Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Ein geiles Teil - kennt ihrs schon? (Schutzbügel Endantrieb)

Erstellt von R1200R-egina, 09.07.2011, 22:06 Uhr · 36 Antworten · 5.479 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von localhorst Beitrag anzeigen
    .. da werden sie unter Garantie schon besseres Material verwenden, das Teil wird einfach zurück federn.

    Schönen Sonntag!
    Selbst wenn, die legierten Federstahl in 15mm Stärke nehmen, hätte der die Eigenschaften das Motorrad zwar kräftemässig abzufangen aber nicht zu schützen!

    Das Ding darf auch nicht federn!

    Mutmassung!
    Wenn sich das Ding federn sollte hat man folgende Probleme.

    Erstens:Es drückt irgendwo auf das Gehäuse und dann hat man schon einen Schaden

    Zweitens: Die Gs wird nicht gebremst, sondern beschleunigt in Gegenteil sogar "unkontrollierbar"!

    Drittens: Die Spannungskraft wird so hoch(kann ja nicht ausfedern, weil ein Gewicht gegendrückt) und entläht sich bei der Befestigung, so das es einem die Schrauben aus den Alugewinden reißt!

    Ich will das Ding keinesfalls schlechtschreiben, nur von der Optik her ist es nur was für diese(wenn es gefällt), aber nichts für den Schutz(Im Gegenteil!)

    Und Sturzbügel haben für mich auch nur den Sinn, Zusatzscheinwerfer oder Kameras darauf zu montieren!

    Schönen Sonntag und

  2. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    169

    Standard

    #22
    ... also, jedem sei seine kritik, persönliche meinung und "fachwissen" gegönnt!

    aber von einem material, das bei reibung ein objekt beschleunigt, habe ich bis jetzt noch nie gehört! hat das teil einen raketenantrieb, der bei bodenkontakt zündet, oder wie?

    falls du da doch was in der materialforschung entdeckt haben solltest, ist dir der nobelpreis sicher! glückwunsch!

    ich stell mir da grad fünf in panik schreiende motoradfahrer auf der serpentine vor, die hilflos versuchen das auf der seite liegende motorrad festzuhalten, welches ständig rutschend weiter beschleunigt!


    meine persönlichen erfahrungen mit sturzbügeln und schutzvorrichtungen sind durchweg gut bei leichten unfallern mit viel gepäck z.b. oder aber im gelände! darum werde ich darauf auch keinesfalls verzichten, egal was hier manche spezialisten dazu sagen. meine persönliche erfahrung zählt mir da einfach mehr, als irgendwelche mutmassungen!

    sollte aber ein unfall so stark sein, das zufälligerweise sogar die sturzbügel bei aufprall das motorrad beschädigen, ja dann sind wohl auch die sturzbügel das kleinste problem gewesen!

    soll jeder so machen wie er's braucht in seinem persönlichen "risikobereich". ich werde jedenfalls nicht drauf verzichten!

    gruß und unfallfreie fahrt!

  3. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von din_gs Beitrag anzeigen
    ... also, jedem sei seine kritik, persönliche meinung und "fachwissen" gegönnt!

    aber von einem material, das bei reibung ein objekt beschleunigt, habe ich bis jetzt noch nie gehört! hat das teil einen raketenantrieb, der bei bodenkontakt zündet, oder wie?
    Nein natürlich nicht, diese Art der Beschleunigung, ist in dem Sinne nicht gemeint.

    Gemeint ist die momentane Änderung des Geschwindigkeitsvektors durch den geänderten Reibwert.

    Wenn du einen Rutscher hast, bremst dein Reifen, durch seinen hohen Reibwert, deine Geschwindigkeit.
    Fällt dieser hohe Reibwert abrupt weg und es kommt ein niedrigerer ins Spiel(zB. aufsetzen mit dem Bügel) wird das Motorad physikalisch wieder beschleunigt, weil die Fliegkraft und das Gewicht des Fahrzeugs immer noch gegen den Reibwert stehen.
    Für einen Bruchteil einer Sekunde.

    Natürlich bremst es dann wieder, aber langsamer und einiges an gebremster Energie ging verloren.

    Darum werden auch Kunststoffe mit hohe Reibungswerten für solche Sturtzpads eingesetzt und keine Hartmetalle, um genau diesen Energieverlust zu minimieren und das Moped so schnell wie möglich zu bremsen.

    Anders kann ich es leider nicht erklären.
    Vieleicht:
    Wie wenn du gehst und plötzlich wegen Eis der Fuß ausrutscht.
    Da gibt es ja auch keinen Motor der beschleunigt, aber dein Fuß wird beschleunigt, obwohl das Eis ihn trotzdem bremst, nur weniger.


    Zitat Zitat von din_gs Beitrag anzeigen
    ich stell mir da grad fünf in panik schreiende motoradfahrer auf der serpentine vor, die hilflos versuchen das auf der seite liegende motorrad festzuhalten, welches ständig rutschend weiter beschleunigt!


    Zitat Zitat von din_gs Beitrag anzeigen
    sollte aber ein unfall so stark sein, das zufälligerweise sogar die sturzbügel bei aufprall das motorrad beschädigen, ja dann sind wohl auch die sturzbügel das kleinste problem gewesen!
    Jeder Schutz kann sich in einer gewissen Situation ins Gegenteil drehen, aber bis dahin ist der kleinste Schutz, ein Schutz!

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von din_gs Beitrag anzeigen
    ...

    ich stell mir da grad fünf in panik schreiende motoradfahrer auf der serpentine vor, die hilflos versuchen das auf der seite liegende motorrad festzuhalten, welches ständig rutschend weiter beschleunigt!
    sowas ähnliches gibt es doch.

    Zwar nicht in einer Serpentine, nur zwei Fahrer und ohne Schreien, aber guckst du...
    http://www.youtube.com/watch?v=ZaOVNqA7lBA&feature=player_embedded

  5. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    169

    Standard

    #25

  6. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    244

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von SeverX9 Beitrag anzeigen

    Und Sturzbügel haben für mich auch nur den Sinn, Zusatzscheinwerfer oder Kameras darauf zu montieren!

    Schönen Sonntag und
    So ein Schwachsinn ....

    Wir hatten vor einer Woche leider das vergnügen auf einer Abfahrt in Kühtai in einer Rechtskurve auf nasser Fahrbahn den Grip zu verlieren und sind mit 2 Mann, vollem Tank (35 Liter) und Gepäck auf die Seite gefallen und ca. 25m geschliddert.

    Wenn wir die Sturzbügel und Koffer nicht montiert gehabt hätten, dann wären wir beide nicht ohne Verletzungen davongekommen. Geschweige die Maschine hätte erheblicheren Schaden abbekommen.
    So ist der Sturzbügel um ca. 2mm nach hinten verbogen (Platz satt) und etwas abgeschliffen, der Alukoffer hatte sich auch verzogen. Ich habe sie einfach wieder aufgestellt, Handprotektoren wieder gerichtet und es konnte weiter gehen.

    Ich möchte nicht verleugnen, dass es bei den einzelnen Herstellern Qualitätsunterschiede gibt, doch die originalen von BMW sind ihr Geld wert.

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Tomac Beitrag anzeigen
    So ein Schwachsinn ....

    Wenn wir die Sturzbügel und Koffer nicht montiert gehabt hätten, dann wären wir beide nicht ohne Verletzungen davongekommen. Geschweige die Maschine hätte erheblicheren Schaden abbekommen.
    So ein Schwachsinn ...


    Mit meiner GS bin ich bei ca. Tempo 80 in einer Rechtskurve abgeschmiert, Kuh rutscht auf dem Zylinderkopfdeckel über den Asphalt und bleibt nach ca. 30 Metern brav liegen. Die üblichen Kratzer waren natürlich da, aber nachdem der Lenker geradegebogen war (untere Gabelbrücke lösen), ging die Fahrt genauso weiter wie vorher. Zu Hause wurde der Deckel gespachtelt und mit Lack aus der Sprühdose neu lackiertl Das Lenkerendgewicht und der rechte Spiegel wurde gelegentlich ausgetauscht.

    Ansonsten keine Schäden, weder an Person noch am Motorrad und Natur.

    Der Plastikschützer auf dieser Seite wäre zu 100% nicht mehr brauchbar gewesen und ein 'richtiger Sturzbügel' hätte ebenfalls Kratzer aufgesammelt.



    Andererseit ist ein Kollege von mir - mehr oder weniger - im Stand umgekippt und hatte einen Schlüsselbeinbruch. Auch davor hätte ihn - in diesem Beispiel - kein Sturzbügel geschützt.

  8. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    244

    Standard

    #28
    @ qtreiber

    Du bist also der Meinung, dass meine 1200er ADV vollgetankt mit 2 Personen und Gepäck auch NUR ein paar Kratzer am Zylinderkopfdeckel abbekommen hätte?

    Ich denke, dass da sicherlich mehr passiert wäre, aber das sind ja nur spekulationen.

    Ich denke das unsere Maschinen ausserdem zu unterschiedlich sind um dies zu vergleichen, oder?

    Und Schwachsinnig finde ich die Aussage, dass Sturbügel nur den Sinn haben Zusatzscheinwerfer oder Kameras darauf zu montieren!

  9. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.039

    Standard

    #29
    Ich hab den:

    Quelle des Bildes und Bezug des Sturzpads: http://www.gsg-mototechnik.de/

    Macht auf mich nen guten Eindruck und kostet auch nicht so wahnsinnig viel.

    P.S.: Nein, ich bekomme keine Provision... bin lediglich zufriedener Kunde.

  10. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Tomac Beitrag anzeigen
    @ qtreiber

    Du bist also der Meinung, dass meine 1200er ADV vollgetankt mit 2 Personen und Gepäck auch NUR ein paar Kratzer am Zylinderkopfdeckel abbekommen hätte?

    Ich denke das unsere Maschinen ausserdem zu unterschiedlich sind um dies zu vergleichen, oder?

    Und Schwachsinnig finde ich die Aussage, dass Sturbügel nur den Sinn haben Zusatzscheinwerfer oder Kameras darauf zu montieren!
    @Tomac

    In deiner Situation und so wie sie bei dir gerutscht ist, hat er DEINE BMW R1200GS ADV geschützt.
    Wenn
    DEINE BMW R1200GS ADV anders gerutscht, du nur alleine gefahren wärst, ohne Gebäck, oder gar nicht gefahren wärst, hätte es vielleicht anders ausgesehen.

    Eine Bitte vorweg bevor ich ein allgemeines Statemant abgebe:

    Bitte könntest du dir, freundlicherweise, DEINE persönlichen, durchaus irrtümlich zu verstehenden, abwertend gemeinten Kraftausdrücke, dahin und genau dort in das Loch darin, zurückstecken, wo du sie herausgeholt hast?

    Du hast bei mir, weder noch dort schnuppern dürfen, wo du DEINE Wortwahl hernimmst, noch bin ich Mitglied deines Stammbaums, um mich der geistigen Abnormalität bezichtigen zu können!

    Und vielleicht könntest du weiters, sachlich, auch wenn das bedeuten könnte, das du zweimal nachdenkst bevor du eine Statemanteinleitung schreibst, deine Meinung und Erfahrung über Stürtzbügel und Konsorten äußern, die wir dann, gerne bereit sind in uns aufzunehmen und zwar in korrekt gelesener Form, weil der Pisatest dürfte dir ja eine Nummer zu hoch sein.

    BITTE, lies dir zur Not MEINEN Satz ein zweites mal, langsam und laut selbst vor!

    Sicherheitshalber hebe ich DIR(extra für DICH) die Schlüsselstelle der Textpassage noch einmal hervor!
    Darf ich mich mal selbst zitieren?
    Zitat Zitat von SeverX9
    Und Sturzbügel haben für MICH auch nur den Sinn, Zusatzscheinwerfer oder Kameras darauf zu montieren!
    Für MICH und ganz ALLEINE FÜR MICH, nicht für DICH oder sonst wen, machen diese Optisch unter weder Kritik designerten Zusatzgewichte sonst keinen Sinn!
    Nichts anderes habe ich geschrieben!!
    Den Zusammenhang verstanden, oder soll ich es dir nochmal Vorlesen?

    Ob Edelschrott von BMW oder Billigkopie aus Taiwan spielt dabei, bei mir überhaupt keine Rolle!

    Wenn du so drauf abfährst bzw. abruschst und gute Erfahrungen mit DEINER ADV hast, dann ist das Super und es freut mich für DICH!!

    Andere, die nicht deine Einzigartigkeit von BMW R1200GS ADV besitzen, warum auch immer(ich eingeschlossen und weiß warum!) haben eben andere Erfahrungen mit den Teilen und wollen diese hier Sachlich Kunttun und niemanden Diskriminieren!

    Und über Sinn oder Unsinn zu diskutieren, hat noch weniger Sinn:
    Das ist wie die Suche nach Gott, nämlich ist eine Reine Glaubensfrage!

    Allgemeines Statemant:

    Bitte mich jetzt nicht für arogant halten, aber ich zitiere mich gleich nochmal!
    Zitat Zitat von SeverX9
    Jeder Schutz kann sich in einer gewissen Situation ins Gegenteil drehen, aber bis dahin ist der kleinste Schutz, ein Schutz!





 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kennt Ihr den schon ??
    Von bikeandsail im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 20:44
  2. soo ein geiles Moped!!!
    Von reach im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 09:24
  3. Geiles Video
    Von Wizard im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 21:36
  4. Geiles Teil-ohne Worte
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 09:04
  5. Wer kennt denn schon google-map?
    Von Piji im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 20:02