Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Ein RAT von GS Gemeinde fuer Neu - GSler

Erstellt von motero, 05.05.2014, 20:31 Uhr · 26 Antworten · 4.212 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    29

    Standard Ein RAT von GS Gemeinde fuer Neu - GSler

    #1
    hola amigos! Ich bin auf euren Rat angewiesen bzg. einer GS, die mir sehr zusagt - da bereits tiefer gelegt ist (ja-ja, wieder das Thema, aber ich komm nicht drum herum, eine tiefer gelegte zu kaufen oder selber tiefer legen).

    bei Mobile gibt es eine GS fuer 8 Kilos BJ 2006 mit nur einem Vorbesitzer (In) und knappen 12.000 km. Es stellt sich heraus, die GS war mal Vorfuerhfahrzeug (also dann 2 Besitzer). Nun denke ich, dass die 12.000 km in den 8 Jahren etwas zu wenig sind und ich keine Erfahrung mit GS habe.

    Eure Ratschlaege werden mir sehr helfen, eine Entscheidung zu treffen. Hier noch mal die Maschine;

    BMW R1200GS (tiefer), Sitzhöhe 740 mm, Akrapovic als Enduro/Reiseenduro in Eggstätt

  2. Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    266

    Standard

    #2
    Für mein Geschmack zu wenig gelaufen (für ne gs nicht gesund) ich würde immer ab Modell MÜ ab 2008 vorziehen....

  3. Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    #3
    Ist schon ein guter Anfang - Danke Eduaklin! Nur mal zur Verstaendigung fuer den Anfaenger (mich, bis jetzt kleine und alte Motorraeder gefahren):

    - MU (wofuer solls gut sein)?
    - warum ab 2008 - was haben die Modelle davor fuer Probs gehabt?

  4. Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    266

    Standard

    #4
    AUs Nachbar forum....

    GS -> GS MÜ -> GS TÜ
    Jo, genau genommen kam 2004 die 1200 GS mit 98PS dann ab 2008 die 1200 GS MÜ mit 105PS (Motorabstimmung u. Design) und ab 2010 die 1200 GS TÜ mit 110PS (DOHC Motor).


    Den DOHC fahre ich seit ca 2500 km, meiner Meinung nach kam mit jeder Entwicklungsstufe auch immer eine spürbare Verbesserung ! Ich hatte eine 2005er, eine 2008er und aktuell geniesse ich eine 2012er!


    Empfehlung von mir wäre klar die TÜ!


    Wenn man sich für eine MÜ entschieden hat, sollte man nicht über eine Probefahrt mit einer TÜ nachdenken -> meine Meinung!


    Ach ja, ab MÜ gab es dann auch die TC und das ESA wenn man wollte, glaube ich.

  5. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #5
    Die KM-Leistung ist eigentlich egal. Zu wenig gibt es eigentlich nicht, wenn Scheckheft und Probefahrt passt.
    MÜ steht für ModellÜberholung (Modellpflege) und dabei wurde z.B. Serienmässig LED-Blinker und Rücklicht verbaut, Motor überarbeitet (5 PS Mehrleistung), andere Verkleidung und noch ein paar Sachen mehr. Kannst hier im Forum die Details raussuchen.

    Die 06 sieht nicht schlecht aus, das Karbon ist ne spielerei und braucht man an der Kuh eigentlich nicht.
    Die 06er hat noch nen Bremskraftverstärker. Der ist ab 07 rausgefallen (meine) und verursacht etwas mehr Wartungskosten und Wartungsaufwand. Hier im Forum wird leidenschaftlich drüber gestritten ob sinnvoll oder nicht. Wenn es dir taugt, dann nicht weiter drüber nachdenken und nehmen.

    Die Koffer halte ich für ziemlich teuer. Das gibt es in der Bucht schon deutlich günstiger. Was für das Bike spricht ist, wenige Vorbesitzer, wenig Kilometer, laut Bilder gepfleger Zustand, der Umbau mit den kleineren Felgen und tieferlegung (für dich wichtig). Der Preis scheint für mich weitestgehend in Ordnung zu gehen.

    Was du unbedingt tun solltest, PROBEFAHRT! Probier auch den BKV (Bremskraftverstärker) aus ob du damit klar kommst. Die Q verzögert mit dem Ding wie ein Ochse der im Rodeo hergenommen wird... Wenn du für den auslobten Preis die Koffer mit dazubekommst und der Rest passt, dann schlag zu...

    Gruß aus IN

  6. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Eduaklin Beitrag anzeigen
    ...


    Ach ja, ab MÜ gab es dann auch die TC und das ESA wenn man wollte, glaube ich.
    Die TC hat meine 07er auch schon. ESA gab es ab 08.

  7. Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    #7
    Danke Silverrider! Ich habe die GS nicht probegefahren bis dato, denn mein Plan ist Duathlon: nach D fliegen, nach ESP fahren. Sprich; da muss ich aus dem Bauch heraus und auf der Vorbesitzer-Aussage Entscheidung treffen (hat bei meinen letzten 2 Bikes gut geklappt).

    Die Koffer habe ich bereits im Preis und auf Carbon kann ich sehr gut verzichten.

    Es gibt auch ein Alternativbike: Motorrad: BMW, R 1200 GS, Tieferlegung Wilbers, rückbaufähig, Benzin, ? 9.500,- AutoScout24 Detailansicht

    gibt es dazu eine Bemerkung?

  8. Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    266

    Standard

    #8
    Viel zu teuer

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #9
    Empfehlung von mir: Kauf dir 'n Mopped auf das du passt. Wenn die Körpergröße 'ne GS nicht zuläßt, dann halt 'ne S oder 'ne R. Sitzbank anpolstern wär ja ok, aber Fahrwerk tiefer is immer 'n schlechter Kompromiss. Warum soll's den unbedingt 'ne GS sein? Wenn's nur um Strasse geht, ist die R das bessere Mopped (wir haben beide, ich habe also den Vergleich). Und offroad, wenn's an der Beinlänge hapert....?
    Sorry für die Ehrlichkeit, aber is' meine Meinung.

  10. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #10
    Der Preis ist schon sehr optimistisch.
    Ein realistischer Preis wäre um die 8.300 bis 8.900. Im direkten Vergleich (nur nach den Daten) bist du mit der ersten wohl besser dran.

    Gruß aus IN


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Shoei Multitec anthrazit Gr. XS ein mal von Sozia getragen, wie NEU
    Von Kradist im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2013, 12:50
  2. ein dickes hallo aus berlin an die gs-gemeinde
    Von Leiboo im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 22:34
  3. EIN riesen LOB an die GS Gemeinde hier im Forum
    Von sunraiser im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 22:03
  4. F 650 GS Dakar zu hoch für eine Frau von 1,70m ???
    Von carolin9680 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 15:45
  5. Mal ein nettes Hallo von gs-neulingen aus Datteln
    Von MaikundClaudi im Forum Neu hier?
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 22:37