Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Einschlafen der rechten Hand ?

Erstellt von Rombo, 23.04.2008, 09:43 Uhr · 25 Antworten · 3.278 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    60

    Standard Einschlafen der rechten Hand ?

    #1
    Juhu Ihrs,
    ich habe in den letzten 2 Tagen ca. 700 Km mit meiner neuen gebrauchten Q abgesrissen, bin wie ihr Euch denken könnt schwer begeistert.
    Nur schläft mir meine rechte Hand ein wenig ein, kribbeln und so .-)
    Habe irgendwo gelesen das es Anderen auch passiert ist.
    Habt ihr einen Tip für mich ?
    Kann es sein das es mit der Sitzposition zu tun hat? Ich war gestern bei unserm Sattler ( für Einheimische BiK-Center BS ) der mir sagte das die Bank für mich hinten zu hoch ist.
    Unabhängig davin bin ich im Stand sicherer wenn ich 2-3 cm tiefer komme.
    Er baut mir eine Gelbank auf. Kostet mich 140 €. Alles zusammen.
    LG aus BS
    Marco

  2. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #2
    Hallo Marco

    Geh die sache lockerer an habe mich am anfang zu sehr verkrampft beim lenken und festhalten, einfach etwas lockerer lassen dann wars bei mir vorbei

    Gruß Michi

  3. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #3
    Moin,

    1.: vergiss Gel, ein guter Schaumkern, auf Deinen Hintern vernünftig angepasst, ist das A und O. Mein bevorzugter Sattler (www.alles-fuern-arsch.de) behauptet, mit Gel-Einlagen würden manche Branchenkollegen nur ihre schlechte Arbeit teuer kaschieren.

    2.: wie schon von Michi erwähnt, klammere Dich nicht so doll am Lenker fest . Wenn´s trotzdem noch vibriert und die Hand einschläft, montiere Dir eine Lenker-Querstrebe aus Alu. Das hat bei meiner Q Wunder gewirkt.


    Ciao
    Ondolf

  4. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    65

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Wümmy Beitrag anzeigen
    Hallo Marco

    Geh die sache lockerer an habe mich am anfang zu sehr verkrampft beim lenken und festhalten, einfach etwas lockerer lassen dann wars bei mir vorbei

    Gruß Michi
    Hi!
    Exakt so wars bei mir auch. Viiiiel zu verkrampft am Anfang. Ich hab mir zusätzlich den Lenker noch etwas nach hinten gestellt, denn ich mußte mich immer etwas vorlehnen und so kam noch Gewicht dazu.
    Seitdem ich mich mehr entspanne ist das Kribbeln weg.

    Gruß Jatze

  5. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #5
    Es könnte auch sein :
    a) nur Vibrationen , u.U. kann der das besser einstellen
    b) temporäre Überlastung des rechten Handgelenkes und leichte Anzeichen eines Karpaltunnelsyndroms

  6. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    #6
    Huhu Leute,
    dan ke für die wieder hilfreichen Tips, kann schon sein das ich noch ein wenig Krampfe .-)))
    Halte das mit dem verstellen für gar nicht so abwegig, da ich ja nur 172 lang bin .-)
    P.S. IM harz lagen heute noch Schneereste
    Lg aus BS
    Marco

  7. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #7
    [quote=Rombo;177426]Juhu Ihrs,
    Nur schläft mir meine rechte Hand ein wenig ein, kribbeln und so .-)
    Sitzposition
    Er baut mir eine Gelbank auf.

    Sitzposition und Position Lenker, ein paar mm kann Wunder wirken.
    Verkrampft beim fahren, einfaches Rezept, Kinn hängen lassen
    Lass die Finger vom Gell, lieber Härterer Schaum, als zu weich sonst schlafen Dir die ... Teile ein

  8. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    #8
    Danke Euch,
    wie kein Gel ? Dachte gel wäre so klasse ?
    Das Gel würde die Sache sogar nor 40 € teurer machen.
    Ok, da ihr nun mehrheitlich sagt, "finger wech vom gel " muss meinen
    zarten Hintern wohl "einreiten"
    Mein Steißbein ist schon ein wenig belastet. aber ich vermute das vergeht
    1000 Km in 3 Tagen als Wiedereinsteiger :-) vieleicht zu Viel ?
    LG aus der Nachtschicht :-)
    Marco

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #9
    Hallo Marco

    Hier ist warum Du diese Druckstelle hast



    und was man dagegen machen kann







    d.h. hast die Siztflaeche ist bis GS '07 falsch designed da nicht waagerecht und hinten wenig Polster zum kurvigen Teil vorhanden ist. So ist es besser:



    und das laesst sich von jedem Sattler preisguenstig beheben, oder D.I.Y.. Mehr Bilder hier: http://gsri.info/forum/index.php?pag...d&threadID=122 .

    Von Gel rate auch ich ab. Das hat keine Daempfungseigenschaften.

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #10
    ob es etwas bringen würde, hinten niedriger zu haben, kann man bedingt simulieren, indem man die Bank vorne hoch und hinten niedrig einstellt


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Finger an der rechten Hand schlafen ein
    Von V-Twin-Maniac im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 12:05
  2. left hand greetings
    Von Schorsche im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 19:00
  3. TKC 80 von Hand aufgezogen
    Von Boxer Wolle im Forum Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 13:40
  4. Mit Herz und Hand
    Von GS-WÄLDER im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 11:45