Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Einfüllen Kardanöl ???

Erstellt von chrissivogt, 29.01.2016, 08:56 Uhr · 22 Antworten · 3.576 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    506

    Standard Einfüllen Kardanöl ???

    #1
    Hallo Miteinander

    Bald steht beim meiner 2013er ADV der Wechsel des Kardanöls an. Beim letzten Wechsel war das Einfüllen nicht gerade einfach. Ich hatte eine 50ml Spritze und einen Schlauch sowie eine Nadel. Der Schlauch war leider zu groß für das Einfüllloch und durch die Nadel habe ich nur mit viel Kraft das Öl gedrückt bekommen...... Vom Einsaugen in die Spritze ganz zu schweigen.

    Ihr habt mir doch sicher ein Tipp wie das besser geht.

    Gruß Christian

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #2
    ... kennst Du?
    ->

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #3
    Hi
    Mit einem passenden Schlauch?
    4V1 Ölwechsel am Schaltgetriebe R11x0
    gerd

  4. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #4
    Möchte wirklich nicht den 1000sten Ölthread aufmachen, aber die Empfehlung meines Meisters doch weitergeben, nämlich das Winkelantrieböl bei jedem Motorölwechsel mit zu wechseln und nicht wie vorgeschrieben, alle 20.000 km. Wenn man die Suppe im Video sieht, wird es noch schlüssiger. Gilt vielleicht nur für die älteren Modelle, meine zB. 2008.

  5. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    436

    Standard

    #5
    hi nordmann
    genau so mach ich das immer
    jedes jahr motor , getriebe und hag öl wechseln
    lg andreas

  6. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    269

    Standard

    #6
    Das Video ist nur bedingt hilfreich.
    Das Abklappen des HAG ist bei einer 2013er nicht mehr nötig. Die Ablassschraube wurde geändert. Sie liegt nun unten.
    Das Einfüllen des Öls geschieht nicht durch den Raddrehzahlsensor sondern durch eine mittlerweile links daneben liegende Schraube.

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.621

    Standard

    #7
    Ich nutze eine Plastikflasche mit Schlauch.
    Hatte noch eine Nachfüllflasche vom scoittoiler im Keller liegen.

    http://i.ebayimg.com/t/Nachfuellflas...TjuNl/$_35.JPG

    Das klappt sehr gut und ist ne saubere Sache. Im Baumarkt wird es sicher so etwas ähnliches, für schmales Geld geben.

    Gruß
    Jochen

  8. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #8
    Ich mach das mit 200ml Spritzer und passenden Schlauch, ist eigentlich kein Problem,hab BJ.2012 da ist Ablauf unten und Zulauf oben hinter der Radnabe.

  9. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #9
    Ich verwende eine Handpumpe, die ich eh vom Ölwechsel am Motorboot zu liegen habe.
    Geht wunderbar, kostet kein Vermögen.
    Öl Pumpe Handpumpe Getriebeölpumpe Gear Lube Pump 2900 | eBay

  10. Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    265

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von hensel Beitrag anzeigen
    Ich mach das mit 200ml Spritzer und passenden Schlauch, ist eigentlich kein Problem,hab BJ.2012 da ist Ablauf unten und Zulauf oben hinter der Radnabe.
    So mache ich das auch. Beim einfüllen sollte man allerdings recht gefühlvoll vorgehen. Ansonsten suppt das Zeug sofort wieder raus. Also: ganz langsam und gleichmäßig "drücken". Handschuhe anziehen ist auch vorteilhaft: Das Zeug stinkt wie Katzenpisse!


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kardanöl wechseln Modell 08
    Von toronto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 13:58
  2. Getriebe- Kardanöl welches nehmen?
    Von CapitainC im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 07:36
  3. Selbst Ölwechseln/GetriebeÖl/KardanÖl
    Von rupet im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 06:56
  4. Kardanöl - Lebensdauer
    Von Caschi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 18:45
  5. Welches Öl bei der Einfahrkontrolle einfüllen lassen ?
    Von Draht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 21:54