Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Einfach oder ADV?

Erstellt von blntaucher, 18.07.2010, 23:30 Uhr · 14 Antworten · 2.032 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    92

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von blntaucher Beitrag anzeigen
    Da ich in ca. 2-4 Jahren einen Afrika-Turn plane, könnte ich dann bei Bedarf ja immer noch auf die 33L-Variante umrüsten.
    Wenn ich das richtig sehe, geht das nur mit extremen Kosten, spricht: dann kannst Du auch gleich die ADV kaufen.

    Der Tank war für mich auch das Hauptargument.

    Die Größe ist relativ, ich hab bei jeder Fahrt das Gefühl, die Dicke wird etwas kleiner. Will sagen: man gewöhnt sich schnell dran.

    Alex

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #12
    Wenn ich plante durch Afrika zu fahren, dann kaufte ich keine von beiden sondern die F 800 GS und einen Reservekanister.

  3. Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    12

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von blntaucher Beitrag anzeigen
    Hallo,

    schnipp
    ...Hier hatte ich bspw. neulich einen Triber gesehen, der an seiner (allerdings 09er Modell) GS eine Under-Seat-Anlage hatte. Dadurch konnte er ein Trägersystem anbringen, welches beidseitig gleich große Koffer erlaubt. Leider hatte ich keine Gelegenheit ihn nach dem Hersteller des Auspuffs zu interviewen, ebsowenig wie nach dem des Trägersystems.
    schnipp
    Hallo blntaucher,

    ein Anbieter einer underseat Anlage ist Fallert.

    http://www.fallert-sport.de/


    Fallert hat für die Original ADV-Koffer dann auch den Umbau für den linken Koffer im Programm.


    Grüße

    Peter

  4. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Agronom Beitrag anzeigen
    Hallo blntaucher,

    ein Anbieter einer underseat Anlage ist Fallert.

    http://www.fallert-sport.de/


    Fallert hat für die Original ADV-Koffer dann auch den Umbau für den linken Koffer im Programm.


    Grüße

    Peter
    ... ich krich jedesmal a chickenskin wenn ich datt Teil seh

  5. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #15
    Ich war insgesamt 3 mal mit der fetten Silber-Addi in Afrika.

    Bis Dakar kannste mit ner R1 fahren, der größte Abstand zwischen 2 Tankstellen waren 200 km in Mauretanien...

    Wenn Du am Erg-Chebbi oder sonst wo im Sand spielen willst, würde ich Dir wenn überhaupt nur zu einzylindrigen BMW raten, 450 oder die (huch gibts die x-challenge und country nimma?) Na ja selbst ne 200 kg F650GS und die noch ein paar Kilo schwerere F800GS sind dafür nix (erst Recht nicht beladen)

    Für Entfernungen oder als souveräner Reisedampfer, ganz klar die ADV.
    Im engen Geläuf im Bereich der letzten 5 Prozent ist die Knabenversion vorne, aber schon im Ducati-Land (weite geschwungene Kurven) verlieren sich die Vorteile der Kleinen.

    Hauptvorteil oder Argument ist mM nach die Optik, sofern man auch bei der ADV zufrieden mit dem Bodenkontakt der eigene Füße ist. Wenn das nicht klappt ist das Schade, dann muss man das pragmatisch nehmen.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Einfahren oder einfach los fahren???
    Von FrankGS im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 10:04
  2. Leistungschwankung oder einfach nur Windwiderstand?
    Von Jean im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 09:34
  3. LKW Unfall bei Wü - Stunteinlage oder einfach nur Dusel?
    Von Oldtimer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 18:52
  4. Einfach mal so
    Von Geohero im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 12:35
  5. Einfach nur super
    Von Horst Parlau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 10:33