festgestellt. im fehlerspeicher war nix und bei der probefahrt hat sie sich ganz normal verhalten was mich aber nicht wirklich überrascht hat. naja

    Servus,

    wenn man deutlich zu früh startet kann es sein, daß der Motor in einer Notlaufeigenschaft fährt. So zumindest hat mir das mal einer von BMW erklärt. Die Erklärung war natürlich etwas technischer, anspruchsvoller als ich sie hier wiedergeben kann.

    Seitdem starte ich nur noch nach dem Check und da ist seit dem auch alles normal geblieben.


    Gruß
    Karl


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Österreich neue Abzocke: nicht einhalten des Rechtsfahrgebotes
    Von Murphy1959 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 16:53
  2. Frage nach der Spannung des TT Rider
    Von Berliner im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 09:13
  3. Verhalten bei tiefem Luftdruck des Conti Trial Attack?
    Von Drachenstein im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 22:33
  4. Fahrlicht geht nach Defekt an Scheinwerfer / Lampe nicht mehr an
    Von blackbirddh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 23:05
  5. Wenn man nach Unfall nicht mehr weis wo man ist
    Von geisli im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 16:27