Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Ein Neuer und das Thema Verwirbelungen hinter der GS Scheibe

Erstellt von Guenni1209, 04.10.2011, 20:55 Uhr · 20 Antworten · 4.584 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    135

    Standard

    #11
    Ich, 187 cm, hatte auch erst die Touring X-treme drauf. Mittlerweile bin ich bei der Airflow gelandet und bin hochzufrieden damit.
    Vor 2 Wochen von den Vogesen mit konstant 180 km/h nach Hause gebrannt- no Problem :-)

  2. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    136

    Standard dieses Thema kreist in allen Moppedforen

    #12
    dieses Thema kreist in allen Moppedforen...

    Bei der GS ist der Vorteil gegenüber vielen anderen Marken, dass man die Neigung der Scheibe verändern kann. Wer wirklich Ruhe haben will, muss die Scheibe individuell so kürzen, dass die Wirbelungen vor der Brust und nicht am Helm stattfinden, denn nur dadurch kann die ausgeklügelte Aerodynamik des Helmes wirken. ( steh´mal während der Fahrt auf und merke, wie leise Dein Helm eigentlich ist) Ich habe bei 1,96 m Körpergröße und Original-Adventure Scheibe mit Neigung auf meinem Schubert Klapphelm c3 ein Trommelfeuer auf den Ohren. Im Sommer fahre ich gern mit einem Airow Crosshelm mit Visier, der nimmt mit dem Schirm den anströmenden Wirbel so gut auf und leitet den weiter, dass fast Ruhe ist...

  3. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    487

    Standard

    #13
    Moin Guenni,

    willkommen im Forum und wie du siehst gibt es unzählige Vorschläge und Diskussionen zu dem Thema Scheibe an der GS.

    Vor Wochen stand ich vor dem selben Problem wie du und habe, nachdem ich mir alles durchgelesen habe, für die Scheibe Secdem Bullster entschieden. Sie ist um ca. 10 cm höher als die Originale bei der GSA und bietet für mich bei 196cm den idealen Schutz vor Verwirbelungen etc. Fahre die GS sowohl mit dem C3 als auch mit Enduromütze und wollte sie nie wieder missen. Wenns richtig heiß ist, wechsele ich sie gegen die gekürzte Originalscheibe.

    Bezug der Secdem Scheibe über Boxerdesign, einfach mal googlen, oder wenn du nix findest meldest dich einfach per PN.

  4. Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    400

    Standard

    #14
    Kann Manfreds Aussage nur unterstreichen. Seit ich die Scedam Bullster
    Scheibe habe höre ich wieder den Motor. Habe bis 150 Kmh absolut keine Windgeräusche.

    LG Peter

  5. Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    52

    Standard

    #15
    Hallo,

    kann mal jemand Bilder von der montierten Bullster-Scheibe einstellen?

    Gruß, Mark

  6. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    487

    Standard

    #16
    Mach ich gleich wenn ich nach Hause komm.

  7. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    487

    Standard

    #17
    So,

    als Anlage mal zwei Bilder der montierten Secdem Scheibe.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken secdem-bullster1.jpg   secdem-bullster2.jpg  

  8. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Ben Nevis Beitrag anzeigen
    Hallo Günni,

    die von Dir zitierte Scheibenerhöhung kostet nicht 4,50 EUR sondern stolze 34,90 EUR.
    Bringen tut sie überhaupt nichts. Das was du damit an Hinterströmung gewinnst, macht du durch die letztendlich flacher stehende Scheibe wieder kaputt.
    Ich konnte - zumindest bei der ADV-Scheibe - keinerlei Verbesserung feststellen und habe das Teil wieder ausgebaut.

    Viele Grüße, Mark
    Da muß ich Dir wiedersprechen Mark, hatte den Scheibenspoiler von TT drauf, aber ruhig wurde es erst mit der Scheibenerhöung wie von Guenni beschrieben. 200 km/h mit aufgeklapptem Helm 0-Problemo und man hört den Motor schön satt.
    Werd ich bei meiner neuen nächstes Jahr wider genauso montieren.

  9. Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    #19
    Danke schon mal an alle die hier ihre Erfahrungen gepostet haben.
    Wie ich schon befürchtet habe, gibt es die eierlegende Wollmilchsau nicht.
    Irgend einen Tod muß man sterben, entweder Windstille und nen mords Vorbau oder so lassen und sich mit dem Wirbel arrangieren.

    An adventureedi - du schreibst bei dir hat die Scheibenerhöhung funktioniert?
    Hast du eine ADV oder normale GS?


    Da ja jetzt leider die Saison schon bald zu Ende ist, habe ich noch Zeit mir das alles durch den Kopf gehen zu lassen. Vielleicht kommt nächstes Jahr vom Zubehörhandel noch was neues raus, dann wird die Entscheidung noch spannender.

    Danke nochmals
    Guenni

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Seid ihr gleich groß?
    Gleich Größe spielt keine Rolle, es ist nur wichtig die Länge oberhalb der Sitzbank, die Haxen haben keinen Einfluß


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Handprotektoren und Verwirbelung hinter ADV-Scheibe
    Von derdieter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.02.2016, 10:16
  2. Endlich ruhe hinter der Scheibe
    Von handstreich im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 11:33
  3. Leise Scheibe oder weniger Verwirbelungen
    Von Wirringer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 08:31
  4. Und es ward leise hinter der GS-Scheibe...
    Von pumpe im Forum Zubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 21:58
  5. Die Birne dröhnt hinter der GS-Scheibe!
    Von Nichtraucher im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 19:26